Seite 9 von 13 Erste ... 45678910111213 Letzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 127

Diskutiere im Thema Humanmedizin studenten aktiv im Forum?! im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #81
    masterofdesaster

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 2.134

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    ChaotSchland schreibt:
    ...noch gar nicht durchgedrungen ist, dass man mit ADHS auch das Medizinstudium schaffen kann ....
    OT: Auch das noch!!! Wo man laut vielen Ärzten doch schon dann kein ADHS haben kann, wenn man das Abitur schafft

    Ansonsten: danke für die Absätze und die wirklich spannenden Infos- auch, wenn ich kein Arzt, sondern in einem sog. medizinischen Hilfsberuf bin/war...

  2. #82
    LNC


    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Wow, vielen Dank für Deinen ausführlichen Beitrag! Er ermutigt mich, dass ich eine Lösung finden werde wie ich weiter komme

    Es ist spannend, dass es bisher noch keine Gesetze diesbezüglich gibt. Das schafft Freiheit, aber auch Unsicherheit. Beim Querlesen im Internet habe ich herausgelesen, dass man das mit seinem Psychiater besprechen soll, ob das eigene ADHS die Tätigkeit einschränken könnte. Sozusagen als Absicherung. Natürlich kann auch das nach hinten los gehen.

    Ja, das mit dem Auffallen ist so eine Sache... im Studium habe ich einfach immer versucht gänzlich unter dem Radar zu verschwinden... Wiederlich wenn man da einfach komplett abgeschrieben wird. Zum Glück hast du es hinter dir und kannst dich auf deine Diss konzentrieren.
    Ich persönlich habe riesen Respekt vor den sozialen Aspekten des Berufes. Manchmal begreife ich Emotionen überhaupt nicht bin enorm im Hypo Spektrum. Fachlich klappt das eher, bisher. Aber wie man das aushält kann wahrscheinlich nur die Praxis zeigen.

    Übrigens hält man mich auch für viel jünger, interessanterweise "fühle" ich mich auch nicht wie Ende sondern eher Anfang zwanzig. Dazu ein kleines Beispiel:

    Heute habe ich mir an meinem Alten Gymnasium ein beglaubigtes Abizeugnis ausstellen lassen für die Anmeldung zur Promotion. Als ich mit einer Lehrerin redete, sagte sie allen ernstes zu mir "um das zu machen müssen sie aber erstmal mit dem Studium anfangen".

    Da hilft nurnoch Humor

    LG

  3. #83
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 733

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Bezüglich der Impulsivität durch ADHS in PJ und Arztberuf - und es ist ja nicht jeder ADHSler gleich impulsiv, der eine sehr stark, der andere nur vernachlässigbar: Ich bin vor kurzem medikamentös umgestiegen von Concerta auf Elvanse/Lisdexamphetamin in ausreichender Dosierung. Die Wirkung von Elvanse gegen die Impulsivität war eine regelrechte Offenbarung. Ich war zum einen im PJ mit Mph sehr wahrscheinlich unterdosiert und mit weniger Impulsivität durch Elvanse wäre mir da auch geholfen gewesen. Diese Probleme mit Unsouveränität und Impulsivität lassen sich also sehr wohl angehen.

    @ellipirelli: hast Recht, ich hab mich diesmal wirklich um Absätze bemüht

    @LNC: War demletzt mit meiner Tante Essen im Restaurant. Die Kellnerin hat bei der Bestellung zu meiner Tante gesagt:" Sie wünschen...?".Ich dagegen wurde gefragt:"Und was möchtest Du bestellen?"

  4. #84
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 518

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    ChaotSchland schreibt:

    @LNC: War demletzt mit meiner Tante Essen im Restaurant. Die Kellnerin hat bei der Bestellung zu meiner Tante gesagt:" Sie wünschen...?".Ich dagegen wurde gefragt:"Und was möchtest Du bestellen?"
    Verdammt doch mal, sei froh.
    Besser als umgekehrt.
    Ich bin immer aufs neue erschrocken gewesen, wie alt doch einige Menschen aussehen.
    Ich bekam beruflich zuerst die Papiere von Person und lernte sie dann am Anfang von Kurs persönlich kennen, manchmal musste ich mir Mühe geben, um mein Überraschungsschreck nicht zu zeigen. Teilweise sahen die 30-jährige wie Anfang 50 aus, einmal dachte ich, ich bin in einer falscher Gruppe

    Und übrigens, mein Artzt sieht auch sehr jung aus und ist auch an sich ein sehr sprunghafter Mensch, (es wird mich nicht wundern, wenn er auch leichtes ADHS hätte).
    Nichtsotrotz war er der einziger, der mir geholfen hat, als keine Sau wusste, was mit mir los war und alle mich zuerst mit Antibiotika vollgepumpt und später (als Antibiotika nicht half) auf psychosomatische Schiene geschoben haben. Und dementsprechend ist es der einiziger Artz, dem ich absolut vertraue.

    Meine Liebe zu Medizin blieb leider platonisch, ich könnte meine Ekelgrenze nicht überwinden, habe fast ganzlich aufgehört zu essen und entwickelte einen Waschzwang. Zum Glück war es kein Studium, sondern eine Krankenschwesterlehre (habe nur ein Fachabi), also tat es nicht so doll weh.
    Aber natürlich fand ich es traurig, ich wollte in die Psychiatrie arbeiten, am liebsten mit Psychotiker (finde Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis sehr spannend). Auch von Arbeit auf einer Geschlossener hätte ich keine Angst, habe auch im Laufe meiner Leben sehr oft festgestellt, dass ich sehr beruhigend auf psychisch aufegregte Menschen einreden kann und damit auch deeskalierend wirke.
    Da ich aber erstmals durch die ganze Stationen (inkl. Chirurgie) durch musste, hat sich die Sache erledigt:: mehr als 10 Kilo Untergewicht wäre zu gefährlich

  5. #85
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 374

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Ich würde sehr gerne Medizin studieren. Aber mit einem Abiturszeugnis von 3,2 kann und konnte ich das leider knicken. Habe schließlich auch nicht die fianzielle Möglichkeit, auf einen Studienplatz zu warten oder einen einzuklagen...

  6. #86
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 306

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    klippklar schreibt:
    Ich würde sehr gerne Medizin studieren. Aber mit einem Abiturszeugnis von 3,2 kann und konnte ich das leider knicken. Habe schließlich auch nicht die fianzielle Möglichkeit, auf einen Studienplatz zu warten oder einen einzuklagen...

    du könntest einen medizinisch angehauchten ausbildungsberuf ansteuern und dann aufsatteln. Gibt Wartesemester.

    Ich hatte mich damals mit 2,6 beworben (der NC lag da bei 1,3 glaub ich). Hab ohne Warten einen Platz in Berlin bekommen.
    Dann hatte ich aber keine Lust mehr auf Medizin (Heute bin ich froh drüber, wenn ich seh, wie unser Ärzte-Bekannten-Pärchen ihre schlecht bezahlte 60-70 h Woche schieben)

  7. #87
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 374

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    bootsy1209 schreibt:
    du könntest einen medizinisch angehauchten ausbildungsberuf ansteuern und dann aufsatteln. Gibt Wartesemester.

    Ich hatte mich damals mit 2,6 beworben (der NC lag da bei 1,3 glaub ich). Hab ohne Warten einen Platz in Berlin bekommen.
    Dann hatte ich aber keine Lust mehr auf Medizin (Heute bin ich froh drüber, wenn ich seh, wie unser Ärzte-Bekannten-Pärchen ihre schlecht bezahlte 60-70 h Woche schieben)

    Das ist ein lieber Vorschlag, bin aber grade schon mitten im Studium und wahrscheinlich würde mir das Medizinstudium genau 3 Wochen oder so Spaß machen

  8. #88
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Das Studium fand ich auch ziemlich ätzend. Der Job an sich ist schon ganz gut.

  9. #89
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 306

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Oh! Ich fürchte, ich hab mal wieder nur die Hälfte gelesen, weil ich mal wieder schön die Antwort im Kopf getippt habe. *räusper*

  10. #90
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 518

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    bootsy1209 schreibt:
    (Heute bin ich froh drüber, wenn ich seh, wie unser Ärzte-Bekannten-Pärchen ihre schlecht bezahlte 60-70 h Woche schieben)
    Jap,
    sehr familienunfreundlich das Ganze.
    Kenne auch einige, die dadruch wieder Single sind.

Ähnliche Themen

  1. Studenten mit ADHS in Graz
    Von Katharina im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 10:43
  2. Medizin für Studenten in Niederlanden
    Von Massa im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 12:40

Stichworte

Thema: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?! im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum