Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Hilfe, Blockseminare!! im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Hilfe, Blockseminare!!

    Ich wollte mich noch ein weiteres Mal bei euch bedanken.

    Eines meiner Blockseminare ist nun vorbei für dieses Semester und hat mit einer mündlichen Prüfung geschlossen (one-to-one: Prof und Prüfling). Dank der Struktur im Ordner, konnte ich einige Themen nochmal durchgehen, ohne das Gefühl zu haben, in Unzusammenhängendem zu ertrinken. Es kam also weniger Panik auf.
    ...
    Wobei man "durchgehen" und "lernen" auch nicht gleichsetzen kann.
    Eigentlich habe ich nicht gelernt. Ich weiß eigentlich gar nicht wie das geht. Bei mir gibts nur "drüber lesen" oder "auswendig lernen" aber nicht "lernen"

    Jedenfalls habe ich trotzdem sehr gut bestanden und hoffe, dass auch die anderen Prüfungen so laufen werden. Wieder erfolgreich durchgemogelt

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 107

    AW: Hilfe, Blockseminare!!

    Das Problem "Blockseminar" habe ich in meinem Studium auch. Ab nächster Woche habe ich wieder 3 Woche am Stück, 8 Stunden täglich.
    Was für mich besonder schlimm ist, sind die Vorlesungseinheiten. Meist sieht es bei usn so aus: 8 Uhr - ca 10 Vorlesung und dann bis 13 Uhr "praktisches" Arbeiten. Dann gibt es Mittagspause bis 14 Uhr. Dann Vorlesung, wieder ca 2 Stunden und dann bis zum Schluss (16 Uhr) weiter arbeiten. An schlimmen Tagen gibt es danach noch eine Abschlussbesprechung.

    Ich komme eigentlich bis zur Mittagspause ganz gut mit. Die Vorlesung morgens geht gut, weil ich morgens am konzentriertesten und wachesten bin. Die praktische Arbeit geht meist auch gut. Die Mittagspause wirft mich dann jedes Mal raus. Wenn ich was esse bin ich danach so unendlich müde. Wenn nicht wird mir schlecht vor Hunger. Die Vorlesung, die auf die Mittagspause folgt ist der absolute - wirklich absolute!!!! Horror!!! Jedes Mal. Ich bin dann so unkonzentriert und müde, dass ich schlicht die Augen nicht mehr offen lassen kann. Oft muss ich mich dann richtig stark kneifen oder schlimmeres (ich musste schon aufs Klo gehen und mich selbst verletzen) nur um irgendwie halbwegs wach und "da" zu sein. Natürlich trinke ich auch sehr viel Kaffe oder Matetee.
    Naja und die praktische Arbeit geht dann auch nur noch sehr mühevoll. Schon weil "praktisch" bei uns halt arbeiten im Labor heisst, in den meisten Fällen. Da sollte man halt auch konzentriert sein. Weil ich es dann nicht mehr bin, unterlaufen mir häufig Fehler. Daher habe ich das Gefühl, dass schon keiner mehr mit mir zusammen arbeiten mag

    Naja um jetzt nicht nur Negatives zu schreiben: das Positive bei Blockseminaren ist für mich, dass man Inhalte schon anders aufnimmt, als wenn man übers Semester einmal in der Woche ne Vorlesung oder ein Seminar hat. Für mich verfestigt sich das schon mehr. Und Zusammenhänge finde ich auch deutlicher, man hat eher eine rote Linie. Wenn ich besser durchhalten würde und die Leute in meinem Studiengang nicht so ätzend wären, würde ich das sogar ganz gut finden.

    Was studierst du eigentlich, wennich fragen darf?
    Ich studiere Bio, überlege aber, ob ich zu Tier- oder Humanmedizin wechseln sollte. Trau mich nur nicht, weil ich so alt bin..

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Hilfe.
    Von Che_ im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.03.2010, 15:40

Stichworte

Thema: Hilfe, Blockseminare!! im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum