Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 52

Diskutiere im Thema Jurastudium im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Jurastudium

    Liebe Leni, versteh Dich gut u. habe es 5mal versucht, aber das klappt beim nachbearbeiten nicht... Wahrscheinlich, weil recht schnell das Zitat rasugegriffe wurde.. sorry. Lg

  2. #32
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Jurastudium

    oh sorry, falls ich Schuld sein sollte

  3. #33
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Jurastudium

    Lieber Wintertag, keine persönliche Schuld, eher ein kleines bisschen struturelle "Schuld" u. zum vorderen: Mein prs. Thema ist schon die konkrete Versöhnung von Gerechtigkeitsideal u. Realität. Ich selbst kann Zyniker werden. Innerhalb der Juristen gibt es diese Gruppen. Lg

  4. #34
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Jurastudium

    welche meinst du jetzt ? die der Zyniker, nee Spaß, aber klar auch die gibt es bei den Juristen

    über dein Thema muss ich echt noch nachdenken - schwierig : konkrete Versöhnung - also nicht nur Versöhnung, sie soll auch konkret sein
    Gerechtigkeitsideal, was ist das - Gerechtigkeitssinn kenne ich, aber Gerechtigkeitsideal - es wäre idial wenn die Welt gerecht ist - meinst du das so?

    und dann im Zusammenhang mit Realität

    oh ich glaub ich bin raus, aber wünsch dir noch einen schönen Abend

  5. #35
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Jurastudium

    Ein kluger Kopf hat mal gesagt, Recht ist ein Aggregatzustand von Politik... eine Dynamik, keine Statik!

  6. #36
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Jurastudium

    mh, dann müsste die CDU ja recht haben - sie ist ja zur Zeit zur Frage wie gleichgestellt eingeschriebene Partnerschaften sein sollen, der Meinung, da regeln wir mal leiber nichts, sondern warten weiter darauf dass das Bundesverfassungsgericht für uns das regelt

    das Problem ist dabie nur: wozu brauchen wir dann noch Politiker

    also ich glaube: so schön wie dein Zitat auch ist, wirklich richtig oder zu mindest uneingeschränkt richtig ist es nicht

  7. #37
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Jurastudium

    Kann gut sein. Bei der CDU ist das jedenfalls ein Signal, dass sie nicht vorpreschen werden u. allenfalls auf Druck des Verfassungsgerichts nachdenken werden... Dass sie reressiv sind u. hier nicht "konservativ" und schon gar nicht progressiv ist ja bekannt. Auch wei0 ich nicht, wieviele CDU Politiker in der Lage waren, echte Freundschafen mit Homosexuellen zu führen. Und wenn es solche gibt, wird es die Minderheit sein, jedenfalls zu wenig, um das Schiff da nach vorn zu steuern. Die Frage ist, wer schiebt. Lg

  8. #38
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Jurastudium

    Loyola schreibt:
    Die Frage ist, wer schiebt. Lg
    damit hast du recht, aber trotzem glaube ich, dass du die Progressivität der meisten Juristen überschätzt, in der Regel sind es tröge Normanwender

  9. #39
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Jurastudium

    Nein, ich rede nich von der Masse, sondern von denjenigen die ein Leben in der Spannung zu einer Vision von mehr Gerechtigkeit innerlich aushalten. Sie hätten jedefalls sie die intellektuellen Mittel u. das Wissen um die Funktionsweise des pol. Systems, um eine solche Generationsfrage Schrittweise anzugehen... Lg

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 375

    AW: Jurastudium

    Loyola schreibt:
    Nein, ich rede nich von der Masse, sondern von denjenigen die ein Leben in der Spannung zu einer Vision von mehr Gerechtigkeit innerlich aushalten. Sie hätten jedefalls sie die intellektuellen Mittel u. das Wissen um die Funktionsweise des pol. Systems, um eine solche Generationsfrage Schrittweise anzugehen... Lg
    Als wenn es so einfach wäre, Veränderungen zu erziehlen.

    Es braucht immer eine "Bewegung".
    Ein einzelner alleine schafft wenig.

    Der breiten Masse fehlt aber das revutionäre Bewusstsein, den facebook Klicks nützen bekanntlich garnichts.

    Klar würde ich Deutschlands Gesetzeslage gerne frisieren, aber wie..?!

    & seinen Lebensunterhalt muss man ja auch iwie bestreiten.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Seite 4 von 6 Erste 123456 Letzte

Stichworte

Thema: Jurastudium im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum