Seite 7 von 8 Erste ... 2345678 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 80

Diskutiere im Thema Wie finde ich den richtigen Job??? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #61
    Gibt┬┤s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beitr├Ąge: 1.610

    AW: Wie finde ich den richtigen Job???

    Katichaos schreibt:
    sagt Ihr Euren Arbeitgebern ( AG) dass Ihr AD(H)S habt?

    bei meinem letzten habe ich das gemacht, bei den letzten Vorstellungsgespr├Ąchen auch,
    jetzt gerade steht da evtl. was an, und ich frage mich ob das sinnig ist ?!

    ich brauche ja nun mal gewisse Rahmenbedingungen, au├čerdem habe ich u.a. daf├╝r einen GdB von 30 bekommen ( kann also Gleichstellung beantragen)
    finde das echt etwas schwierig....

    Wie handhabt Ihr das ?
    LG
    Ich w├╝rde sagen, dass liegt am Arbeitsbereich, ob ich das sagen w├╝rde (ich habe es damals ca nach einem halben Jahr meinem Chef gesagt, der war aber zufrieden mit meiner Arbeit und damit war das Thema vom Tisch..)

    Mit dem GdB und einer Gleichstellung w├╝rde ein zuk├╝nftiger Arbeitgeber f├╝r Dich eine finanzielle F├Ârderung bekommen, viele Betriebe schreiben geeignete Stellen mit der Bedingung eines GdB aus (gerade bei der Agentur f├╝r Arbeit/Jobcenter), weil sie dann F├Ârdergelder bekommen... Das kann die Vermittlungschancen, beispielsweise im kaufm├Ąnnischen Bereich, erh├Âhen.

    Ansonsten schlie├če ich mich Seraphim an..

    LG Tanja

  2. #62
    F├╝hlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beitr├Ąge: 613

    AW: Wie finde ich den richtigen Job???

    also die Gleichstellung ist nicht so ganz gleich zu setzen mit einer Schwerbehinderung. Ich h├Ątte nicht mehr Anspruch auf Urlaub....( ich glaube das ist ab GdB 50 m├Âglich)

    gemacht hatte ich das, um meinen alten Arbeitsplatz zu halten, hat die Firma aber gar nicht interessiert....um eben mit Hilfe von Integration klar zu machen warum Einzelplatz besser ist ect....

    ich bin immer ehrlich, aber allm├Ąhlich denke ich, dass ich mir damit immer selbst ins Bein schie├če....

    die vom Arbeitsamt damals hat zu mir gesagt dass nicht jeder AG mit dieser Gleichstellung etwas anfangen kann, also das durchaus hinderlich sein kann....

    manchmal nervt mich dieses Psychokacke. die k├Ârperlichen Defizite sind f├╝r alle besser zu sehen, zu handhaben und einzuordnen....

    es gibt einen Teil der denkt: letztendlich ist es vielleicht egal, entweder es klappt oder eben nicht...

    Danke f├╝r Eure Antworten!!

  3. #63
    Gibt┬┤s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beitr├Ąge: 1.610

    AW: Wie finde ich den richtigen Job???

    Gerade im "├Âffentlichen Sektor" steht oft in den Stellenausschreibungen, dass Menschen mit einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung bei gleicher Eigung bevorzugt werden..

    Zumindest hier die ├Âffentliche Verwaltung, Uni etc, m├╝ssen bei einer Schwerbehinderung die betreffende Person zum Gespr├Ąch einladen sofern nicht die "Art der Behinderung" den betreffenden Job ausschlie├čt, die haben alle Gleichstellungs- bzw. Behinderungsbeauftragte....

    Ich habe ja schon ├╝berlegt, auch einen GdB zu beantragen, das w├╝rde dann bei mir vielleicht ├Ąhnlich aussehen, wie bei Dir... mein Arzt meinte, dass das bei ADHS im Einzelfall ├╝berpr├╝ft werden, je nach Grad der daraus resultierenden Einschr├Ąnkungen...

    Ich war lange sehr stark eingeschr├Ąnkt (u.a. sehr depressiv) habe aber mittlerweile vieles besser im Griff, sodass der (psychische) Leidensdruck wohl nicht hoch genug sein wird, um ├╝berhaupt einen GdB zu bekommen... keine Ahnung...
    Ich habe das aus dem Grund ├╝berlegt, weil ich bis dato lange genug ohne GdB versucht habe, einen Job zu finden, vielleicht habe ich mit GdB bessere Chancen, wegen der Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen/Einschr├Ąnkungen/Andersartig-sein...

    Ich bekomme zumindest eher eine Chance, mich im Gespr├Ąch zu pr├Ąsentieren.

    Na ja, jetzt bin ich ja mittlerweile schon eher orientiert, wenn alles so klappt, wie ich es mir gerade vorstelle...

    Ich warte mal auf die Antwort von meinem (Reha-)Arbeitsvermittler....

    Dr├╝ckt mir die Daumen

    LG Tanja

  4. #64
    F├╝hlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beitr├Ąge: 613

    AW: Wie finde ich den richtigen Job???

    Chaostanja schreibt:
    Gerade im "├Âffentlichen Sektor" steht oft in den Stellenausschreibungen, dass Menschen mit einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung bei gleicher Eigung bevorzugt werden.. ja das stimmt :-) steht hier auch oft....

    Zumindest hier die ├Âffentliche Verwaltung, Uni etc, m├╝ssen bei einer Schwerbehinderung die betreffende Person zum Gespr├Ąch einladen sofern nicht die "Art der Behinderung" den betreffenden Job ausschlie├čt, die haben alle Gleichstellungs- bzw. Behinderungsbeauftragte....

    Ich habe ja schon ├╝berlegt, auch einen GdB zu beantragen, das w├╝rde dann bei mir vielleicht ├Ąhnlich aussehen, wie bei Dir... mein Arzt meinte, dass das bei ADHS im Einzelfall ├╝berpr├╝ft werden, je nach Grad der daraus resultierenden Einschr├Ąnkungen... ich habe die 30 nicht "nur" wegen des ADHS bekommen, ich habe auch noch k├Ârperliche Dinge....erst hatten sie mir nur 20 gegeben, aber nach dem Widerspruch habe ich meine 30 dann bekommen.....

    Ich war lange sehr stark eingeschr├Ąnkt (u.a. sehr depressiv) habe aber mittlerweile vieles besser im Griff, sodass der (psychische) Leidensdruck wohl nicht hoch genug sein wird, um ├╝berhaupt einen GdB zu bekommen... keine Ahnung... Versuchen k├Ânntest das doch ? ging relativ schnell ( hatte alle Unterlagen bei liegen)

    Ich habe das aus dem Grund ├╝berlegt, weil ich bis dato lange genug ohne GdB versucht habe, einen Job zu finden, vielleicht habe ich mit GdB bessere Chancen, wegen der Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen/Einschr├Ąnkungen/Andersartig-sein...die Beraterin vom AA meinte, ich k├Ânne eine GLSt. f├╝r ALLES bekommen oder eben erst mal nur f├╝r die eine Firma....es k├Ânnte eben auch hinderlich sein...( man wei├č nie wirklich was besser ist oder ? ) Aber, ich habe auch schon gedacht, die Chefs k├Âdern mit finanzieller F├Ârderung

    Ich bekomme zumindest eher eine Chance, mich im Gespr├Ąch zu pr├Ąsentieren.

    Na ja, jetzt bin ich ja mittlerweile schon eher orientiert, wenn alles so klappt, wie ich es mir gerade vorstelle...

    Ich warte mal auf die Antwort von meinem (Reha-)Arbeitsvermittler....

    Dr├╝ckt mir die Daumen GANZ FETTES DAUMEN DR├ťCK

    LG Tanja
    .............................. ........

  5. #65
    Gibt┬┤s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beitr├Ąge: 1.610

    AW: Wie finde ich den richtigen Job???

    @SteveD: wegen oot im anderen thread (Adhs und Dissoziation)

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...soziation.html

    Also ich habe die Diplomarbeit auch gelesen, wobei ja auch viel volumenausdehnendes Zeugs darinstand...

    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...42080656,d.Yms


    Im Ansatz finde ich die Arbeit inhaltlich auch gar nicht schlecht, aber wie gesagt, etwas langatmig...

    Bislang musste ich noch nicht argumentieren, weil ich wie gesagt unter Ber├╝cksichtigung meiner ADHS den Reha Status habe, aber da ich jetzt eine freiberufliche T├Ątigkeit anstrebe und mir mein Reha Berater gesagt hat, das w├╝rde er nicht unterst├╝tzen, werde ich den entsprechenden Passus (irgendwann so ca 20 Seiten vor dem Ende) dann zitieren...

    Mein Arbeitsvermittler scheint da schon eher auf meiner Seite zu sein, ich wei├č nicht inwieweit der Reha-Berater da ├╝berhaupt noch hinzugezogen wird...

    Die Psychologin meinte, sie kenne sich mit AD(H)S aus, hat aber m.E. keine Ahnung (Lehrbuchwissen eben)

    Und in meinem neuen Buch (deutsche Barkley ├ťbersetzung) ├╝ber ADHS gibt es auch nochmal 30 Seiten zu dem Thema, da werde ich wohl meine Argumente finden, warum das f├╝r mich richtig ist...

    So, hier passt es besser

    LG Tanja

  6. #66
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beitr├Ąge: 661

    AW: Wie finde ich den richtigen Job???

    Ich hab den Link zur Diplomarbeit geklickt und dachte nur....soll ich das jetzt alles lesen Das kann ja dauern...besonders, wenn es nicht Spannend geschrieben ist

    Wie ich schon im anderen Thread schrieb, wei├č ich garnicht, was ein Reha Status ist.

    F├╝r den Fall, das du es im anderen Thread noch nicht gelesen haben solltes:

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...tml#post346487

  7. #67
    Prinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beitr├Ąge: 826

    AW: Wie finde ich den richtigen Job???

    Chaostanja schreibt:
    Bislang musste ich noch nicht argumentieren, weil ich wie gesagt unter Ber├╝cksichtigung meiner ADHS den Reha Status habe, aber da ich jetzt eine freiberufliche T├Ątigkeit anstrebe und mir mein Reha Berater gesagt hat, das w├╝rde er nicht unterst├╝tzen, werde ich den entsprechenden Passus (irgendwann so ca 20 Seiten vor dem Ende) dann zitieren...

    Seite 61 war es, zumindest meine ich das Du das gestern sagtest....

  8. #68
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beitr├Ąge: 661

    AW: Wie finde ich den richtigen Job???

    Seite 61 ist die letzte Seite, wo er die Erkl├Ąrung wegen Quellen und so ablegt

  9. #69
    Prinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beitr├Ąge: 826

    AW: Wie finde ich den richtigen Job???

    Einstein schreibt:
    Seite 61 ist die letzte Seite, wo er die Erkl├Ąrung wegen Quellen und so ablegt
    Hmm, aber irgendwas mit 1 am Ende war es

  10. #70
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beitr├Ąge: 384

    AW: Wie finde ich den richtigen Job???

    F├╝r jemanden, der wei├č was ADHS ist, reicht ed Kapitel 6 zu lesen ;-).
    Danke Chaostanja.

    Mir scheint es wichtig, auch nochmal darauf hin zu weisen, dass der Autor bei der BAfA ausgestiegen ist, nachdem die wichtige Aufgabe, die er in der Arbeit so herausstellt, durch die Reformierung der BAfA abgeschfft wurde.
    Den Lebenslauf von Herrn Bauschmann k├Ânnt Ihr unter
    www.michaelbauschmann.de finden.
    Ich habe das Amt damit konfrontiert und daraufhin drei Termine mit der Psychologin gef├╝hrt.
    Das f├╝hrte zu der Empfehlung mich in eine psychiatrische Klinik zu begeben und eine Empfehlung zur Reha-Einstufung.

    Meine Ärztin strebt mit mir zusammen jetzt eine Diagnose an, um dann gezielt meinenen Wunsch einer Wiedereingliederung in die Berufswelt anzugehen.
    Ohne Diagnose gibt es in meinem Traumberuf keine M├Âglichkeit f├╝r mich mehr, au├čer als Chef.

    Sent with Tapatalk 2.

Seite 7 von 8 Erste ... 2345678 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Keinen Beruf,trotzdem den richtigen Job gefunden?
    Von Erna im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 23:43
  2. Suche richtigen Arzt
    Von Miro im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 02:12

Stichworte

Thema: Wie finde ich den richtigen Job??? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum