Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Wochenpläne, Tagespläne, etc im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    Wochenpläne, Tagespläne, etc

    Hallo zusammen

    Ich wollte mal fragen, ob ihr zur besseren Organistation mit Wochen- oder gar Tagesplänen arbeitet oder da eine andere Technik habt?

    Ich merke, dass ich ohne einen Plan wohl nicht mehr zurecht kommen werde, da ich sonst immer alles vergesse oder gedanklich wegschiebe.
    Jetzt bin ich dabei mir zu überlegen wie ich das ganze für mich wohl am besten strukturiere. Ich habe zwar einen Kalender, den ich auch fleißig nutze, aber eher nur für Termine, nicht für "To Do's".

    Für den allgemeinen Termin-Überblick habe ich mir für 2013 jetzt schon einen Jahres-Wandkalender besorgt. Da kann man auch gut langfristige Termine wie Klausuren und Abgabefristen eintragen.
    Was mir einfach fehlt ist eine "kurzfristige" Hilfe von Woche zu Woche.

    Hat vielleicht jemand Tipps?

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 100

    AW: Wochenpläne, Tagespläne, etc

    Ich nutze den Googlekalender, der klingel aufm Lappi, am PC und auf meinem Smartphone. Ich kann Termine an Ort und Stelle eintragen und kannauch sofort feststellen, wenn ein Termin belegt ist. ICh trage meine Seminare und meinen Dienstplan ein und bin damit weitestgehend auf der sicheren Seite, was die wichtigen Termine angeht.

    Als Aufgabenverwaltung nutze ich Astrid To-Do Liste. Da wiederum ist das Problem, dass sich da mittlerweile einiges angesammelt hat. Aber für kurzfristige Sachen und Notizen kann ich das sehr empfehlen.

    Wichtigste Empfehlung ist, nimm dir nicht zu viel vor!

  3. #3
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    AW: Wochenpläne, Tagespläne, etc

    Ja, den Google Kalender nutze ich auch... Allerdings nutze ich den nur für Termine, nicht für Aufgaben oder To Do's.

    Mir reicht aber leider eine Digitale Version gar nicht, da ich auch immer was handschriftlich haben muss.
    Habe schon mal überlegt ob ich mir einen 2. Kalender nur für To-Do's und Aufgaben anschaffen soll.

    Mir wurde halt mal Vorgeschlagen Wochen oder Tagespläne zu machen, aber ich bin unsicher in welcher Form das so sinnvoll wäre und wollte daher mal speziell wissen ob andere hier damit arbeiten und wenn ja wie

    Dennoch Danke für den Hinweis auf ein To-Do Tool. Das werde ich mir mal ansehen

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 100

    AW: Wochenpläne, Tagespläne, etc

    Ich vergesse den Handschriftlichen Kalender immer, deswegen lege ich alles ins Smartphone das habe ich immer dabei.

    In unserer Küche hängt ein Familienplaner, da kann man ganz gut Übersichten für Urlaub usw. eintragen. Hab dieses Jahr tatsächlich einmal fast vergessen meinen Urlaub anzutreten.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 354

    AW: Wochenpläne, Tagespläne, etc

    hey schau mal hier Personal Evolution da gibt es eine ganze menge vorlagen für diverse wochen- monatspläne etc.

  6. #6
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    AW: Wochenpläne, Tagespläne, etc

    @LabsKlaus: Der Tipp mit dem Familienkalender ist gut. Dann kann ich die Spalten nach Privat und Studium/Uni trennen :-) Das werde ich mal probieren!


    @Trudeowl: Danke dir für den Link Da hab ich einiges gefunden was ich gebrauchen kann

Stichworte

Thema: Wochenpläne, Tagespläne, etc im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum