Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Diskutiere im Thema AD(H)S und Abitur- Habt ihr Tipps? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 764

    AD(H)S und Abitur- Habt ihr Tipps?

    Hey ihr lieben...

    Nach einer Wiederholung der 12, die eigentlich zum Ende hin genau so schlecht war wie der erste Durchgang, habe ich in der 13 jetzt durchgestartet..
    Allerdings ist es immer wieder das Selbe: Es fängt SUPER an, ich habe gute Vorsätze, und ich bemühe michw eiterhin, merke aber nicht, dass meine Konzentration wieder nachlässt... Die Misserfolge die dann bei der 2. Klausurenphase kommen, machen mich so runter, dass ich keine Lust mehr habe und unmotiviert bin..
    Ging es da jemandem ähnlich?
    Das blöde ist, dass ich in einigen Bereichen sogar hochintelligent bin, allerdings merke ich selbst nichtmal was davon, hab ich den Eindruck, und sonst auch keiner.
    Ich richte mich jetzt insbesondere an die, die vielleicht schon etwas älter sind als ich und ihr Abi schon hinter sich haben...
    Die Prüfungen stehen bald an und mittlerweile habe ich wirklich totale Angst!!!!!
    mache Auch therapie, nehme Medikamente, und trotzdem hab ich wieder versagt, ich weiß nicht, was ich machen soll...


    Kann mir irgendjemand helfen, mir einen Rat geben, hat da vielleicht jemand eine ähnliche Situation gehabt und ist erfahren?

    DANKE !!!

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 316

    AW: AD(H)S und Abitur- Habt ihr Tipps?

    Ja, allerdings war ich damals noch undiagnostiziert - Such dir Leute die mit dir lernen und die dir auch mal kräftig in den Arsch treten können und dürfen

    Erstell dir klar strukturierte Lernpläne und bitte zB. deine Eltern ein Auge darauf zu haben. D.h. schaff dir Kontrollinstanzen die dich "überwachen" - Durch diese Kontrolle von außen hab ich damals mein Abitur geschafft.

  3. #3
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 764

    AW: AD(H)S und Abitur- Habt ihr Tipps?

    Das tue ich zur Zeit schon, und durch die Misserfolge verschärft sich alles wieder so sehr, dass ich wieder die Gedanken bekomme, dass ich ja sowieso nichts kann..
    von diesen gedanken kann man sich nunmal leider sehr schlecht "einfach so " lösen..

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 117

    AW: AD(H)S und Abitur- Habt ihr Tipps?

    Erstmal, ja ich kenne das, mich hat es damals zum scheitern gebracht.. war da allerdings auch noch nicht diagnostiziert und in ner cannabissucht richtig drinne.

    diesen tipp mit den andere leute suchen gebe ich dir auch. ich habe mein abi zwar noch nicht ....hatte damals die prüfungen geschrieben jedoch nicht bestanden, aber einwas war immer der fall. sofern ich mit leuten etwas zusammengemacht habe, dann hat es weitaus besser geklappt als allein. also lerngruppen sind da was feines - die leute sollten natürlich über dich bescheidwissen ,so das sie dir in in den allerwertesten auch treten. - am besten sind leute zu denen du eine deutliche emotionale bindung hast. das hat mich immer am meisten dazu bewegt was zu tun! also sie irgendwo nicht zu enttäuschen.

    ich drücke Dir die daumen

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 354

    AW: AD(H)S und Abitur- Habt ihr Tipps?

    huenchen schreibt:
    Erstmal, ja ich kenne das, mich hat es damals zum scheitern gebracht.. war da allerdings auch noch nicht diagnostiziert und in ner cannabissucht richtig drinne.

    diesen tipp mit den andere leute suchen gebe ich dir auch. ich habe mein abi zwar noch nicht ....hatte damals die prüfungen geschrieben jedoch nicht bestanden, aber einwas war immer der fall. sofern ich mit leuten etwas zusammengemacht habe, dann hat es weitaus besser geklappt als allein. also lerngruppen sind da was feines - die leute sollten natürlich über dich bescheidwissen ,so das sie dir in in den allerwertesten auch treten. - am besten sind leute zu denen du eine deutliche emotionale bindung hast. das hat mich immer am meisten dazu bewegt was zu tun! also sie irgendwo nicht zu enttäuschen.

    ich drücke Dir die daumen
    bei mir war es eher das gegenteil..
    .ich hatte diese versagensängste beim mathe abitur..(der rest lief irgendwie ohne viel lernen recht gut ) und durch diese angst obwohl ich lernte und eigentlich 5 punkte drinnen gewesen wären hatten sie mich so blockiert, dass ich 0 punkte geschrieben habe. naja vor der nachprüfung bin ich über meinen schatten gesprungen und habe zwei der klassenbesten in mathe gefragt ob sie mir die themen für die nachprüfung nicht näherbringen können und mit mir lernen würden. ich hatte privat nichts mit denen zu tun aber sie haben eingewilligt und zum ersten mal ist mir in mathe ein licht aufgegangen und ich habe es dann trotz der angst zu scheitern doch noch irgendwie geschafft. und mich hat es extrem motiviert ,mit leuten zu lernen mit denen ich eigentlich privat nichts zu tun hatte, weil mich das schlechte gewissen und der hintergrund, dass diese leute so sozial zu mir waren und extra ihre zeit für mich zum lernen opferten angetrieben hatten es auch ernst zu nehmen.


  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 328

    AW: AD(H)S und Abitur- Habt ihr Tipps?

    Besorg dir die Bücher mit den Prüfungsaufgaben vom letzten Jahr evt. vorletztes usw. mit Lösungen drin.
    Vielleicht magste uns ja deine Prüfungsfächer geben für konkretere Tipps.

    Für Fächer wie Biologie die Nachweisreaktionen nachschlagen (z.B. Fehling-Probe), im praktischen Teil kommt sowas immer dran.

    Mehr kann ich erst sagen wenn ich die konkreten Fächer kenne.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 316

    AW: AD(H)S und Abitur- Habt ihr Tipps?

    Du könntest auch einen Blog schreiben, öffentlich oder Privat. In diesem formulierst du klare Tagesziele und hakst die ab. Zur stärkeren Kontrolle lässt du Leute mitlesen die dir direktes Feedback geben. Vll sogar hier im Forum?


  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 375

    AW: AD(H)S und Abitur- Habt ihr Tipps?

    Ich habe mein Abitur dieses Jahr mit 2,1 bestanden.
    Die 12 davor habe ich 2mal gemacht.
    Beim ersten Mal nur 5en gehabt & beim 2ten Mal nur 1en & 2en.
    Was ich dir für einen Tipp geben kann,
    versuch immer dabei zu bleiben, als dem Unterricht immer zu folgen & schreib alles mit.
    Das hat mir unheimlich geholfen, denn gelernt habe ich nie.
    Allerdings hätte ich das zuhören wahrscheinlich nicht ohne Medis geschafft.
    Aber wenn man z.B. zuhört & gleichzeitig mitschreibt, ist es einfacher.
    & lerne nie einen Tag vor einer Klausur.
    Das macht einen verrückt!
    Denke immer positiv & vertrau auf deine Intelligenz, dann wird das schon klappen!

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 41

    AW: AD(H)S und Abitur- Habt ihr Tipps?

    Also ich hab meinen Realschulabschluß trotz Hochint. mit 3,4 gemacht und in Deutsch + Engl. nur ne gnaden 4 bekommen .... 2 mal Nachprüfung
    Mobbing und 30 Mitschüler das ging garnicht.
    Als ich dann mein Abi auf der Abendschule angefangen habe und nurnoch 8 andere im Kurs waren und ich vom Arbeiten (vormittags) schon
    ausgepowert war, hab ich mein Abi seht gut gemacht - Deutsch + Mathe LK !!!!!
    Andere berichteten mit ähnliches. Evtl. hilfts wenn du dich vor der Schule richtig auspowerst? Ich meine bis ans Limit......
    MFG

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 328

    AW: AD(H)S und Abitur- Habt ihr Tipps?

    Ich hab mein Abitur 2006 nach 13 Schuljahren (war in Sachsen-Anhalt damals so, wurde später wieder in 12 geändert) mit nem Schnitt von 2,4 gemacht
    ->Bio LK
    ->Deutsch LK
    ->Englisch GK
    ->Mathe GK
    ->Rechtskunde mdl.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 21:06
  2. Habt Ihr auf Arbeit erzählt, was Ihr habt?
    Von Talea im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 15:56
  3. Diagnose ''Ja aber sie haben das Abitur hingekriegt''
    Von hidden im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 19:14

Stichworte

Thema: AD(H)S und Abitur- Habt ihr Tipps? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum