Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Ausbildungs-Dilemma im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Ausbildungs-Dilemma

    es ist glaube ich sehr wichtig wenn Du neben der Ausbildung noch eine Therapie machst...und wenn es nur dafür gut ist, dass Du dich selbst besser versstehen kannst und lernst neue Lösungsmöglichkeiten zu finden, damit du nicht immer wieder den Weg des Vermeidens gehen musst...Muss gerade lachen...ich kann gut redenMache ja selbst immer wieder den gleichen Mist,....hatte auch schon mal eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation angefangen...leider waren neben meinen typischen Probleme die Umstände vor Ort nicht wirklich vorteilhaft...nach zwei wochen wurde ich das erste mal "beurteilt" ich wäre zu langsam beim Aktenordnen und Eingeben in Exceltabellen...ich darauf hin, dass ich so großen Respekt habe und doch nur alles richtig machen möchte....und dann wurde mir eine Aufgabe von meiner zweiten Ausbilderin gestell, die die Marketinleitung hatte....ich sollte so Schlüsselbänder die man sich um den Hals hängt bestellen bzw. Muster in vielen Internetportalen anfordern....das war ne Aktion..ich war soooo langsam...hab auf den Seiten nicht durchgeblickt und täglich kamen Muster angeflogen, die alle irgendwie falsch waren... Man Oh Man....das war ne Aktion...ich habs nicht hinbekommen so verdammte Bänder zu bestellen und wurde auch immer verzweifelter...hab die Aufgabe nie beendet und das Handtuch geworfen mit einer Schublade voller heimlich versteckter Bunter Bänder..

    Aber wie auch immer es kann nur besser werden und wenn man erstmal seine Ausbildung gepackt hat, kann man immer noch schauen, dass man die Arbeit um sein ADHS drum rum baut...

    Liebe Grüße
    Sora

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Ausbildungs-Dilemma

    Ich bin auch im Praktikum an den einfachsten Aufgaben gescheitert. Ich sollte zuerst einfach nur die Namen aller Firmen draußen an einem Schild vor der Tür des Praktikumsbetriebes abschreiben. Natürlich hab ich 2 übersehen weil ich so aufgeregt und ängstlich war. Dann sollte ich ne Exeltabelle mit Bauobejkten machen. Da war ich zu lahm. Dann musste ich mal Einkaufen gehen, habe natürlich das Geld fallen lassen und konnte mich auch nicht mehr erinnern wieviel ich mitgenommen habe etc. Ugh. Genau wie du wollte ich alles richtig machen aber dann kommt dieser Druck und die Angst vor Fehlern. Man ist so schrecklich angespannt.

    Ganz schlimm war es auch, wenn mehrere Leute anwesend waren. Bloß keine Fehler machen, bloß nicht schlecht dastehen etc. Und dann kam noch die Panik vor einer schlechten Bewertung dazu...

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Integrationshelfer im Ausbildungs-/Arbeitsalltag von Betroffenen
    Von Stillwasser im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 07:55
  2. Typisches Dilemma ..Stelle ablehnen oder annehmen
    Von Loewenherz im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 13:50

Stichworte

Thema: Ausbildungs-Dilemma im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum