Hallo an alle hier im Forum!
Nach längerer Pause melde ich mich wieder im Forum zurück. Das mit der Pause, das dürfte ja wohl ein bekanntes Phänomen sein. Mein Thema diesmal ist ein berufliches: Ich bin Webworker und habe meine Begabung (ich sehe ADHS - wenn es beherrscht wird ja als Begabung an) soweit im Griff*. (Na ja das Wörtchen "soweit" sollte bitte niemand überlesen!) Nur manchmal, da wird es dann chaotisch. Z. B. in meinem neuen Blog. (Kennt ihr das Phänomen, dass man sich nicht beschränken kann? ) Ursprünglich stand inhaltlich nur mein Aufenthalt in Portugal am Programm, dann kam Thema um Thema dazu. Jetzt ist aus dem - im Konzept eindeutig und klar strukturierten Ding - ein Themenmonster geworden. Portugal, Männer/ Frauen, Kunst, Poesie, Internet...

Für ADHSler alles ganz normal. Obs Stinos auch so sehen, ist die spannende Frage.

OK, ich zeigs mal her und bin auf Feedback gespannt: Der DigitalBeduine - Ein Blog über über Poesie, Männer, Frauen, Fotografie und Reisen : Der DigitalBeduine

Grüße aus Portugal!
Raphael

@ ich habs im Griff: Das geht bei mir so: Sport, Mediation, Atemübungen und Tai Chi.