Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 42

Diskutiere im Thema Fluguntauglichkeit durch ADHS - und nun? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Fluguntauglichkeit durch ADHS - und nun?

    Hi,

    zunächst mal sag ich das gleiche wie Martin, 2 Tage drüber schlafen, ganz ruhig bleiben und rat einholen.
    Da wären evl. auch neben Sozialverbänden und Juristen auch Ansprechpartner von Gewerkschaften interessant, einfach weil die der Thematik Luftfahrt näher stehen, die ja nun mal leider sehr sehr speziell ist und wie Wildfang schon erwähnte ... in Deutschland sind sind das die Schisser vor dem Herren.
    Die halten sich noch an Standards und Vorgaben aus dem Jahr 1913 fest, einfach aus Angst davor, eine Entscheidung zu treffen und für einen möglichen Zwischenfall, dann zur Verantwortung gezogen zu werden, und sei die Wahrscheinlichkeit auch noch so gering und der Hergang noch so abstrakt konstruiert, dass selbst Tom Clancy neidisch über soviel Fantasie wäre ...

    Anyway.
    Zunächst mal sollte Dir genau dargelegt werden, inwiefern Du fluguntauglich bist.

    Für Cockpitpersonal gibt es da eine wunderbar einfache Vorgabe, nämlich alle psychischen Erkrankungen.
    Bei Kabinenpersonal ist das schon ein bisschen anders ... da finde ich aktuell auf die Schnelle nur die Definition, "psychische Störungen mit Krankheitswert".
    Und da Du ja sagst, dass Du nicht stark beeinträchtigt bist und auch keine Medikamente benötigst, sollten sie schon in der Lage sein, Die diesen Krankheitswert zu verargumentieren.

    Wie gesagt, das wäre einer der Gründe, warum ich neben einem Juristen und einem Sozialverband auch nach Ansprechpartnern aus der Branche schauen würde, denn die sind da mit Sicherheit etwas besser informiert und kennen solche Argumentationen.

    Ansonsten Kopf hoch und informieren und Widerspruch einlegen.

    Ich weiß aber auch, dass es über das LBA, bzw. entsprechend zugelassene Fliegerärzte Einzelfallentscheidungen geben darf.
    So gibt es durchaus die Regel (für Cockpitpersonal), dass man auch z.B. mit bestimmten Persönlichkeitsstörungen flugtauglich sein kann (die zwanghafte PS gehört dazu) aber es ist auch ein Gutachten, bzw. eine Begutachtung dafür erforderlich:
    Aber es ist möglich!

    Nicht auszuschließen, dass es solche Möglichkeiten auch für Kabinenpersonal gibt ...


    Viele Grüße
    Fliegerlein
    Geändert von Fliegerlein (30.05.2013 um 16:30 Uhr) Grund: Fehlerkorrektur

  2. #22
    Merħba

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 447

    AW: Fluguntauglichkeit durch ADHS - und nun?

    Okay, aktueller Stand der Dinge.
    Vorab sei gesagt, dass es mir grad ziemlich mies geht. Demoralisiert ist da wohl der passendste Ausdruck, aber sei es drum

    Meine Stellungnahme ist von einem Anwalt abgesegnet und geht in kürze raus. Weiterhin möchte ich den Fliegerarzt über diesen Schritt informieren und mich bei ihm nochmal genaustens erkundigen. Mir kam dabei noch die Idee, bei einem hier ansässigen Fliegerarzt zu einem Beratungsgespräch vorstellig zu werden, um mal eine zweite Meinung zu haben.

    Vielen Dank an der Stelle nochmal für eure Unterstützung, ich halte euch gerne auf dem laufenden weiter

  3. #23
    Merħba

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 447

    AW: Fluguntauglichkeit durch ADHS - und nun?

    Kleine Ergänzung. Ich habe zunächst den Fliegerarzt um eine detaillierte Erklärung gebeten und werde meine Stellungnahme entsprechend anpassen.

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 77

    AW: Fluguntauglichkeit durch ADHS - und nun?

    Gebe nicht auf.
    Ich kenne das Tief das du hast. Da landen die meisten ADHS-ler in so einer Situation.

    Es ist eine beschissenen Situation aber du bist wenigstens nicht handlungsunfähig geworden wie ich in meiner Situation die ich habe.

    Ich halte dir die Daumen das es klappt.

  5. #25
    Merħba

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 447

    AW: Fluguntauglichkeit durch ADHS - und nun?

    Thorsticek schreibt:
    Kleine Ergänzung. Ich habe zunächst den Fliegerarzt um eine detaillierte Erklärung gebeten und werde meine Stellungnahme entsprechend anpassen.
    Eine schriftliche Erklärung wird mir verweigert!

  6. #26
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Fluguntauglichkeit durch ADHS - und nun?

    Thorsticek schreibt:
    Eine schriftliche Erklärung wird mir verweigert!
    mit welcher begründung?

  7. #27
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Fluguntauglichkeit durch ADHS - und nun?

    mel. schreibt:
    mit welcher begründung?
    Wüsste ich auch gerne.
    Ich denke, das ist der Moment, in dem Du den Anwalt von der Leine lässt und die mal ganz dezent darauf aufklären lässt, dass sie in der Pflicht sind, das zu erklären.
    Ansonsten Akteneinsicht anfordern (was möglicherweise nur in Verbindung mit einem Widerspruch möglich ist, aber der hängt dann ja sowieso mit dran ...).

    Irgendwie "riecht" das richtig ein bisschen danach, als hätten die jetzt die hosen voll, weil sie selber merken, dass sie da aug ganz dünnem Eis stehen und wollen nichts schriftliches rausgeben, um sich nicht selber die Hintertüren im Sinne von "das haben Sie ganz falsch verstanden, das haben wir so nie gesagt" nicht selber abzuschließen.

    Sorry, falls ich hier etwas arg misstrauisch wirke, ... aber ich habe da so meine Erfahrungen ...

    Allein wegen der insgesamt echt schrägen Nummer, würde ich jetzt gegen die antreten, und wenns nur rein aus Prinzip ist ... da triggert allein mein Gerechtigkeitssin mich dermaßen, dass ich da jetzt 1000 Nächte drüvber schlafen könnte und wäre nicht einen Deut weniger wütend auf sowas ...

    Das basiert natürlich alles hier auf Deinen Schilderungen ... aber das was Du beschreibst ... fällt schon nicht mehr unter die Rubrik "merkwürdig" oder "schräg" ...

    Ich hab von Fliegerärzten schon so einiges mitbekommen ... da könnte ich auch so die ein oder andere Geschichte erzählen ... Deine passt da gut mit rein .

    Viele Grüße
    Fliegerlein

  8. #28
    Merħba

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 447

    AW: Fluguntauglichkeit durch ADHS - und nun?

    Es ist berechtigt, Fliegerlein. Bisher war ich friedlich, aber das passt mir garnicht, die haben sich definitiv mit dem Falschen angelegt!
    Überflüssig zu erwähnen dass es keine Begründung gibt?

  9. #29
    Merħba

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 447

    AW: Fluguntauglichkeit durch ADHS - und nun?

    Schriftlicher Befund mit allen Ergebnissen ist soeben eingetroffen. Allerdings keine Begründung, geschweige denn ein Wort über ADHS o.ä. Seltsam

  10. #30
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Fluguntauglichkeit durch ADHS - und nun?

    na das ist ja wirklich seltsam. wenn es keinen grund gibt, dich von der ausbildung auszuschießen, wieso bist dann nicht dort? oder steht im befund noch irgendwas zusammengesponnenes, was man als begründung heranziehen kann?

Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 6.11.2013, 20:41
  2. Schwitzen durch ADHS?
    Von Evermind im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 08:40
  3. Aggressiv durch ADHS????
    Von Erdbeere2011 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 00:18
  4. Kryptopyrrol - ADS / ADHS durch KPU?
    Von ck2109 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 11:50
  5. Angreifbar durch ADHS
    Von JustUs im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 5.02.2010, 00:49

Stichworte

Thema: Fluguntauglichkeit durch ADHS - und nun? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum