Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema ADS Nachteilsausgleich bei Hochschulprüfungen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 12

    ADS Nachteilsausgleich bei Hochschulprüfungen

    Hallo,
    ich habe irgendwo aufgeschnappt, dass es evtl. Nachteilsausgleiche u.a. für schwerbehinderte Studenten gibt.
    Dabei könnte es sich doch um Arbeitszeitverlängerungen bei Prüfungen handeln?

    Ich bin u.a. zu 20% behindert wegen ADS.
    Zusammen mit meiner körperlichen Behinderung ergibt das gesamt 70%.

    Wie sollte man einen solchen Ausgleich beantragen?
    Sollte ich zu meinem ADS-Doc gehen und nach einer Bescheinigung, über die Diagnose fragen?
    Sollte ich dann einen Antrag (Brief), mit Kopie der Bescheinigung, sowie des Schwerbehindertenausweises, bei der Hochschule stellen?

    Wer an der Hochschule prüft dann, ob der Antrag gerechtfertigt ist?

    Vielen Dank
    Peppi

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 386

    AW: ADS Nachteilsausgleich bei Hochschulprüfungen

    Deine Uni müsste eine Anlaufstelle, speziel für behinderte und chronisch kranke Studenten haben...
    Dort machst du einen Beratungstermin, nimmst deine Unterlagen am besten schonmal mit und dann schaut ihr, was genau an Nachteilsausgleich ei dir Sinn machen würde.

    Dann brauchst du ein Attest vom Arzt, in dem die Defizite und die dadurch bedingten Nachteile hervor gehen.
    Wenn du das hast, kann dein Berater mit dir in einem weiteren Termin diesen Antrag ausfüllen und weiter leiten.

    Ist das deine erste "Ausbildung" oder hast du vorher schon was studiert oder anderweitig gelernt?

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: ADS Nachteilsausgleich bei Hochschulprüfungen

    so einen ausgleich hätte ich bei meinen Prüfungen auch gerne gehabt... es waren 7 mündliche und bei jeder bin ich durch die Hölle gegangen. aber das bezieht sich bestimmt nur auf schriftliche Prüfungen oder?

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 386

    AW: ADS Nachteilsausgleich bei Hochschulprüfungen

    Das weiß ich nicht, ich kann nur weitergeben, was ich an Infos bekommen habe, passend zu meinen Prolemen.
    Aber es gibt sicher noch einige andere Möglichkeiten im Rahmen des Nachteilsausgleichs.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 12

    AW: ADS Nachteilsausgleich bei Hochschulprüfungen

    Hallo,
    nein, das ist nicht meine erste Ausbildung. Studiert habe ich aber vorher nicht.

    Es gibt hier keine spezielle Anlaufstelle für behinderte Studenten.
    Es gibt lediglich einen Beauftragten.
    Das es sich um ein duales Studium handelt ist die Hochschule recht klein und "privat".

    Würde dieser Antrag dann vom Prüfungsausschuss bearbeitet bzw. diskutiert werden?
    Habe den Antrag inzwischen als Brief gestellt.

    Ich denke ich würde nur bei schriftlichen Prüfungen erforderlich sein. Bei mündlichen Prüfungen rede ich zwar sehr "überschlagen", bzw. könnte das als durcheinander Reden bewertet werden, aber ich glaube ich rede eher zu schnell als zu langsam Keine Ahnung ob man mir da folgen kann. Ausser ich bin so aufgeregt, dass ich kaum Wörter raus bekomme.

    Ich glaube eben bei schriftlichen Prüfungen- so war es bisher immer, habe ich einfach kein Muster bzw. System. Ich fange hiermit an, mache mitten drin eine andere Aufgabe, fange die dritte Aufgabe an, bevor überhaupt die erste Aufgabe beendet ist. Irgendwann dann verliere ich vollkommen den Faden.
    Auch die Ordnung auf dem Tisch dann bei der Prüfung ist durcheinander- 10 Blätter- nicht aufzufinden- Frustration- die nächste Aufgabe fange ich an, dann spitze ich den Bleistift, denke nach was ich danach kochen könnte- ach ja, meine Mutter muss ich ja anrufen! - upps!! Die Zeit ist um..

    So in etwa.

    Ich bin nicht blöd, aber ich brauche einfach länger, so empfinde ich es, als dass es ein Anderer bräuchte, weil ich so durcheinander und abgelenkt bin!

    Grüße
    Peppi

Ähnliche Themen

  1. Nachteilsausgleich Bafögamt-Uni durch ADHS?
    Von Peterpan23 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 22:29
  2. Nachteilsausgleich
    Von Tigerin im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 10:33
  3. Nachteilsausgleich für Erwachsene auf dem 2. Bildungsweg?
    Von as2205 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 15:21

Stichworte

Thema: ADS Nachteilsausgleich bei Hochschulprüfungen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum