Seite 5 von 13 Erste 12345678910 ... Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 127

Diskutiere im Thema Humanmedizin studenten aktiv im Forum?! im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #41
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 176

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    2 Jahre, keine Probleme mit Prüfungen, ging in einem Rutsch durch; Note war 2.

    Ich bin aber aus dem Rennen, da ich keine weiteren Belastungen außer dem Studium hatte, meine Eltern haben mir alles finanziert und mir eine luxuriöse Wohnung spendiert. Bin in der Freizeit viel in die Natur gegangen (Wandern, Fahrrad und Tauchen, im Winter auch noch Langlauf, war also viel unterwegs). Das Studium war reines Selbstinteresse (Interesse an den Inhalten selbst) und fiel mir daher sehr leicht, mußte auch nicht wirklich pauken dafür (im Vergleich zu den anderen).

  2. #42
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Ich hab' 5 Jahre für den Mist (den man so allgemein Physikum nennt) gebraucht.

  3. #43
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 176

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Finde es klasse, dass Du so durchgehalten hast. Bei mir ist es so, dass Dinge entweder auf Anhieb klappen oder garnicht. Warum das so ist, weiß ich nicht, es ist jedenfalls Ehrgeiz in Kombi mit geringer Frustrationstoleranz dabei...

  4. #44
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 205

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Da hab ich ja noch Hoffnung.

  5. #45
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    summerset schreibt:
    Ich hab' 5 Jahre für den Mist (den man so allgemein Physikum nennt) gebraucht.
    na und , du hast es geschafft und das ist doch am Ende das entscheidene - Respekt

  6. #46
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Danke.

    Langsam komme ich da auch drüber weg. Ich finde das schon Mist, da ewig gebraucht zu haben. Dank des Ärztemangels bin ich nach dem Examen dann trotzdem eingestellt worden bei der ersten Bewerbung.

  7. #47
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Und was machst du für eine Fachrrichtung, wenn man fragen darf ? Und sag mal, wie sieht es aus - ADS und der medizinberuf und Alltag ? Wissen es deine Kollegen ? Und steht dir ADS bei der Berufsausübung im Wege ?

  8. #48
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Ich bin Radiologin. Meine Kollegen wissen nix davon (werde mich hüten).

    Probleme habe ich nur manchmal, wenn ich mit einer MTRA (von der ich denke, dass sie auch ADHS haben könnte, wenn ich mir sie und auch ihren Lebenslauf so ansehe) zusammenarbeiten muss, die nicht automatisch auf die Dinge achtet, die ich vielleicht vergessen könnte.

    Ansonsten wird eben viel Organisation durch die MTRA gemacht. Die organisieren sich zum größten Teil selbst und wenn z. B. eine Punktion gemacht werden muss, fragen die mich, wann ich die machen will. Wenn ich dann sage "nach der PTA, vor um 12", dann kommt irgendwann ein MTRA zwischen der PTA und um 12 und sagt, dass der Patient da ist, der Aufklärungsbogen ok ist, das Labor ok ist und die Formulare, die ich ausfüllen muss für die Pathos liegen auch schon da. Steriler Tisch ist gedeckt und wird nach dem Eingriff abgeräumt, während ich einen Überwachungsbogen ausfülle. Und wenn ich abhaue, bevor ich die Formulare ausgefüllt habe, holen die mich schon wieder bei.

    Mit anderen Worten: der Kram, mit dem ich selbst Probleme habe, wird zu einem nicht unerheblichen Teil von anderen gemacht. Vom ersten Tag an im Job. Ich denke nicht, dass ich einen Stationsalltag adäquat bewältigen könnte.

  9. #49
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Danke für deine Antwort. Das ist ja schön für dich, dass alles so orgnaisiert ist, dass deine "Defizite" gar nicht auffallen bzw. stören. Ich hab ja aus einem betsimmten Grund auch gefragt, den ich hier nicht so nennen will - abr gut, dass ich jetzt weiß Radiologie ist also anz gut geeignet für ADSler.

  10. #50
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 466

    AW: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?!

    Kommt drauf an. Ich mache viel Interventionsradiologie. Den ganzen Tag nur am Rechner sitzen würde dagegen gar nicht gehen.

Seite 5 von 13 Erste 12345678910 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Studenten mit ADHS in Graz
    Von Katharina im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 10:43
  2. Medizin für Studenten in Niederlanden
    Von Massa im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 12:40

Stichworte

Thema: Humanmedizin studenten aktiv im Forum?! im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum