Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Ohne Arbeit mit sich selbst überfordert? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 28

    Ohne Arbeit mit sich selbst überfordert?

    Halli Hallöchen

    Alsooo...
    Ich arbeite in einer Schulküche (finde ich persönlich ganz fürchterlich weil es absolut nicht das ist was ich machen möchte. Das ist nur ne Notlösung bis ich eine vernünftige Ausbildung anfangen kann)
    Wie dem auch sei wenn die Schüler Ferien haben hab ich die auch

    Nun waren die 6 Wochen Sommerferien, dann kamen die Herbstferien und ich musste feststellen das ich wenn ich "Ferien" habe mir streckenweise selber tierisch auf die Nerven gehe.

    Das fängt an mit Lustlosigkeit, geht über zur Langeweile und nach einer gewissen Zeit reg ich mich gewaltig auf weil ich zu faul oder einfallslos bin mich zu beschäftigen.

    Oder es fängt ohne die Lustlosigkeit und Langeweile an. Dann hab ich einfach "Hummeln im Hintern" oder... Das Gefühl wenn man in einer Achterbahn sitzt hochgezogen wird, aufgeregt halt, einfach den unglaublichen Drang danach etwas zu tun, weiß dann aber auch nicht genau was und selbst wenn, ist das Interesse schnell wieder weg und ich sitze wieder da.

    Ich würd mich auf keinen Fall als Workaholic bezeichnen aber ich musste feststellen, das wenn ich arbeiten war und mich tierisch angestrengt habe oder so und manchmal auch kurz davor bin das alles hinzuschmeißen und einfach zu gehen, das ich diese Tage viel seltener erlebe.

    Nun meine Frage: Kennt das noch jemand oder tanz ich da nen bischen aus der Reihe?

  2. #2
    Sweety86

    Gast

    AW: Ohne Arbeit mit sich selbst überfordert?

    Ja das kenne ich, meine Arbeit macht mir dazu halt noch sehr viel spaß. Mh für mich sit es der reinste Horror krank zu sein ich geh dann meistens trotzdem und versuch es wenigstens, dann werd ich heim geschickt, is ja schön und nett wenn man auf Mitarbeiter achtet. Aber ich weiß einfach nix mit mir anzufangen, es ist so als ob ich mir das dann nicht gönnen kann einfach mal Auszuruhen weil man ja krank ist :-( aber ich weiß nicht dann hab ich langeweile, und das regt mich tierrisch auf damit komm ich überhaupt net klar, ich mag mich dann selbst net weil ich mich dann als faul anssehe.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Ohne Arbeit mit sich selbst überfordert?

    also ich mag meinen job eigentlich auch echt gerne, mich hat es bisher trotzdem noch nicht gestört, zu hause zu bleiben,
    mir geht es nur am wochende so, wenn ich weis, JETZT hab ich zeit, und mache dann aber nix besonderes, dann kommt mir die zeit so nutzlos und verschwendet vor,
    mich nervt es dann, dass ich meine freie zeit nicht nutze, für das, was man halt eeendlich mal machen könnte. aaah und wenn ich ganz viel zu tun hab, nervt es mich wieder, dass ich keine freie zeit hab,
    ganz schön, komliziert, versteht ihr, was ich meine ?

    das was ihr beschrieben hab, kenn ich aber auch, von meiner kollegin, die dreht immer halb durch, wenn sie krank zu hause bleiben muss, keine ahnung ob sie adhs hat, ..

    in diesem sinne, schönes wochenende

Ähnliche Themen

  1. Sich selbst finden ?!
    Von Amy24 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 02:34
  2. sich selbst im weg stehen ist anstrengend
    Von FlyPow im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 14:27
  3. Ohne Arbeit geht es besser...
    Von paddy im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 10:28

Stichworte

Thema: Ohne Arbeit mit sich selbst überfordert? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum