Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27

Diskutiere im Thema im Job unterfordert - Langeweile? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 226

    im Job unterfordert - Langeweile?

    Hallo,

    habt ihr wie ich das Problem das ihr einen Job ausübt der euch nicht ausfüllt?
    Wo ihr denkt da muss noch mehr kommen? Man wir geistig nicht wirklich gefordert.

    Eigentlich quält man sich jeden Tag da hin und macht tag ein tag aus eine Arbeit die langweilt. Und wehe es kommt mal eine Arbeit die Spaß macht wo man seine Ideen beisteuern kann und schon fast übermotiviert ist.....dann kommt einer und sagt "nein so wird das nicht gemacht". Oder man bekommt gesagt man ist blöd weil man sich so reinhängt oder wird ausgelacht weil man es besonders perfekt machen will......

    LG Fledermaus

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 70

    AW: im Job unterfordert - Langeweile?

    Fledermaus schreibt:
    Hallo,

    habt ihr wie ich das Problem das ihr einen Job ausübt der euch nicht ausfüllt?
    Wo ihr denkt da muss noch mehr kommen? Man wir geistig nicht wirklich gefordert.

    Eigentlich quält man sich jeden Tag da hin und macht tag ein tag aus eine Arbeit die langweilt. Und wehe es kommt mal eine Arbeit die Spaß macht wo man seine Ideen beisteuern kann und schon fast übermotiviert ist.....dann kommt einer und sagt "nein so wird das nicht gemacht". Oder man bekommt gesagt man ist blöd weil man sich so reinhängt oder wird ausgelacht weil man es besonders perfekt machen will......

    LG Fledermaus
    Kommt mir bekannt vor, so geht es denk ich vielen und aus diesen Gründen bleiben auch die Unternehmen zurück, ich empfehle dir dich einfach weiter reinzuhängen sonst dreht man ja völlig durch. Lieber so als alle 3 Minuten auf die Uhr schauen

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 70

    AW: im Job unterfordert - Langeweile?

    Mein Gott ich wäre so froh wenn ich einen Job ausüben würde....

    Ich habe die letzten 12 Jahre damit verbracht, in die falsche Richtung zu studieren, habe viele verschiedenste Sachen gemacht, immer wieder neue Ideen gehabt in die ich mich reingehängt habe, und auch der Meinung war, DAS isses, daraus könnte was werden.
    Und nachher war die erste Euphorie weg, und es haben sich auch "negative" Seiten gezeigt, die ja nun überall vorkommen, und schon war das Thema erledigt.

    Du hast einen Job, du hast zum Glück noch eine (Tages-)Struktur.

    Meine größte Sorge zur Zeit ist, das ich nichts für mich finde, was für mich passt, dass ich nicht die Möglichkeit haben werde, stolz zu sein, wenn ich über meine Arbeit oder das, was ich mache, rede. Dass ich am Ende IRGENDETWAS mache, obwohl ich doch der Meinung bin, etwas Besonderes schaffen zu können.

    Ich habe wenig Perspektive zur Zeit, weil mir die nötigen Papiere fehlen, gemacht habe ich aber schon "so gut wie Alles".

    Mir fehlt die Tagesstruktur, der Halt, Ziele, ich schwebe in der Luft, verdiene meinen Lebensunterhalt nicht von eigener Hand.

    Auch wenn dich dein Job vieleicht nicht immer erfüllt und fordert (wir sind sowieso nie lange zufrieden mit dem was wir machen),
    er gibts dir genau das, was mir gerade fehlt.

    Und wenn die Anderen dich für blöd halten weil du dich irgendwo reinhängst, "wir" werden sowieso oft für irgendwas ausgelacht, besonders für übermässiges Angagement und Perfektion.

    Klar muss da noch was kommen, weil du einfach zu mehr fähig bist als deine Kollegen, zumindest macht es den Anschein.
    Spar dir deine Energie für deinen Nachmittag, wenn sie in der Arbeit nicht wertgeschäzt wird, und such dir lieber dein eigenes Hobby, wo du deine Ideen und deine Kreativität reinstecken kannst, dann wird dir deine Arbeit auch leichter fallen, weil du dich auf deinen Nachmittag und das eigentliche "Leben" am Nachmittag freust.

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: im Job unterfordert - Langeweile?

    Ich hatte auch mal einen sehr langweiligen Job, der mich überhaupt nicht gefordert hat. Trotzdem finde ich Unterforderung wesentlich angenehmer als Überforderung. Und ich hätte den Job damals auch behalten, wenn das Arbeitsklima nicht extrem schlecht gewesen wäre. Ich war psychisch völlig am Ende, wer weiß was mit mir passiert wäre, hätte ich mir nicht was anderes gesucht...

  5. #5
    multikomplex

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 260

    AW: im Job unterfordert - Langeweile?

    @MICHA: gib blos nicht auf.bitte! du bis erst 29! mit 29 hab ich auch so gedacht. meine "job"karriere-studium abgebrochen etc pp ein "schwarzer punkt" in meinem leben.
    heute mit 40 denk ich, was war ich blöd mit ende 20 anfang 30 nicht alles noch mal rumzureissen.
    du hast wirklich noch zeit.
    habe neulich ein buch queergelesen: titel war so ähnlich wie:" ich könnte, wenn ich nur wüsste was ich will" - oder so ähnlich.
    ging um das entscheidungen fällen (auch beruflich) . ich fand es ganz interessant, wie man das entscheiden überhaupt angehen kann.

    ich bin ht wirklich in nem büro-brötchen verdien job.- alles total unoptimal. ales alleinerziehende mit noch 2 ads-kindern alles schwierig sich nochmal selbst zu finden, das ruder beruflich umzureissen. viell. klappt es.-
    aber bei dir denke ich wirklich: gib blos nicht auf.
    danke auch für fledermaus an diesen thread. ich denke ich schau nochmal rein.- derzeit beim "brötchen"verdien job *psssst*

    ohne hier parallel zu surfen würd ich durchdrehen-obwohl gerade viel los ist *doppelpssst*

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 70

    AW: im Job unterfordert - Langeweile?

    Vielen Dank stjerne für deine aufmunternden Worte .


    Ist wohl die allgemeine 30er-Life-Krisis, die mich so denken lässt.

    Ich habe am Wochenende auch wieder viel darüber nachgedacht, und auch lange Spazierfahrten mit dem Fahrrad gemacht, und dabei Radio gehört. Schade, dass es mit der Musik so schwer ist, Geld zu verdienen (2 Musikstudiums Violine, Audiodesign und Komposition schon gemacht).


    Aber ich denke mir auch, wenn ich meine Brötchen mit dem designen vom Websites verdiene, was ich ja auch schon öfters gemacht habe (wie gesagt, hab fast schon Alles gemacht) und meine Musikalität dann am Abend z.B. in einer Band ausleben kann, dann würde mich das schon zufrieden stellen.


    Und mein Plan, ein berühmter Geiger und Komponist zu werden, läuft ja nicht weg

    Wie du gesagt hast, stjerne, beim Brötchenverdienen gehts eben halt nur ums Brötchenverdienen, also vieleicht nicht zu ernst nehmen das Ganze, auch wenn das in der Gesellschaft momentan so gesehen wird.

  7. #7
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 236

    AW: im Job unterfordert - Langeweile?

    Ehrlich gesagt finde ich Unterforderung im Job ist ein Luxusproblem. Ganz besonders für mich. Für Hyperaktive ist Unterforderung wohl eher eine Belastung.
    Ich frage mich öfter, warum ich überhaupt studiere. Monotone Arbeiten, die immer nach dem gleichen Schema ablaufen mag ich total - dabei kann ich auf Gedankenreise gehen, mich wegträumen und mache nebenbei sogar die gewünschte Arbeit. Ich habe Angst vor Überforderung, wenn ich ins Berufsleben einsteigen werde. Ich hänge mich schon im Studium an zu vielen Dingen auf, fahre mich fest, was mich psychisch belastet. Ich verzettel mich zu oft, verliere den Überblick, was mich viel zu viel Zeit kostet.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 192

    AW: im Job unterfordert - Langeweile?

    einen Job ausübt der euch nicht ausfüllt]
    Mein Job ist zurzeit: um 7.30 da sein, jmd. vom Taxi holen, seine Tasche tragen; dessen Tasche bei Raumwechsel tragen; mittags (manchmal erst gegen 15.00) die Tasche wieder zum Taxi tragen.
    Im Ernst. Für interessante Dinge wird man auf Erden normalerweise nicht bezahlt. ( Es gibt z. B. Heilpraktiker, die Gegenteiliges über sich berichten - aber deren Tätigkeiten, wie z. B. für die Arbeitsagentur unsinnige Coachingkurse zu leiten, könnte ich nicht einmal mit meinem Gewissen vereinbaren.)

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 70

    AW: im Job unterfordert - Langeweile?

    kunukkun:
    Also wenn DAS tatsächlich das ist, was du auf deiner Arbeit zu tun hast, na dann Halleluja. Respekt dass du das aushälst!


    Ich habe hier die Vorstellung eines Schriftstellers gelesen, der mit mitte 40 glaub ich einfach nur den Verdacht auf ADS hat, und sich nur aus Eigeninteresse hier ein wenig einließt. Sonst läuft sein Leben geregelt ab, mehr oder weniger, und er hat seine Arbeit, seine Frau und seine Kinder.


    Ich selbst hege auch wieder mehr und mehr den Wunsch, mit meiner Geige z.B. zu bekannten und aktuellen Radiosongs zu spielen/improvisieren. Aber damit Geld verdienen?


    Ich kann mir gut vorstellen, dass einige große (Pop-)Musiker auch ADSler sind, Genie und Wahnsinn, aber sie hatten Glück und können nun gut davon leben. Das würde ich mir für mich persönlich und für uns alle hier auch wünschen, dass wir mit dem, was wir besonders gut können und was uns am Meisten Spass macht auch unser täglich Brot verdienen können.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 192

    AW: im Job unterfordert - Langeweile?

    das aushälst
    Danke. So ging's jedenfalls seit Sommer 11. Ab Sommer 12 kann das andere Extrem passieren : nicht nur Tasche tragen, sondern jmd. mit 'Autismus'- und allerlei anderen Diagnosen rundum eine Schulbeteiligung außerhalb der Psychiatrie ermöglichen helfen. Bin gespannt. Morgen lerne ich ihn schon mal kennen. Aber das letzte Jahr: Puuuuh! Diese Art Billigjobs trägt dann dazu bei, dass man in Deutschland ein Jobwunder ausmacht.
    Job ausübt der euch nicht ausfüllt
    Tja, Fledermaus, anderes kenne ich nicht. Soll's aber geben.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Boreout im Job - chronisch unterfordert
    Von igel569 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 14:38
  2. permanente langeweile
    Von fakier im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 18:46
  3. Langeweile und trotzdem keine Bock auf nix
    Von ichnicht im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 13:47
  4. Was tun gegen Langeweile
    Von Qauck im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 15:22

Stichworte

Thema: im Job unterfordert - Langeweile? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum