Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 26

Diskutiere im Thema Auswendig lernen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Auswendig lernen

    Ich sperre mich 1-2 Tage vor der Prüfung in eine stille Kammer ohne irgendeine Ablenkung ein und fertige einen Art Spicker an, den ich dann bis zur Prüfung ständig wieder durchlese. Klappt ganz gut und ich kann s mir wirklich behalten.
    Bleibe dort dann aber auch wirklich den ganzen Tag von früh bis spät.

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Auswendig lernen

    da habe ich wieder was gelernt- ich kannte das Fach nicht. Klingt super! Wie lange dauert das Studium? Also meine Bewunderung ist gerade noch ein bisschen gestiegen: Kinder, Beruf und Studium......ich wüsste nicht wie ich das anstellen sollte. Da hätte ich wahrscheinlich 10 To-do- Listen gleichzeitig ;-)
    Hab dir ne PN geschrieben, weil es jetzt am Thema langsam vorbeigeht

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Auswendig lernen

    Hi,

    auch ich habe juristische Prüfungsschemata (ein Telefonbuch ist spannender) in mein Haus aufgeteilt.

    In jede Ecke einen Prüfpunkt, immer im Uhrzeigersinn durchs Haus bewegend. Das hab ich über 4h einstudiert,
    bin das immer wieder abgelaufen und habe die Prüfpunkte abgearbeitet. Das hab ich am nächsten Tag drin
    gehabt wie eingebrannt in der Prüfung - für die ich diesmal rechtzeitig angefangen hatte, zu lernen.

    Nämlich einen Tag vorher

    Und das hat echt funktioniert. Während unsere Überlerner (vor denen ich mich gleichermaßen fürchte,
    wie ich auch Respekt und Anerkennung empfinde) seit Wochen unter sozialer Isolation, Weißgesichtigkeit
    und Fehlbildungen durch mangelnde Frischluft litten und trotzdem noch Punkte bei den Schemata aus Spickern
    lesen mussten, hab ich sie drin gehabt. Das Gehirn scheint solche Art des Lernens zu mögen.

    Ich weiß nicht, inwieweit das auf jedes Fach übertragbar ist. Aber sobald etwas strikt schematisches, das in einer
    gewissen Abfolge durchgezogen werden muss, zu lernen ist, scheint mir das für mich das Beste zu sein.

    Gab 11 Punkte in der Klausur - viertbeste Arbeit. Fand ich von der Kosten/Leistungsrechnung echt gut .


    Gruß

    Der Suchende

  4. #14
    Lieserl

    Gast

    AW: Auswendig lernen

    ~Suchender~ schreibt:
    für die ich diesmal rechtzeitig angefangen hatte, zu lernen.
    Nämlich einen Tag vorher
    Hihi, der Satz könnte von mir sein


    ~Suchender~ schreibt:
    Ich weiß nicht, inwieweit das auf jedes Fach übertragbar ist. Aber sobald etwas strikt schematisches, das in einer
    gewissen Abfolge durchgezogen werden muss, zu lernen ist, scheint mir das für mich das Beste zu sein.
    Spannende Methode. Die werde ich bestimmt auch mal versuchen.....ich hab leider auch Telefonbücher zu lernen

    ~Suchender~ schreibt:
    Gab 11 Punkte in der Klausur - viertbeste Arbeit. Fand ich von der Kosten/Leistungsrechnung echt gut .
    Gratuliere....da kannst du richtig stolz darauf sein!!


    Diese "Überlerner" kenne ich auch. Ich könnte mich gar nicht ein paar Tage zuhause einsperren......da würde ich wahrscheinlich anfangen die Möbel umzustellen, ausmalen...... alles nur nicht lernen ;-)

    Aber ich bin echt fasziniert davon, das es doch einige von uns gibt, die ein Studium trotz nicht so positiver Prognose doch irgendwie meistern. Ich glaube unsere kreative Art Crash-Kurs- Methoden zu entwickeln, macht doch einiges aus

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 1

    AW: Auswendig lernen

    huhu ^^

    ich habe auch so meine probleme mit dem auswendig lernen. im moment lerne ich für mein studium und habe schon verschiedene techniken ausprobiert. am wenigsten hat die sache mit dem "unters kopfkissen legen" funktioniert *lach*.
    nein, mal ernsthaft. vor ein paar wochen habe ich im netz eine lernsoftware gefunden, mit der man lernkartei karten anlegen und lernen kann. da gibt es viele anbieter, einige kosten etwas andere sind kostenlos. im moment verwende ich brainyoo (www.brainyoo.de) weil sie kostenlos ist und einfach zu bedienen ist. man kann da sogar seine lernkarten auf sein handy (bei mir ein android handy) übertragen. dafür gibt es dann auch eine kostenlose app.
    das programm ist sehr umfangreich, man kann in den karten bilder hinzufügen und sogar mp3 dateien (das verwende ich im moment nicht^^). beim anlegen der karten habe ich schon den stoff durchgesehen, und jetzt wo ich alles zusammen habe, kann ich bequem eigentlich überall für meine prüfungen lernen.

    also mein tipp zum lernen lernen: eine lernsoftware verwenden

    viele grüße
    mercur
    Geändert von Mercur213 (16.05.2013 um 11:53 Uhr)

  6. #16
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: Auswendig lernen

    Ich mach es auch mit einem Karteikartensystem.

    5 Fächer. Auf der Vorderseite der Karte ein Stichwort oder eine Frage, auf der Rückseite die Antwort, die ich dazu wissen muss.

    1. Fach: Alles, was ich noch nicht auswendig weiß. Gehe ich täglich durch. Wenn ich die Antwort weiß, Karte ins 2. Fach

    2. Fach: Alles, was ich schon EINMAL richtig auswendig gesagt habe. Gehe ich auch täglich durch. Wenn die Karte dann ein zweites Mal richtig beantwortet wurde, kommt sie ins 3. Fach

    3. Fach: Jeden zweiten Tag. Wenn zum 3. Mal richtig beantwortet: Ins 4. Fach

    4. Fach: Jeden Freitag. Wenn richtig beantwortet: Ins 5. Fach.

    Für jede Überprüfung in jedem der 4 Fächer gilt: Wenn falsch beantwortet, geht die Karte zurück ins 1. Fach.


    5. Fach: Wiederholung kurz vor der Prüfung.

    Vorteil dieser Methode für mich:

    1. Ich habe den Überblick über alles, was ich noch lernen muss
    2. Ich habe sichtbare Erfolgserlebnisse (sehe ja, wie die anderen Fächer sich nach und nach füllen...
    3. Der Lernstoff ist für mich nicht so überwältigend, sondern in Häppchen und Übersichtlich
    4. Bei Anfällen von Hoffnungslosigkeit kann ich sehen, wie viel ich doch schon geschafft habe
    5. Ich verkaufe meine Lernkarten, wenn ich sie nicht mehr brauche.

    ----- Beziehungsweise: VERBRENNE sie, wenn ich die Prüfung geschafft habe. In einem Freudenfeuer.

    Liebe Grüße,

    KartenLeseLuzie

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 156

    AW: Auswendig lernen

    @Luzie
    Das ist ja echt eine effektive Methode . Hätte mir mal vor Jahren einfallen können .

    @Mercur213
    So eine Lernsoftware ist sicher eine gute Sache .

    @~Suchender~
    Deine Methode war ja auch sehr erfolgreich .

    Mit dem sturen Auswendiglernen hatte ich es auch nicht wirklich. Ich fand es auch am besten, wenn etwas logisch zu erklären war und ich das Ganze verstanden habe. Geschafft habe ich das Auswendiglernen dann doch immer irgendwie (wie auch immer . Mit den hier genannten Methoden hätte es sicher besser geklappt .

    LG Grasland

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Auswendig lernen

    Ich tue mich mit dem Lernen auch sehr schwer. Aktuell habe ich auch keine Enrgie und habe mein Studium neben dem Beruf pausiert.

    Generell muss man schauen welche Lerntechnik einem am Besten vor kommt.
    Da gibt's bestimmt viele Methoden und Tipps. Individuell entscheiden.

    (Theoretisch) Lernen sollte möglichst ablenkungsfrei sein. Fraglich ist, ob ein PC das richtige Medium dann ist.
    Eine entspannte Atmosphäre ist auch wichtig. Eventuell Duftlampe anmachen. Durch das aufschreiben soll man auch besser lernen können, somit sind lernkarten nicht schlecht. Eine Studie sagt auch, dass man beim lernen die linke Faust machen soll und dann beim abrufen die rechte Faust machen soll.
    Also ist Motorik bzw tuen eine gute Unterstützung. Feste Lernzeiten sollten geplant werden inklusive Pausen. Eine Belohnung hilft als Motivation. Ebenso wichtig sich selbst einzustimmen und auch zu loben. Denn Lob ist das schönste Gefühl und Motivation. Auch Lerngruppen können sehr gut helfen.

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Auswendig lernen

    Ach ja.
    Eselsbrücken
    Eine Geschichte zu dem Lernstoff entwickeln
    In Bildern sich etwas visualisieren

  10. #20
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Auswendig lernen

    Pumuckel schreibt:
    Ich denke mir eine Geschichte als Einkaufzettel aus
    damit belege ich meine Körperteile.
    .........
    Tachentücher auf die Füße
    Schokolade auf die Knie
    Eier auf die Oberschenkel
    ........
    Dann überleg ich mir eine Geschichte und verbinde die Sachen,
    den Körper hab ich ja mit - immer ;-)

    Ich trage Schuhe gemacht aus Taschentücher
    die saugen ja besser die Schokolade auf, wird ja weich am Körper
    Leicht breitbeinig, wegen der Eier gehe ich weiter und denke das
    mir die Kasse nicht in den Schoß fallen darf.

    Feritig.
    versteh ich nicht, was merkst du dir den damit für Fakten ? also die Geschichte das ist mir schon klar, aber wie geht es denn weiter ? Schokolade bedeutet einen Fakt von dem was du lernen muss oder wie muss ich mir das vorstellen ?

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Sprachen lernen
    Von Fledermaus im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 5.05.2012, 10:10
  2. Thema: Lernen
    Von J0J0 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 23:07
  3. Ritalin zum Lernen
    Von bambi im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 20:49
  4. Lernen :)
    Von Chaot im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 12:20

Stichworte

Thema: Auswendig lernen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum