Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Diskutiere im Thema AD(H)S und Grundschulzeugnisse im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AD(H)S und Grundschulzeugnisse

    Hallo ihr Lieben,

    bei mir soll ab Februar eine Diagnostik gemacht werden, ich habe gerade einen Termin in einer Institusambulanz gemacht und die Frau, mit der ich den Termin vereinbart habe meint ich soll meine Grundschulzeugnisse mitbringen.

    Ich habe mir diese gerade mal angesehen und musste feststellen, dass ich nur reine 1er/2-er Zeugnisse (bis auf eine Ausnahme 1x eine 3) aufweise, des weiteren wird mein Arbeitsverhalten sehr gelobt, OS- Zeugnisse ebenfalls gut, außer das Sozialverhalten (entspricht den Erwartungen mit Einschränkungen), dann am Ende der Zeit eine Gymnasium-Empfehlung.

    Mir ist bekannt, dass AD(H)S im Kindesalter schon dagewesen sein muss, um es als Erwachsener haben zu können, aber meine Grundschulzeit beweist das überhaupt nicht.

    Wie sehen eure Grundschulzeugnisse aus und wie denkt ihr über den Zusammenhang zwischen der Grundschul-Zeugnisse und der Diagnose AD(H)S ?

    Liebe Grüße,

    Lory
    Geändert von Lory (28.11.2012 um 15:13 Uhr)

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 354

    AW: AD(H)S und Grundschulzeugnisse

    es geht bei den grundschulzeugnissen primär nicht um deine noten sondern eher um die beurteilungen, die dein(e) grundschullehrer(in) über dich verfasst hat. sätze wie: "blabla versucht seine aufgaben zwar immer in der vorgegebenen zeit zu erledigen, schafft dies aber nicht, da blabla sehr unkonzentriert ist." können bezüglich einer diagnose aufschlussreich sein.

    achso ja..bei mir standen genau solche dinge im zeugnis, also, dass ich zwar sehr gewissenhaft sei aber es nicht schaffe meine aufgaben in der vorgegebenen zeit zu erledigen, da ich sehr verträumt und unkonzentriert war.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: AD(H)S und Grundschulzeugnisse

    ja eben das meine ich ja, in der Hinsicht steht nur positives geschrieben, nichts, was auf die Erkrankung hindeuten kann.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 39

    AW: AD(H)S und Grundschulzeugnisse

    Du möchtest doch eine vernüftige und umfassende Diagnose haben, oder? Wenn du also deine Zeugnisse noch besitzt würde ich sie auf jeden Fall mitnehmen. Dumm ist es manchmal nur wenn nicht alles drinnen steht bzw ein falscher Werdegang... Bei mir wurde z.b. meine schöne Schrift einmal gelobt. In keinen der Zeuignisse stand aber das ich wegen meiner zuvor unleserlichen total kantigen Schrift sehr oft nach der Schule nochmal nachsitzen musste um meine Schrift zu üben.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: AD(H)S und Grundschulzeugnisse

    Ich hab doch mit keinem Wort gesagt, dass ich nicht daran interessiert bin, eine klare und vernünftige Diagnose zu erhalten,
    ich hab nur nach eurer Meinung gefragt, wie ihr den Zusammenhang der Zeugnisse und der Diagnose seht.

    Es hat sich mir halt die Frage gestellt, wie sehr die Zeugnisse jetzt ausschlaggebend sein könnten, da sie mich nunmal eindeutig fleißig und unproblematisch darstellen.

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 39

    AW: AD(H)S und Grundschulzeugnisse

    Also wie so die Grundschulzeugnisse aussehen kann man hier auf 18 Seiten nachlesen:

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...eugnissen.html

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 354

    AW: AD(H)S und Grundschulzeugnisse

    Lory schreibt:
    Ich hab doch mit keinem Wort gesagt, dass ich nicht daran interessiert bin, eine klare und vernünftige Diagnose zu erhalten,
    ich hab nur nach eurer Meinung gefragt, wie ihr den Zusammenhang der Zeugnisse und der Diagnose seht.

    Es hat sich mir halt die Frage gestellt, wie sehr die Zeugnisse jetzt ausschlaggebend sein könnten, da sie mich nunmal eindeutig fleißig und unproblematisch darstellen.
    mach dir über deine zeugnisse nicht zu viele gedanken. sie sind schließlich nur ein puzzleteil deiner diagnose. ich denke die selbst- und fremdeinschätzung sowie die darauf folgenden tests sind aussagekräftiger.

  8. #8
    Sweety86

    Gast

    AW: AD(H)S und Grundschulzeugnisse

    In den Grundschulzeugnissen wir ja immer was geschrieben und darum geht es hauptsächlich bei mir standt halt drin lässt sich leicht Ablenken, verträumt wirkt oft unkonzentriert, wenn sie sich besser konzentriert .... bla bla bla immer sehr hilfsbereicht und freundlich im Umgang mit andern... gut in Kunst und hohe Kreativität.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: AD(H)S und Grundschulzeugnisse

    Bei mir stehen Dinge wie:

    -Erledigt Aufgaben sehr selbstständig und ausdauernd und ist dabei besonders gründlich und sorgfältig.
    -Malt und bastelt gerne, gestaltet Zeichnungen mit großem Einfallsreichtum
    -Sicher, zügig, ohne Hilfsmittel
    -Erledigt Ha regelmäßig
    -Beteiligt sich gut am mündlichen Unterricht
    -Kann sich kleine Geschichten ausdenken und aufschreiben
    -Zeigt viel Geschick im Kunstunterricht
    -Heft- und Mappenführung ist vorbildlich

    Teilnahme an Theateraufführungen( mit Freude nachgegangen),Flöten-AG,Tierkunde- und Englisch-AG,Textil-AG
    -mit "viel Eifer und Einsatz" am Schwimmunterricht teilgenommen, Jugendschwimmabzeichen Bronze,
    Fahrradprüfung bestanden

    Wow, da kommen mir direkt die Tränen, wenn ich das lese und gleichzeitig sehe, in was für ne Katastrophe das dann doch noch gemündet ist... :'-(

  10. #10
    Sweety86

    Gast

    AW: AD(H)S und Grundschulzeugnisse

    Ja aber wie schon geschrieben net nur das ist Ausschlag gebend, bring die einfach mit zu der Testung es wird ja noch mehr gemacht als nur die Zeugnisse gelesen.. Ahm mein Arzt hat zu meinen gemeint ahm.. die sind ziemlich Aussagekräftig im bezug zu AD(h)S ahm ob da denn niemand früher drauf kam ...

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADS anhand der Grundschulzeugnisse erkennen
    Von Hobeil im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2012, 20:58
  2. Grundschulzeugnisse verloren / Aufbewahrungsfrist
    Von Allanon im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 2.06.2012, 00:16
  3. Grundschulzeugnisse?
    Von Dalek im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 6.11.2011, 18:23

Stichworte

Thema: AD(H)S und Grundschulzeugnisse im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum