Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Trägerübergreifendes Persönliches Budget im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    Trägerübergreifendes Persönliches Budget

    Ich bin im Internet auf eine Dissertation zum Thema ADHS gestossen, und habe dort in einem Abschnitt über evtuelle Möglichkeiten zur Förderung in Beruf und Ausbildung gelesen. Leider stehe ich mit der Technik auf Kriegsfuss und weiss nicht, wie man diesen Abschnitt hier ins Forum bekommt. Vielleicht kann das ja jemand übernehmen.

    Man findet den Link über google, wenn man "Deubel, Chaos und Kontrolle" eingibt. Dort ist es dann ziemlich weit unten, der Abschnitt "Teilhabe, Eingliederungshilfe und Nachteilsausgleiche".


    Ich selbst habe dieses Budget vor meiner Diagnose genutzt und es war für mich die einzige Chance je eine Ausbildung erfolgreich zu absolvieren. Noch eher untertrieben: Das Beste was mir je passieren konnte.

    Nun sieht es allerdings so aus, das man dieses Budget nur nutzen kann, wenn eine Schwerbehinderung vorliegt. Mein Gedanke aber dazu: Ich denke auch, das es gerade für ADHSler absolut passend ist, ich hatte es zwar nicht aufgrund DER Diagnose, aber aufgrund DER Symptome.

    Wäre es nicht sinnvoll gemeinsam zumindest mal darüber nachzudenken und eventuell auch dafür öffentlich Augen zu öffnen oder gar zu kämpfen?

    Ich muss dazu sagen, dass ich damals eine der ersten war, die dieses Budget zur Teilhabe am Arbeitsleben genutzt hat, ich musste mich bis zu einer Podiumsdiskussion mit Müntefering durchkämpfen. Habe dann auch darüber einen Vortrag beim Parietätischen gehalten. Will damit sagen: Manchmal lohnt sich kämpfen.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 271

    AW: Trägerübergreifendes Persönliches Budget

    Was musstest Du denn finanzieren um eine Ausbildung zu absolvieren?

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Trägerübergreifendes Persönliches Budget

    Ich selbst habe nichts finanziert. Mal ganz vereinfacht gesagt: Der Staat gibt einem aus vorhandenen Mitteln Geld, um ein bestimmtes Ziel/ Abhilfe zu erreichen.

    Mir wurden persönliche Ausbilder, Lernmaterialien und die Prüfung bezahlt. Andere bekommen sogar, wenn es nötig ist, eine Assistenz.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Trägerübergreifendes Persönliches Budget

    Ich hab`s dann doch geschafft zu kopieren:


    Ein Persönliches Budget ist in diesem Fall eine Teilhabeleistung in Geldform, die

    an den Leistungsberechtigten direkt ausgezahlt wird und bestimmt ist zur
    Deckung eines definierten Hilfebedarfes.
    (....)
    Eine kleine Auswahl geeigneter Leistungen für ADS-Betroffene wären
    beispielsweise:
    − PCs mit guter Sprachfunktion für Betroffene mit Lese-
    Rechtschreibschwäche. Das Verfassen schriftlicher Dokumente und der
    Zugang zu modernen Informationstechnologien via Internet/DSL könnte
    so wesentlich vereinfacht und die Benachteiligung, die vielen Betroffenen
    durch ihre Leistungsschwächen entsteht, deutlich reduziert werden.
    − ADS-Coaching, wie oben beschrieben, kann zur Zeit nicht über die
    Krankenkassen finanziert werden, wäre aber eine Leistung, die wesentlich
    zu einer verbesserten Teilhabe bzw. zur Eingliederung beitragen könnte.
    (...)

    − Begleitende Unterstützung, Assistenz, die auch in bereits bewilligten
    Budgetverfahren eine Rolle spielt, sei es in Form einer allgemeinen
    Assistenz bei Alltagsproblemen oder einer Budgetassistenz, die dabei
    unterstützt, geeignete Leistungen zur verbesserten Teilhabe zu finden und
    in Anspruch zu nehmen.
    (...)


    (- Anm. von mir: bei mir waren es finanzielle Mittel für AG/Ausbilder, daher höherer Reiz für AG mich (mit Defiziten) auszubilden)

    Für ADS-Betroffene kämen als Nachteilsausgleiche besonders
    verlängerte Bearbeitungszeiten und besondere Räumlichkeiten zur Reduzierung
    äußerer Ablenkfaktoren in Frage, aber auch kleinere Pausen bei Prüfungen und
    alternative mündliche oder Multiple-Choice Prüfungen (bei Lese-
    Rechtschreibschwäche) wären sicher förderlich.

    (...)

    Sofern ADS als Behinderung anerkannt wird, können Arbeitgeber Zuschüsse zur
    Einrichtung ADS-gerechter Arbeitsplätze in Anspruch nehmen. Der
    Arbeitsplatz müsste natürlich individuell angepasst sein, (...)
    Ein möglichst ruhiger Arbeitsplatz ohne ständige Ablenkungen, eine den Bedürfnissen angepasste
    technische Ausstattung, Rückzugsmöglichkeiten, mehrere kleine Arbeitspausen,
    evtl. nahe gelegene Sport oder Bewegungsmöglichkeiten wären für viele
    Betroffene zur Verbesserung reduzierter Leistungsfähigkeit und somit zum Erhalt
    ihres Beschäftigungsverhältnisses mit Sicherheit hilfreich.






    Quelle Ingrid Deubel, "Chaos und Kontrolle"

  5. #5
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Trägerübergreifendes Persönliches Budget

    Hallo creatrice,

    wo hast Du das denn beantragt und finanzielle Mittel für was genau -wenn die Frage zu persönlich ist-sorry!-musst nicht darauf antworten oder falls/bzw. eine persönliche Nachricht ist auch möglich.

    Hast es ja oben geschrieben. Mir ist das aber trotzdem nicht so ganz klar.

    LG

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Trägerübergreifendes Persönliches Budget

    Nee, ist nicht zu persönlich,

    ICH habe es damals beim Sozialamt beantragt, das kann aber bei jedem anders sein. Wichtig ist, wer für die Eingliederung ins Arbeitsleben jeweils zuständig ist. Das kann der Rententräger, das AA, das Jobcenter oder sogar die Krankenkasse sein. Das rauszufinden ist zugegebenermaßen erstmal sehr zeitaufwändig.

    Die Hilfen waren bei mir genau:
    - monatliche "Aufwandsentschädigungen" für die Ausbilder, ergo mehr Anreiz eher mich als einen Stinopraktikanten zu nehmen (in meinem Fall Bühnenplastiker, Bühnenbauer und Bildhauer) - ich habe mir diese Ausbilder halbjährlich selbst gesucht, da sie ja auch mit meinen "Defiziten" klarkommen mussten und ich mir so auch das Arbeitsumfeld aussuchen konnte, positiver Nebeneffekt: viele unterschiedliche Themengebiete und Bildungsspektrum

    - zusätzliches Geld für Lehrbücher und Arbeitsmaterialien (Pinsel, Farben, Bildhauerwerkzeug, Arbeitskleidung etc.)

    - Unterstützung seitens des Amtes von der zugehörigen Berufsschule Theorieunterlagen zu bekommen (habe ja dort keinen Unterricht besucht)

    - Unterstützung ( Beantragung Nachteilsausgleich) und Bezahlung der Abschlussprüfung bei der IHK

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Trägerübergreifendes Persönliches Budget

    creatrice schreibt:

    Man findet den Link über google, wenn man "Deubel, Chaos und Kontrolle" eingibt. Dort ist es dann ziemlich weit unten, der Abschnitt "Teilhabe, Eingliederungshilfe und Nachteilsausgleiche".
    Habe mir mit Hilfe der Begriffe diese Dissertation als pdf gespeichert, danke für deinen Beitrag.

    Hier der Link zum Download:
    http://psydok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2009/2358/pdf/deubel.pdf

    Das mit diesem trägerübergreifend habe ich noch nicht verstanden.

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Trägerübergreifendes Persönliches Budget

    Trägerübergreifend ist auf den Kostenträger bezogen. Wenn z.B. eine Hilfe im medizinischen Bereich nötig ist (Kostenträger z.B. Krankenkasse), UND eine im beruflichen Bereich (Kostenträger AA), dann werden beide zusammen von einem Kostenträger verwaltet. Sprich du musst nicht zu mehreren Stellen dackeln, sondern kannst alles aus einer Hand und damit vereinfacht bekommen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 14:40
  2. Suche persönliches Gespräch mit betroffenen aus der Nähe
    Von delusion im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 10:03
  3. SGB 9 § 17 Ausführung von Leistungen, Persönliches Budget
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 3.05.2010, 09:59

Stichworte

Thema: Trägerübergreifendes Persönliches Budget im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum