Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 35 von 35

Diskutiere im Thema Studium: Motivation= 0, Mehrere Quellen zum Lernen = Chaos im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Studium: Motivation= 0, Mehrere Quellen zum Lernen = Chaos

    Hey! Wie läuft es bei euch zur Zeit? Ich hatte eine sehr intensive Schreibphase, dann habe ich zwei/drei Wochen nichts für meine Arbeite gemacht und nun versuche ich wieder rein zu kommen. Schleppend muss ich sagen. Das Arbeiten mithilfe eine Eieruhr und ein "strenger" Schreibpartner sind für mich gerade die hilfreichsten Möglichkeiten gut durch zu kommen. Liebe Grüße, Orangina

  2. #32
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    AW: Studium: Motivation= 0, Mehrere Quellen zum Lernen = Chaos

    orangina schreibt:
    Hey! Wie läuft es bei euch zur Zeit? Ich hatte eine sehr intensive Schreibphase, dann habe ich zwei/drei Wochen nichts für meine Arbeite gemacht und nun versuche ich wieder rein zu kommen. Schleppend muss ich sagen. Das Arbeiten mithilfe eine Eieruhr und ein "strenger" Schreibpartner sind für mich gerade die hilfreichsten Möglichkeiten gut durch zu kommen. Liebe Grüße, Orangina

    Oh ja, das kenne ich.

    Ich muss die Ferien 4 Hausarbeiten schreiben. Die ersten 2 gingen mit super gut von der Hand und ich war auch echt diszipliniert und alles lief gut.
    Jetzt habe ich danach 2 Wochen lang nichts getan und versuche irgendwie den Rest jetzt zu schaffen. Ich habe einfach nach diesem Hoch zuvor jetzt den totalen Blackout. Kann dich also gut verstehen.

    Das Problem ist, dass ich gerade ziemlich Druck habe, weil beide Arbeiten fertig werden müssen bis am 8.4. die Vorlesungen wieder losgehen, denn sonst darf ich die Kurse alle nicht belegen. Das macht mich grad total kirre und ich komm überhaupt nicht voran

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Studium: Motivation= 0, Mehrere Quellen zum Lernen = Chaos

    empathie9 schreibt:
    Hallo ihr Lieben,

    irgendwie wird es immer schlimmer. Bin jetzt im dritten Semester. Habe mir einen ungefähren Lernplan gemacht.
    Wenn man nicht zu genau lernt ist er sogar realistisch. Irgendwie schaffe ich es aber nicht.
    Das fängt schon morgens an. Stelle mir zwischen 8-10 Uhr den bzw. die Wecker.

    Wache auf, mache alles aus und schlafe danach weiter. Das geht seit einer Woche so.
    Da ich nicht mit leeren Magen lernen will, esse ich was, da es Mittagszeit ist, esse ich auch direkt Mittag.
    Danach bin ich müde usw. Setze mich dann trotzdem zum Lernen hin und dann beginnt das Chaos.
    Ich hatte das Problem auch eine lange Zeit.
    Da du auch Medikinet nimmst funktioniert das bei dir vielleicht auch: Lege dir eine Art Traubenzuckerdrops (nicht dextroenergy) neben das Bett oder ähnliches und sieh zu dass du morgens nach dem Aufwachen zu allererst Zucker isst (oder schokolade oder ähnliches)!!
    (Und Abends am Besten auch!!)
    Durch das Medikinet und den Stress kann es sein, dass du morgens stark unterzuckert bist!!

    Das ganze hat bei mir prima funktioniert und ich bin inzwischen morgens wieder deutlich fitter!!

    LG
    Rina

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Studium: Motivation= 0, Mehrere Quellen zum Lernen = Chaos

    Mach dir am besten nicht selbst zu viel Stress!!
    Nimm dir erst die eine Arbeit vor und wenn du nach ner dreiviertel Stunde oder so nicht weiterkommst, dann geh für eine halbe stunde (Eieruhr stellen!!) raus und bewege dich oder denke beim spazieren darüber nach wenn du einfach vor dich hinwanderst (meistens kommt der neue Ansatz von alleine)

    Wichtig ist, dass du nichts anderes in unmittelbarer Nähe (zb aufs Bett legen oder kochen oder an den PC setzen) machst, ansonsten kommst du nicht mehr ins Thema rein!!
    Versuche (falls du es nicht schon machst) auch den PC/Laptop aus zu machen und das Handy gaaannzzz weit weg zu legen sodass dich während der Arbeit nichts ablenkt (zB mit dem Rücken zum Fenster setzen).

    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

    Falls das alles nichts bringt, tut ein Popotritt von einem Kommilitonen der das schon fertig hat auch mal ganz gut

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Studium: Motivation= 0, Mehrere Quellen zum Lernen = Chaos

    einige dinge wollte ich beim lesen des ganzen dingz schon sagen (und die meisten hat rina jetzt schon erwähnt..)

    gruppen... druck/zwang wie auch immer. schäfchen macht das glaub ganz gut. es ist gar nicht so wichtig, dass man alles zusammenlernt, aber einfach der austausch, über wie man wann lernt ist hilfreich und motivierend. zudem kann man hier gut offene fragen klären oder seinen tritt in den po bekommen, wenn man den gerade braucht. ich persönlich lerne in der gruppe nicht so gut, wie alleine, aber beides einzubauen ist glaube ich gut. dazu kommt natürlich das menschen herdenviecher sind und alleine nich tun.

    pausen. das mit den 20-30 min und dann 5 min pause ist super. (auch wenn ich mich lieber an das halte, was ich selbst für notwendig fühle) aber das wichtige ist, was man in den pausen tut!
    keine neuen informationen! dein gehirn braucht ne pause und verarbeitet das gerade bearbeitete fertig! da kannst du nich.. youtubevideos schauen oder mails checken. kurz raus. n schluck trinken.. oder so ist meist besser (evtl. gitarrinieren oder malen oder so.) meditieren is natürlich top, wenn man das mag.

    ortswechsel. ich kann zuhause nicht gut lernen. unis haben bibliotheken. die sind super. da arbeiten die leute um einen rum auch und es wäre komisch es nicht zu tun, wärend man zuhause sich vielleicht die durch die wand klingende musik geben muss, der pc nahe ist etc.

    pomodoro werd ich mal ausprobieren. (auch wenn ich nich weiß, ob mich das nicht eher unproduktiv macht, der uhr zuzuschauen.. werd ich rausfinden)

    noch irgendwelchen großen tips bezüglich motivation?

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme.... Depressionen etc...
    Von WoodyBerlin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 15:35
  2. Mein Studium und Ich. Lernen fürs schwarze Loch.
    Von DasFlugzeug im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 17:17
  3. Welche Einschränkungen durch ADS beim Studium/Lernen?
    Von volki im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 12:54

Stichworte

Thema: Studium: Motivation= 0, Mehrere Quellen zum Lernen = Chaos im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum