Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Diskutiere im Thema Bundeswehr und ADS? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Celestis

    Gast

    AW: Bundeswehr und ADS?

    ADD schreibt:
    Menschen mit ADS/ADHS sind generell nicht Bundeswehr Tauglich! kann es auch keinem empfehlen.... die Grundwehrdienstzeit ist bestimmt ganz Toll für Adhsler jedoch nach dieser Zeit mit Auslandseinsätzen etc. wird es problematisch.
    Problem:
    -Medikamente (MPH, ADs etc.)
    -warum für 12 Jahre verpflichten wenn man kein Berufssoldat wird? aufgrund von ADS/ADHS
    -Körperlich und Geistig gesund sein ohne Depris,Ängste,ADS/ADHS
    -Auslandseinsätze mit ADS Medikamenten etc. ist man nicht Tauglich dafür
    -Belastbar
    u.s.w. es gibt so viele gründe als Adhsler nicht zur bundeswehr zu gehen oder überhaupt genommen zu werden.
    Ja schade eigendlich , bin im Schützenverein , ein guter Schütze und sehr treffsicher .
    Dann muss der Bund wohl ohne mich leben schade .

  2. #12
    Mumford

    Gast

    AW: Bundeswehr und ADS?

    Spätestens beim Wachdienst habe ich mich wirklich gefragt: "WAS mache ich hier eigentlich?"

    (Bedenke: Scharfe Munition, scharfe Knarre und die potenzielle Gefahr sie einsetzen zu müssen...)

    Interessante Erfahrung, aber fühlte sich nicht wirklich gut an...
    Geändert von Mumford (23.02.2013 um 06:18 Uhr)

  3. #13
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 908

    AW: Bundeswehr und ADS?

    Mumford schreibt:
    Spätestens beim Wachdienst habe ich mich wirklich gefragt: "WAS mache ich hier eigentlich?"

    (Bedenke: Scharfe Munition, scharfe Knarre und die potenzielle Gefahr sie einsetzen zu müssen...)

    Interessante Erfahrung, aber fühlte sich nicht wirklich gut an...
    wenn du es nicht weißt wär soll es den wissen?

    ist es dein ernst oder?

    LG

    Mopet

  4. #14
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 908

    AW: Bundeswehr und ADS?

    Celestis schreibt:
    Ja schade eigendlich , bin im Schützenverein , ein guter Schütze und sehr treffsicher .
    Dann muss der Bund wohl ohne mich leben schade .
    Finde ich gut das du im Schützenverein bist, auch noch treffsicher sehr gut mach weiter.


    LG

    Mopet

  5. #15
    Celestis

    Gast

    AW: Bundeswehr und ADS?

    Mopet schreibt:
    Finde ich gut das du im Schützenverein bist, auch noch treffsicher sehr gut mach weiter.

    LG
    Mopet
    Wehre beim Bund ein herforagender Scharfschütze geworden . Hätte ich Bund
    machen können , dann wehre ich jetzt in der SOKO .

    Myrus

  6. #16
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 908

    AW: Bundeswehr und ADS?

    Oh bei der Soko ist es sehr gefährlich ist besser so

    LG

  7. #17
    Jutta58

    Gast

    AW: Bundeswehr und ADS?

    Sei froh, dass Du nicht bei der Bw bist. Bei dieser Umstrukturierung, mehr Einsätze, härtere Ausbildung, mehr Verantwortung......

    Bei ADHS nicht zu empfehlen. Ich bin dort Zivilangestellte, bekomme also mit, was verlangt wird.

    Ich kann nur raten, Finger weg.

  8. #18
    Celestis

    Gast

    AW: Bundeswehr und ADS?

    Jutta58 schreibt:
    Sei froh, dass Du nicht bei der Bw bist. Bei dieser Umstrukturierung, mehr Einsätze, härtere Ausbildung, mehr Verantwortung......Bei ADHS nicht zu empfehlen. Ich bin dort Zivilangestellte, bekomme also mit, was verlangt wird.
    Ich kann nur raten, Finger weg.
    Ich brauche aber den Drill , das tut mir gut . Da kann ich meine Energie so
    ruichtig frei lassen . Power ohne ende , biss der Körper nicht mehr kann .
    Dann würde ich auch Nachts besser schlafen

    Myrus

  9. #19
    ADD


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 359

    AW: Bundeswehr und ADS?

    Ich brauche aber den Drill , das tut mir gut
    Das tut sehr vielen jungen Menschen gut nur irgendwann ist auch mal die lustige Ausbildungszeit vorbei und dann musst du auch in den Einsatz!
    Deine Psychische verfassung muss stabil sein, beslasstbar und alles ohne Medikamente.

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Bundeswehr und ADS?

    Hallo,
    hier ist eine Antwort auf die Anfrage von Medice bezüglich der Tauglichkeit einer bestehenden ADHs und Medikation beim Bundesministerium der Verteidigung in Bonn vom 19.11.2011.

    Vlt schafft das etwas Klarheit:

    http://www.juvemus.de/images/PDF/Bundeswehr.pdf

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Bundeswehr und ADS
    Von ADD im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2012, 20:54
  2. Keine Ausbildung, bei der Bundeswehr und ADS
    Von Lept0pp im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 9.05.2012, 20:59
  3. Rezeptfreie ADHS- / ADS-Medikamente wegen Bundeswehr
    Von Lept0pp im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 08:24

Stichworte

Thema: Bundeswehr und ADS? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum