Seite 7 von 13 Erste ... 23456789101112 ... Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 127

Diskutiere im Thema Humanmedizin studenten aktiv im Forum?! im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #61
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Ich glaube aber ohne wird es nicht gehen. Versuch es wieder und vielleicht ist es ja eine Variante für dich etwas weniger zu machen an Kursen und dafür aber das was du machst richtig zu machen. Kenn ich jedenfalls von mir. Als imer alles zu viel war, lief mein Studium nicht. Als ich dann von meinem ADS erfuhr und der Plan geändert wurde - weniger Kurse - lief es dann besser. Ich habe mein ADS akzeptiert und erkannt, dass ich eben nicht ganz so viel problemlos schaffe wie die anderen. Ich will den Studienabschluss aber unbedingt und seid dem ich meine "Methode" gefunden habe und akzeptiert habe, dass ich eben ein, zwei Semester länger wol brauchen werde und nicht mehr so unter Druck bin, läuft es wirklich ganz gut.

  2. #62
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 733

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Was man als Lerntechnik vielleicht auch noch empfehlen kann, und das muss natürlich jeder selbst für sich herausfinden, ob das einem persönlich entgegenkommt: Lernen mit Kopfhörern in beiden Ohren, aus denen z.B. leise Musik als Hintergrundgeräusche kommt. Das schirmt einen zum einen von möglicherweise störenden Außenreizen z.B. in einer Uni-Bibliothek oder bei Wohnung an einer vielbefahrenen Straße ab, zum anderen schirmt es einen auch ab von störenden Grübel-Gedanken aus dem eigenen "Kopf". Ich habe z.B. mehrere Jahre im Studium vor allem zu Beginn des Paukens am jeweiligen Tag (und das Anfangen des "Paukens" bzw. der "Einstieg" am jeweiligen Tag kostet bekanntlich am meisten Überwindung) mir den Al-Jazeera-English-Live-Stream ins Ohr geklemmt, das Bild minmiert, Bildschirm ausgeschaltet und das Buch vor mich vor den Bildschirm gelegt oder Altfragen im Internet gekreuzt (Es gibt sicherlich auch andere Streams oder Musik-Streams, die man sich ins Ohr klemmen kann als den doch für recht "spezielle" Typen nur geeigneten Al-Jazeera-English-Live-Stream). Wichtig ist , das der Stream oder die Musik im Ohr leise als Hintergrund-Musik oder -Stream im Ohr läuft und nicht umgekehrt. Letztendlich geht es dabei neben dem Abschirmen von Außengeräuschen und störenden Grübel-Gedanken auch um den "WOHLFÜHL-FAKTOR" !!!!!....Insbesondere ADHS-Betroffene können noch viel mehr als Normalos Informationen nur aufnehmen bzw. pauken, wenn sie sich dabei wohl fühlen. Wenn man sich emotional schlecht bei dem ganzen fühlt, ist man was das Aufnehmenkönnen des Stoffes angeht, blockiert, also ganz wichtig: Wohlfühlen beim pauken !!!!! Letztendlich muss jeder wie gesagt für sich selber herausfinden, durch welche Maßnahmen er sich beim lernen/pauken am besten wohlfühlen kann, aber das ganze nur mal als Erfahrungsbericht von mir hier gedacht, wie es bei mir z.B. funktioniert hat.
    Geändert von ChaotSchland ( 7.08.2015 um 02:24 Uhr)

  3. #63
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 205

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Vielen Dank. für die vielen hilfreichen Tipps.
    Das mit weniger Prüfungen schreiben, wird leider nicht umbedingt klappen, da ich abhängig vom Bafög und KfW bin und ich dann gar kein Geld mehr bekomme. Also wenigstens den Kfw will ich behalten können.

    Das mit der Lernumgebung stimmt wirklich. Seit mein Freund und ich im Juli zusammen gezogen sind, ist das lernen auch einfacher. Bin endlich wieder in einer großen Wohnung. Ich muss mir keine Sorgen mehr machen, ob mein Zimmer nächstes Jahr noch meins ist. Das war immer nur 1-Jahres - Vertrag und ich muss spar ja jetzt Miete und muss nicht mehr 4 mal in der Woche arbeiten gehen. Und ich hab mein eigenes Zimmer, in dem ich lernen kann.

    Wegen Planung und Organisation, hab ich mir jetzt professionelle Hilfe geholt. Mal sehen, vlt hilft es ja.
    Dann hab ich natürlich auch einen großen Vorteil. Dadurch, dass ich ja, nur noch bis Ende November oder Dezember 1 Pflichtveranstaltung pro Woche habe, verliere ich keine allzu große Zeit, damit durch die Gegend zu fahren. Das war auch ein großes Problem. Immer wenn ich unterwegs war, kam ich einfach nicht ins lernen rein. Und wenn ich dann noch wusste, ich muss 19 Uhr los, um auf Arbeit zu fahren, war ich innerlich so gestresst, dass ich mich auch nicht sinnvoll hinsetzen konnte und lernen konnte. Mich stresst das ja so schon, wenn ich Do frühs weiß, dass ich Do Abend zur Psychotherapie muss. Aber ich hab mich jetzt damit abgefunden, dass es eben an den Tagen dann weniger produktiv ist.

    Aber eins ist zumindestens mal positiv zu erwähnen. Sich zum lernen hinzusetzen geht einfacher, seit dem ich mir einen Kurzzeitwecker mit ins Zimmer genommen habe und mir 1h zum lernen nehme und dann 5 Minuten Pause mache, okay, oder gerade auch mehr.
    Und das lernen macht wieder Spaß.

  4. #64
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Hathor schreibt:
    Das mit weniger Prüfungen schreiben, wird leider nicht umbedingt klappen, da ich abhängig vom Bafög und KfW bin und ich dann gar kein Geld mehr bekomme. Also wenigstens den Kfw will ich behalten können.
    Hast du eine richtige ADS Diagnose ? Wenn ja sprich doch mal mit dem Bafög Amz. Vielleicht akzeptieren sie, dass es länger dauert bei dir. Spielraum haben sie, wenn sie wollen ...


    Hathor schreibt:
    Aber eins ist zumindestens mal positiv zu erwähnen. Sich zum lernen hinzusetzen geht einfacher, seit dem ich mir einen Kurzzeitwecker mit ins Zimmer genommen habe und mir 1h zum lernen nehme und dann 5 Minuten Pause mache, okay, oder gerade auch mehr.
    Und das lernen macht wieder Spaß.
    Das klingt doch richtig gut !

  5. #65
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 205

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Wintertag schreibt:
    Hast du eine richtige ADS Diagnose ? Wenn ja sprich doch mal mit dem Bafög Amz. Vielleicht akzeptieren sie, dass es länger dauert bei dir. Spielraum haben sie, wenn sie wollen ...




    Das klingt doch richtig gut !
    Ja, ich hab eine richtige Diagnose und bin auch noch regelmäßig bei meinem Psychiater, der selber ADHS hat

    Gesendet von meinem GT-I9506 mit Tapatalk

  6. #66
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Na wie gesagt, dann würde ich an deiner Stelle mal mit dem BAföG Amt reden. Bei mir hat das Entzerren des Studiums wirklich unwahrscheinlich viel gebrach, werde jetzt ein oder zwei Semester später fertig, aber wenn ich daran denke, wie es mit dem ganzen Druck und Land unter war, so hätte ich es nie schaffen können bis zum Abschluss zu kommen und jetzt sieht alles wirklch sehr gut aus.

  7. #67
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 77

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!



    Medizin ist aber nicht gerade das leichteste Studium...

    Hab ja in der APH - Ausbildung schon bei "Anatomie & Physiologie" 'nen Schreikrampf bekommen.

    Ich wünsch euch gute Nerven, ey....

  8. #68
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 205

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Dafür ist es aber eigentlich ein schönes Fach. Man muss eben nur einen Weg finden, wie man mit seiner Krankheit zurecht kommt. Und das ist weniger ein Medizinstudium spezifisches Problem und viel mehr, ein ADHS - Alltagsproblem.

  9. #69
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Das Studium fand ich echt besch..... Aber der Job jetzt ist schon nicht schlecht.

    Wobei das mit den Diensten und dem nachts geweckt werden bzw. sehr unruhig schlafen - das fällt mir mit Ende 30 jetzt schon schwerer als früher. Bin eh kein so guter Schläfer. Die Rufbereitschaftsdienste machen das nicht besser.

  10. #70
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 77

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!



    Ich habe vielleicht irgendwann mal vor Sozialpädagogik zu studieren.
    Jedoch graust es mir, gerade wegen der Selbststrukturierung und Co.



    Ne, ich mach erst eine normale Ausbildung und dann schau ich weiter...

Seite 7 von 13 Erste ... 23456789101112 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Studenten mit ADHS in Graz
    Von Katharina im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 10:43
  2. Medizin für Studenten in Niederlanden
    Von Massa im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 12:40

Stichworte

Thema: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?! im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum