Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Panikanfälle im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    Panikanfälle

    Hallo Leute,

    ich habe panische Angst meine Probezeit nicht zu bestehen.
    Kann nachts nicht mehr schlafen, Herzrasen, weine mir Augen aus dem Kopf vor Sorge etc.

    Schulmäßig durchgehend 1-er und 2-er Kandidat.
    Aber angeblich im sozialen Teil Probleme.

    Kollegen und Mitschüler bewerten mich abver als unauffällig, normal, kein Unruhestifter, kein Clown, nicht extrem introvertiert, nicht extrem extrovertiert....

    Keine Ahnung. Sage allen die auf dem Flur begegne Hallo oder Guten Tag, bin hilfsbereit, ich lüge nicht, ich betrüge nicht, ich erpresse nicht, ich mobbe nicht, ich habe noch das erste böse Wort zu Kollegen/Ausbilder zu sagen, ich schlöage nicht, ich zerstöre in Wut nichts, ich verpetze keinen...

    Und was dann soll bitte unsozial sein?!

    Nur weil ich wenig Freunde habe?!
    Kontakte ja, aber enge Freunde nur hand voll?
    Ja... ich such mir meine Leute eben aus!
    Und ich stehe denen nicht täglich auf der Matte "bitte unternimm was mit mir".
    Ich texte die auch nicht zu. Ich renne keinem hinterher!

    Ich bin nur ausgebrannt. Ich ertrage dieses nicht-wissen nicht mehr.
    Niemand schenkt mir reinen Wein ein. Nee, bestenfalls Klowasser.
    Hoffentlich fällt Diuenstag nicht das fallbeil für die Ausbildung.
    Sorry wenn ichs so sage: Aber ich denke, wenn ich nicht bestehe dann will ich lieber unter die Erde, als mit Grundsicherung hier zu verschimmeln.

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Panikanfälle

    Wer hat dir denn gesagt, dass du Probleme im sozialen Teil hast?

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Panikanfälle

    Die von der Ausbildung.
    Man ich nehme Medikinet.
    Ich bin angemeldet fürs Sozialtraining für ADHS-ler.

    Ja was denn noch alles?!

  4. #4
    Stefanus

    Gast

    AW: Panikanfälle

    Sozial ist in unserer Gesellschaft meiner Meinung nach etwas, was die Gesellschaft will. Sozial bist du wenn du auch so lebst wie die anderen, d.h. du musst Smalltalk führen, du musst zuhören, du darfst nicht anders sein als die anderen. Immer schön mit der Masse schwimmen. Ganz ehrlich, ich denke gerade die Pädagogen haben zum Großteil (damit meine ich nicht alle, es gibt auch Ausnahmen) keine Ahnung von dem was in einem Menschen vorgeht. Sie kennen nur die klassischen Mittel der Konditionierung in Verbindung mit den Scheuklappen mit denen sie auf dich Schauen, dass du auch ja die sozialen Fesseln dir anbindest und doch so wie die anderen bist. Das jeder Mensch ein Individuum ist und dass jeder andere neurologische Netzwerke hat ist ihnen meist nicht wirklich bewusst.

    Also hinterfrage Meinungen und Ansichten und lass dich nicht von Ihnen abstempeln. Sprich offen an was du ungerecht findest und lass dich nicht von der "Ausbildung" unterdrücken und abstempeln.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Panikanfälle

    Also so bin ich:

    Ich habe ein Gespenst bekommen. So Socke, Tuch drüber, Kopf mit Gummi fixiert und halt aufgemaltes Gesicht.
    Und mit dem Spiele ich wie mit einer handpuppe. Ja heute im Großraumbüro. Aber nur kurz...
    Wir sind ein BBW für ADHS-ler, Rolli-fahrer und Gehörlose.
    Naja und ich habe halt mit dem Gespenst komische laute gemacht. "tick-tick-tack. ahaaa. oh! mhhhhmmm... ahaaa!"
    Sonst nichts. Ganz für mich allein gespielt. 3-5 min. Nicht lange.

    Man es ist Halloween und ich bin ich! Ich fand es einfach angenehm so ein Tuch in der Hand zu hben. Das war sooo schön weich.
    Und ich sammle halt in den Pausen Stöckchen und schöne Blätter im wald und bunkere die unterm oder auf dem Schreibtisch.
    In der Ablage die so und so leer ist.
    Meine Meisterin hat keine Chance mir das auszureden. Ich mag merine Stöckchen und meine bunten Blätter.

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Panikanfälle

    Die soziale "Unfähigkeit", die ADHSler manchmal haben, ist leider auch ein Bestandteil von ADHS.
    Dabei ist es eigentlich ja gar keine Unfähigkeit. Uns wird eben einiges angekreidet, was wir gar nicht bemerken und nicht absichtlich machen. Z.B. wenn man aus dem Fenster schaut, während der andere redet. Der denkt dann, dass man nicht interessiert ist, was ja aber nicht stimmt. Wir sind nur leicht ablenkbar. Oder wenn wir wen zuquatschen und nicht merken, dass wir dabei zu weit gehen.
    Genauso ist es mit einer Reihe von anderen Dingen.
    Das ist aber nicht deine Schuld.

    Ich weiß, dass das total doof ist, wenn man in so einer Situation ist und oft gar nicht weiß, was man falsch gemacht hat. Aber man kann sich da verbessern und man kann daran arbeiten.

    Wie sind denn deine Ausbilder so? Kannst du dich dort Jemandem anvertrauen und mit ihm oder ihr deine Probleme durchsprechen? Oder hast du Familie oder Freunde, die dich auf deine "Fehler" hinweisen können und mit dir Verbesserungen üben können?

    Dass du ein Sozialtraining machen möchtest und dich dafür schon angemeldet hast, finde ich Klasse. Das zeigt, dass du an dir arbeiten möchtest.

    Lass dich nicht unterkriegen!

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Panikanfälle

    Keratin schreibt:
    Also so bin ich:

    Ich habe ein Gespenst bekommen. So Socke, Tuch drüber, Kopf mit Gummi fixiert und halt aufgemaltes Gesicht.
    Und mit dem Spiele ich wie mit einer handpuppe. Ja heute im Großraumbüro. Aber nur kurz...
    Wir sind ein BBW für ADHS-ler, Rolli-fahrer und Gehörlose.
    Naja und ich habe halt mit dem Gespenst komische laute gemacht. "tick-tick-tack. ahaaa. oh! mhhhhmmm... ahaaa!"
    Sonst nichts. Ganz für mich allein gespielt. 3-5 min. Nicht lange.
    Naja, damit bist du vielleicht den Anderen auf den Keks gegangen.

    Meine Meisterin hat keine Chance mir das auszureden. Ich mag merine Stöckchen und meine bunten Blätter.
    Die Gute sitzt da leider am längeren Hebel.

    Kannst du dir für die Blätter und die Stöckchen eine blickdichte Plastikbox besorgen? Dann sieht keiner, was da drin ist.
    Oder könntest du die Blätter und Stöckchen nach der Arbeit sammeln und dann direkt mit nach Hause nehmen?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Panikanfälle

    Mein Internatszimmer ist 6m² da passt kaum mein Koffer rein. Also wenn ich da noch ne Box reintue muss ich klettern.
    Und ich hasse Bewegung in 90% der Fälle.

    Lieber liege ich faul auf dem Sofa und höre Hörspiele oder döse, als dass ich durch den Wald jogge.
    Meistens.

    Ich habe ja meine Hündin Fantasia. Mit der gehe ich oft spazieren.
    Die lebt auch im Internat und darf in meinem Bett schlafen.

Stichworte

Thema: Panikanfälle im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum