Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Diskutiere im Thema Ich kann mir nichts NEUES merken KEINE Konzentration... SOS im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 98

    AW: Ich kann mir nichts NEUES merken KEINE Konzentration... SOS

    Lauri schreibt:
    HU HU

    Ja Urlaub wäre für mich bestimmt auch nicht schlecht...
    Also ich sitze grad in der Küche und hab Ohrenstöpsel drin, auf die Idee wäre ich nie gekommen.
    Ach ja ich werde ja morgen in die Buchhandlung gehen wegen einem Fachbuch, mal schauen ob ich noch ein prinzessinnen buch für mich finde und falls mich dabei jemand erwischt wie ich in der Kinderabteilung stehe behaupte ich einfach ist für die kleine Tochter von einer Freundin...

    Ne jetzt mal im ernst, ich kann nicht lesen also ich meine ich kann schon lesen, ach du weißt was ich meine, halt nicht lange irgendwann lese ich zwar aber weiß nicht mehr was auf der vorherigen Seite stand...

    Nimmst du Ritalin regelmäßig? Kannst du mir sagen wie es sich auf deine Konzentration auswirkt???

    Das ist für mich die letzte Hoffnung, dass ich mich damit besser konzentrieren kann und die Sachen auch in meinem Hirn bleiben...
    Kann ja schlecht in meiner Prüfung sagen MOMENT MAL ICH BRAUCH MEIN SPICKZETTEL....
    Doof bin ich ja laut Test nicht, aber warum verdammt kann ich mir nichts merken

    Gruß Lauri
    zuerst.. doof ist niemand im kopf.. vielleicht verwirrt oder derjenige hat nen schlechten/pech tag
    ich bin (so wie du auch?! ) laut mehreren tests deutlich über dem durchschnitt, aber es gibt tage da weiß ich auch nicht weiter
    alsoo.. ich nehme medikinet adult, insgesamt 30mg am tag , wobei ich noch in der einführungsphase bin..
    das zeugs ist einfach genial, ich wurde jahre lang von gewitter/ blizzard und tornados im kopf begleitet... aber wenn ich das zeugs zu mir nehme, dann wird aus dem tornado nur ein kleiner wirbelsturm ^^ (das zeugs macht keinen anderen menschen aus dir, vielleicht wirst du ruhiger..gelassener und ein wenig konzentrierter!.. der rest liegt an dir bzw. es geht dabei um deine einstellung)

    soo.. zum lesen: ich weiß was du meinst!
    das geht mir genau so!!!! - da hilft nur eins!!! du musst dir ein buch kaufen was dich interessiert!!!!!!! ..
    es bringt nichts wenn du dir etwas holst was du nach den ersten zwei kapitel in die ecke wirfst.. dann kannst du sie lieber mir schenken
    ne, erstens du vergisst alles! zweitens denkst du nicht über das nach was dort steht (weil - uninteressant)

    ich z.b. lese gerne bücher über psychologie und manipulation, über mythen, kosmologie und über götter und über bodybuilding und manch andere religionen ... und ich bin zu manchen erkenntnissen gekommen.. wow (ich bin kein bücherwurm oder so)

    was auch eine coole "gehirn merk dir das omg" technik ist.. ja das sind die guten alten spickzettel, du musst sie allerdings nicht auf dem letzten drücker fertig machen!
    viel früher.. du musst dich mit dem spicker ein wenig auseinander setzen und vergleichen, ob du nicht doch was an informationen was ggf. im buch steht oder inet übersehen hast! oder ob du aus erfahrungen was mit rein nehmen kannst etc.

    (ganz kurz nochmal zu dem zeugs, mach dir keine große hoffnung damit, es wird besser.. löst aber deine probleme nicht!)

    du hast doch schon ohrenstöpsel im ohr gehabt? ist die konzentration nicht um mindestens 70% hoch gegangen?
    was auch gut ist um sich auf manche aufgaben zu konzntrieren, (ich weiß nicht ob du einen freund hast, oder eine freundin die das für dich machen könnte) wuhuu.. das zauberwort heißt massage und chillige musik (am besten was asiatisches, eine klangmusik.. zen garden <- chinesisch) und dazu einen entspannungstee
    mehrere ruhepausen und interesse an dem was du vorhast (bsp. lesen)

    so hier erstmal cut, sonst wall of text
    noch mehr probleme? fragen? willst du wissen was der sinn des leben ist..wer gott ist..wie man effektiv masse aufbaut ohne viel fett an zu setzen usw.?!
    du machst doch sport, gelle?!


    argh blizzard ist .....

  2. #12
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Ich kann mir nichts NEUES merken KEINE Konzentration... SOS

    Seit dem ich wieder mehr aufschreibe, vergesse ich nicht soviel - mir hilft momentan die wöchentliche To-Do-Liste und in früheren Zeiten habe ich mir meistens viel zu wenig

    aufgeschrieben und damit natürlich einige Aufgaben nicht erledigt, weil ich nicht mehr an die Aufgaben gedacht habe, während der zurückliegenden Arbeit .. während einer

    Ausbildung können Azubis sehr wohl Ausbildung begleitende Hilfen nutzen, wenn Sie schlechte Zensuren geschrieben haben ... in der Berufsschule!

    Tschüß Protogonos,

    Dein Zoppotrump

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Ich kann mir nichts NEUES merken KEINE Konzentration... SOS

    Protogonos schreibt:
    zuerst.. doof ist niemand im kopf.. vielleicht verwirrt oder derjenige hat nen schlechten/pech tag
    ich bin (so wie du auch?! ) laut mehreren tests deutlich über dem durchschnitt, aber es gibt tage da weiß ich auch nicht weiter
    alsoo.. ich nehme medikinet adult, insgesamt 30mg am tag , wobei ich noch in der einführungsphase bin..
    das zeugs ist einfach genial, ich wurde jahre lang von gewitter/ blizzard und tornados im kopf begleitet... aber wenn ich das zeugs zu mir nehme, dann wird aus dem tornado nur ein kleiner wirbelsturm ^^ (das zeugs macht keinen anderen menschen aus dir, vielleicht wirst du ruhiger..gelassener und ein wenig konzentrierter!.. der rest liegt an dir bzw. es geht dabei um deine einstellung)

    soo.. zum lesen: ich weiß was du meinst!
    das geht mir genau so!!!! - da hilft nur eins!!! du musst dir ein buch kaufen was dich interessiert!!!!!!! ..
    es bringt nichts wenn du dir etwas holst was du nach den ersten zwei kapitel in die ecke wirfst.. dann kannst du sie lieber mir schenken
    ne, erstens du vergisst alles! zweitens denkst du nicht über das nach was dort steht (weil - uninteressant)

    ich z.b. lese gerne bücher über psychologie und manipulation, über mythen, kosmologie und über götter und über bodybuilding und manch andere religionen ... und ich bin zu manchen erkenntnissen gekommen.. wow (ich bin kein bücherwurm oder so)

    was auch eine coole "gehirn merk dir das omg" technik ist.. ja das sind die guten alten spickzettel, du musst sie allerdings nicht auf dem letzten drücker fertig machen!
    viel früher.. du musst dich mit dem spicker ein wenig auseinander setzen und vergleichen, ob du nicht doch was an informationen was ggf. im buch steht oder inet übersehen hast! oder ob du aus erfahrungen was mit rein nehmen kannst etc.

    (ganz kurz nochmal zu dem zeugs, mach dir keine große hoffnung damit, es wird besser.. löst aber deine probleme nicht!)

    du hast doch schon ohrenstöpsel im ohr gehabt? ist die konzentration nicht um mindestens 70% hoch gegangen?
    was auch gut ist um sich auf manche aufgaben zu konzntrieren, (ich weiß nicht ob du einen freund hast, oder eine freundin die das für dich machen könnte) wuhuu.. das zauberwort heißt massage und chillige musik (am besten was asiatisches, eine klangmusik.. zen garden <- chinesisch) und dazu einen entspannungstee
    mehrere ruhepausen und interesse an dem was du vorhast (bsp. lesen)

    so hier erstmal cut, sonst wall of text
    noch mehr probleme? fragen? willst du wissen was der sinn des leben ist..wer gott ist..wie man effektiv masse aufbaut ohne viel fett an zu setzen usw.?!
    du machst doch sport, gelle?!


    argh blizzard ist .....

    HU HU

    ich habe sooo gute Laune , obwohl ich immer noch nicht schreiben kann ...
    Ich weiß hab einen komischen Humor...

    So und ich habe wieder meine tollen Ohrenstöpsel drin, damit ist es besser--DANKE DANKE für den Ratschlag.

    Also LIEBER PROTOGONOS das du dich für Kosmologie und Götter usw interessierst da wäre ich nie drauf gekommen ... hi hi bin frech gell...

    Was mich interessiert an Bücher: Psychologie ich glaube Bert Hellinger hab ich daheim rumliegen ach und NLP ist auch ganz interessant, aber egal was ich anfange irgendwie hab ich noch nie ein Buch fertig gelesen. Kannst du mir ein RICHTIG gutes empfehlen???

    Ich war ja heute in der Buchhaltung nur ein Fachbuch für RE FA sonst hat mich nichts angemacht --- obwohl der Typ neben mir hats versucht, tja vergeblich uppsss ich schweife schon wieder ab.

    Ach ja, hab heut beim Arzt angerufen und auf de AB gesprochen." Grüßgott bla bla bla ich sag da immer lustige Texte damit die mich auch ja zurück rufen grins"

    Es wäre sooo schön nicht 100 Sachen im Kopf zu haben - Bin sehr gespannt wie es wirkt bei mir.
    Tja, ich bin sehr sehr ungeduldig...

    Gruß Lauri

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Ich kann mir nichts NEUES merken KEINE Konzentration... SOS

    Vielen dank, für deinen Ratschlag war gestern gleich in der Buchhandlung und hab ein tolles Buch gefunden.
    Ich wünsch dir auch eine schöne Woche....

    Wenn ich meine Tabletten habe werde ich euch nochmal schreiben und ich hoffe was POSITIV...

    Gruß Lauri

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Ich kann mir nichts NEUES merken KEINE Konzentration... SOS

    Hallo Lauri,

    So wie du das beschreibst, kenne ich das auch. Ich kann mir auch selten was merken. Mein Problem, ich habe in 3 Wochen Abitur, ich weiß ich werde es nicht gut abschneiden, aber ich hoffe es einfach zu bestehen. Aber immer wieder aufs neue, sich nichts merken zu können, frustriert einen und lässt einen denken, man ist total blöd. Am schlimmsten ist es, wenn ich weiß, ich muss jetzt funktionieren, dann steh ch mir noch mehr im Wege.

    Zum Ritalin, ja nach vielen berichten, dachte ich anfangs schon es wäre "das Wundermittel" wie wenn dann auf einmal ein lichtlein angeht bei mir ist es so definitiv nicht. es ist kein Wundermittel, lediglich eine Unterstützung.

    liebe Grüße

    Philo

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Ich kann mir nichts NEUES merken KEINE Konzentration... SOS

    Hallo zusammen

    Hab auch mal RENO gelernt.

    Am wichtigsten sind diese bunten Klebezettel die man beschriften kann (nicht die großen Post-its, sondern diese kleineren neonfarbigen Klebestreifen) und Textmarker in verschiedenen Farben. Du musst alles ordentlich und übersichtlich für Dich strukturieren und Du brauchst Dir auch nichts "merken", du darfst ja auch in Klausuren deine Gesetzestexte verwenden ;-)

    Nimm die Becks-Gesetze, also die Einzelnen zum Lernen, nicht den wuchtigen Schönfelder!!! Erst wenn Du die Einzelgesetze gecheckt hast, kannst Du den Schönfelder kapieren.
    Für uns ADHSler ist das ständige Aussortieren und Umsortieren bei den ständigen Nachlieferungen vom Schönfelder mit viel Disziplien verbunden :-)

    Ich habe mir *psssst-Geheimtipp* zu den Becks-Gesetzen damals noch BGB- leicht gemacht, HGB- leicht gemacht usw gegönnt ;-) und das Handbuch für Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte. Ein total wichtiges Buch ist der Brockhaus Recht!!! Auch wikipedia.org und dejuris.org waren unentbehrliche "Freunde" in der Ausbildung. Wikipedia half mir sogar bei der Buchführung ;-)

    Zum Lernen habe ich mich nur an den PC gesetzt, den Brockhaus Recht neben mir und eine Zusammenfassung über das jeweilige Thema abgeschrieben und zusammengefasst. Auch Kernsätze habe ich immer mit Textmarker gekennzeichnet und diese in Merksätze(!) umgewandelt. Diese Methode schult deine Rechtschreibung, das "blind" abtippen, die Satzzeichen, das Strukturieren, die Konzentration (Textmarkerpassagen sind Kernaussagen)...

    Zum Schluss hatte ich alles ausgedruckt und am nächsten Tag nochmal drüber gelesen. Mir war nie bewusst das ich durch das Abtippen "gelernt" hatte, es ist wohl unterbewusst einfach doch was hängen geblieben.

    Ich würde an deiner Stelle wirklich versuchen die Kanzlei zu wechseln, ich musste auch immer improvisieren und war ganz alleine. Niemand hat mich dort ausgebildet. Meine Situation dort war deiner sehr ähnlich und ich muss zugeben, das ich nach der Zwischenprüfung das Handtuch geschmissen habe.

    Das Phonodiktat war echt gewöhnungsbedürftig, aber irgendwann geht es wie von alleine. Hat mir am meisten Spaß gemacht. Wenn Du die Kanzlei wechseln solltest... Die meisten RAe benutzen heute ein Diktiergerät, welches das Gesprochene direkt auf den PC überträgt ;-) Das tolle ist das Du dir ohne Kollegen alles so strukturieren kannst, wie Du es brauchst.

    Über das Arbeitsamt (das wurde ja schon gesagt) gibt es kostenlosen "Nachhilfeunterricht". Da würde ich mal direkt nachfragen, das gibt Dir zusätzliche Sicherheit!

    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen!!!

    Liebe Grüße
    80

  7. #17
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Ich kann mir nichts NEUES merken KEINE Konzentration... SOS

    Lauri schreibt:
    Es wurde mir Ritalin empfohlen ohhhh man, aber bis man das bekommt ...
    Das finde ich bei fachärztlich diagnostiziertem ADHS ganz ehrlich eine Sauerei. Meistens kommen die dann mit Elontril oder Strattera um die Ecke, obwohl das zweite Wahl ist. Und die Medien machen noch fleißig mit ihrer Sterotypen Berichterstattung Wind.Als ob wir alle MPH/Modafinil zum Spaß nehmen würden... . Ich fände es mal Klasse, wenn so ein Reporter einen Tag mit AD(H)S leben müsste und mal merkt wie das ist, sich nicht konzentrieren zu können. Ich wette der würde nicht mehr so dagegen wettern.

    Ich habe meinen Arzt gewechselt (Psychiater), da ich das ganzen dritte und zweite Wahl Zeug satt hatte. Ich habe ein anrecht auf ein menschenwürdiges Leben und ich brauche nun mal Medis um Lernen und konzentriert arbeiten zu können und meine Brötchen zu verdienen.

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Ich kann mir nichts NEUES merken KEINE Konzentration... SOS

    Methylphenidat (MPH) wirkt sich positiv auf Deine konzentrationsfähigkeit aus.

    Es ist ein Dopamin-Wiederaufnahme-Hemmer.
    Dieser Botenstoff ist bei uns nämlich sonst im Gehirn zu wenig vorhanden.

    MPH hilft Dir also, dass Deine Gedanken nicht mehr wegflutschen.



    MPH ist kein Zaubertrank.
    Es macht nicht intelligenter. Es kann dich nur bei der Konzentration unterstützen.
    Aber das reicht völlig.

    Trotzdem musst Du noch mehr tun:

    z.B. ist ein Reiz-Freies Umfeld wichtig!!!

    Dazu gehört, dass der Schreibtisch aufgeräumt ist,
    dass Du ein vernünftiges Ablage-Ssytem hast (damit Briefe etc niciht so rumfliegen)

    Auch sollte auf keinen Fall die Glotze laufen, während Du irgendwas liest, schreibst, etc.
    Weder Frauen noch Männer sind multi-tasking-fähig.

    Grundsätzlich: Je weniger Dinge Dich ablenken können, desto besser.



    Außerdem: Den Kopf musst Du einmal frei bekommen.

    Dabei hilft "DAS WEISSE BLATT"

    Du nimmst ein weißes A4-Blatt.
    Es ist streng vertraulich. niemand wird es lesen.

    Du setzt Dich in Ruhe
    ohne Musik
    ohne Fernseher
    an deinen hellen, ruhigen, sauberen Schreibtisch
    und schreibst ALLES, WAS DIR GERADE EINFÄLLT, auf dieses weiße Blatt.

    Vielleicht brauchst Du 2 oder 4 oder 6 Blätter.
    Egal.
    Du schreibst alles auf, was Dir gerade durch den Kopf geht
    Niemand wird es lesen

    z.B. "Ich sitze jetzt schon wieder seit einer Stunde im ADHS-Forum. Ich ärgere mich ein bisschen, weil ich noch was anderes lesen wollte. Gleich kommt meine Frendin und wundert isch, dass ich immer noch zu nichts gekommen bin. Ich will aber das noch zu Ende schreiben. Ich werde gleich den Laptop zuklappen und schluss für heute. Ich bin auch schon ein bisschen müde. Ich freue mich auf morgen, denn dann treffen wir uns morgens mit XYXYXY und sprechen über XYXY. Ich muss unbedingt dran denken, dass ich vorher noch Brötchen kaufe, weil Sonntag alles zu hat (undsoweiter undsoweiter)"


    Es ist unglaublich, wie es einem besser geht, wenn man nur mal seinen Kopf auf Papier ausgeleert hat.
    Es ist wirklich sehr entspannend.
    Ernsthaft.
    Danach zerfetzt Du das Blatt in kleine Stückchen und ab in den Müll.
    (Das ist wichtig dafür, dass Du ruhigen gewissens ALLES aufschreibst, was Dir durch den Kopf geht. Du weißt, dass es niemand je lesen wird.)
    Du tust das nur für Dich.

    bitte einen ruhigen Ort, Dein Zimmer etc, nehmen.
    Es darf niemand Dir unbemerkt über die Schulter gucken können.
    Sonst schreibst Du ja nicht alles auf, aus Angst.

    Dann hast Du den kopf frei und kannst Dich viel besser konzentrieren!!!

  9. #19
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Ich kann mir nichts NEUES merken KEINE Konzentration... SOS

    StephanW schreibt:
    Methylphenidat (MPH) wirkt sich positiv auf Deine konzentrationsfähigkeit aus.

    Es ist ein Dopamin-Wiederaufnahme-Hemmer.
    Dieser Botenstoff ist bei uns nämlich sonst im Gehirn zu wenig vorhanden.

    MPH hilft Dir also, dass Deine Gedanken nicht mehr wegflutschen.



    MPH ist kein Zaubertrank.
    Es macht nicht intelligenter. Es kann dich nur bei der Konzentration unterstützen.
    Aber das reicht völlig.
    Zu MPH kann ich nichts sagen, zu Modafinil kann ich sagen, dass es mich im Endeffekt definitiv intelligenter gemacht hat. Und zwar nicht in der Form, dass eine Zauberfee im Schlaf gekommen ist und mein Gehirn mit sämtlichen wissenschaftlichen Erkenntnissen gefüllt hat oder ich mir alles direkt merken kann (fotografisches Gedächtnis). Das ist Blödsinn. Aber ich habe gelernt, Gedanken zu ordnen und schon vorher mit dem Lernen anzufangen und das mit Strategie und Struktur (und das auch mittlerweile OHNE Modafinil). Klar definiert jeder Intelligenz anders, aber für mich ist das eine intelligenteres System und somit auch wieder in Intelligenz wandelbar. Und bevor ein nichtbetroffener Mitleser auf blöde Gedanken kommt: Gesunden bringt weder MPH noch Modafinil oder Stattera etwas. Meistens werden diese durch die Einnahme eher unruhiger oder bilden sich den Effekt nur ein. Desweiteren dürfte, falls diese Menschen dadurch wirklich besser lernen können, eine Aufmerksamkeitsstörung vorliegen.

    Und ich bin ganz klar der Auffassung, dass ADHS nicht durch Gänseblümchentee oder Blätter von BimpiTimpy Baum gebessert werden kann. Ich sehe eine medikamentenlose Verbesserung definitiv als gegeben, wenn im frühsten Kinderalter schon entsprechende Übungen durchgeführt werden. Im harten Berufs-/Schul- oder Unialltag kann ich definitiv verstehen, dass man mit ADHS eine gute Medikation braucht, denn das heutige Gesellschaftssystem erwartet Leistung, Leistung, Leistung. Heute sitzen schon elfjährige (ohne ADHS) auf der Bank beim Psychiater weil die mit diesem be* G8 nicht klar kommen, was ich definitiv verstehen kann. Ich finde diese ganze (NICHT FUNKTIONIERENDE) Zucht von Arbeitsmaschinen total be*.


    Klar wurde früher nicht so viel ADHS diagnostiziert, weil auch einfach nicht die Probleme da waren. Mich wundert es auch nicht, dass die MPH Verschreibungen immer weiter zunehmen -- bei dem, was man heute alles können soll. Wissen rein - Wissen raus - vergessen. Was soll der ganze Mist. Wenn ich mir mal anschaue was ein Friseur heute alles an chemischen Kenntnissen haben muss, die er nie braucht. Hallo? Ich halte eh nichts von dieser hirnlosen Berichterstattung in den Medien und von einer bestimmten Glaubensgemeinschaft. Zu ersteren kann ich nur sagen, dass diese mal das Gesellschaftssystem und den Lobbyismus hinterfragen sollen, letztere nimmt eh keiner ernst.

    PS: Ich glaube ohne mein Medikament wäre ich nicht so weit im Studium gekommen, ich habe durch die Einnahme meine Gedanken erstmals ordnen können UND AUCH KLAR ÜBER MEIN LEBEN UND MEINE ARBEITSSTRUKTUR NACHDENKEN KÖNNEN. Ich nehme es nicht ständig, denn ich habe das Gefühl, dass es mir während meiner ersten Einnahmephase so viel geholfen hat, dass es auch jetzt phasenweise ohne geht (allerdings nicht in Klausurphasen, da der Stoff einfach zu viel ist).
    Geändert von bricklayer ( 6.04.2012 um 00:47 Uhr)

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Ich kann mir nichts NEUES merken KEINE Konzentration... SOS

    StephanW schreibt:
    Methylphenidat (MPH) wirkt sich positiv auf Deine konzentrationsfähigkeit aus.

    Es ist ein Dopamin-Wiederaufnahme-Hemmer.
    Dieser Botenstoff ist bei uns nämlich sonst im Gehirn zu wenig vorhanden.

    MPH hilft Dir also, dass Deine Gedanken nicht mehr wegflutschen.



    MPH ist kein Zaubertrank.
    Es macht nicht intelligenter. Es kann dich nur bei der Konzentration unterstützen.
    Aber das reicht völlig.

    Trotzdem musst Du noch mehr tun:

    z.B. ist ein Reiz-Freies Umfeld wichtig!!!

    Dazu gehört, dass der Schreibtisch aufgeräumt ist,
    dass Du ein vernünftiges Ablage-Ssytem hast (damit Briefe etc niciht so rumfliegen)

    Auch sollte auf keinen Fall die Glotze laufen, während Du irgendwas liest, schreibst, etc.
    Weder Frauen noch Männer sind multi-tasking-fähig.

    Grundsätzlich: Je weniger Dinge Dich ablenken können, desto besser.



    Außerdem: Den Kopf musst Du einmal frei bekommen.

    Dabei hilft "DAS WEISSE BLATT"

    Du nimmst ein weißes A4-Blatt.
    Es ist streng vertraulich. niemand wird es lesen.

    Du setzt Dich in Ruhe
    ohne Musik
    ohne Fernseher
    an deinen hellen, ruhigen, sauberen Schreibtisch
    und schreibst ALLES, WAS DIR GERADE EINFÄLLT, auf dieses weiße Blatt.

    Vielleicht brauchst Du 2 oder 4 oder 6 Blätter.
    Egal.
    Du schreibst alles auf, was Dir gerade durch den Kopf geht
    Niemand wird es lesen

    z.B. "Ich sitze jetzt schon wieder seit einer Stunde im ADHS-Forum. Ich ärgere mich ein bisschen, weil ich noch was anderes lesen wollte. Gleich kommt meine Frendin und wundert isch, dass ich immer noch zu nichts gekommen bin. Ich will aber das noch zu Ende schreiben. Ich werde gleich den Laptop zuklappen und schluss für heute. Ich bin auch schon ein bisschen müde. Ich freue mich auf morgen, denn dann treffen wir uns morgens mit XYXYXY und sprechen über XYXY. Ich muss unbedingt dran denken, dass ich vorher noch Brötchen kaufe, weil Sonntag alles zu hat (undsoweiter undsoweiter)"


    Es ist unglaublich, wie es einem besser geht, wenn man nur mal seinen Kopf auf Papier ausgeleert hat.
    Es ist wirklich sehr entspannend.
    Ernsthaft.
    Danach zerfetzt Du das Blatt in kleine Stückchen und ab in den Müll.
    (Das ist wichtig dafür, dass Du ruhigen gewissens ALLES aufschreibst, was Dir durch den Kopf geht. Du weißt, dass es niemand je lesen wird.)
    Du tust das nur für Dich.

    bitte einen ruhigen Ort, Dein Zimmer etc, nehmen.
    Es darf niemand Dir unbemerkt über die Schulter gucken können.
    Sonst schreibst Du ja nicht alles auf, aus Angst.

    Dann hast Du den kopf frei und kannst Dich viel besser konzentrieren!!!

    Hallo,

    danke für diesen Bericht und den Tipp mit dem Blatt....Ich sag dir mal, was ich mir als erstes gedacht habe--- hast du überhaupt so viele Zettel zu Hause??? Ohne Witz das war mein erster Gedanke...Immer habe ich was im Kopf. Seit Jahren will ich Tagebuch schreiben und schaffe es nicht, alles andere ist mir wichtiger sooo blöd darüber rege ich mich selber auf !!! Das ich mal einfach nur da sitze und nichts mache gibt es nicht es gibt ja immer was zu machen ---wenn nicht dann putz ich halt um 21 Uhr die Fenster....

    Es gibt kaum Momente in denen ich abschalten kann. Beim Auto fahren auf der Autobahn und dass nicht gerade langsam ich brauch das irgendwie .... Und Massagen ohhhhhh, wie schön ...
    TJA, und wenn ich verliebt bin.Hört sich komisch an, aber ist so ich bin entspannt und habe wirklich nur eine Sache im Kopf ... Tja ich bin in einer tollen Partnerschaft, aber das ist halt nicht mehr verliebt sein, -kann es schlecht erklären. Kennst du es, ist es vielleicht bei dir auch so gewesen als du verliebt warst, mit entspannen usw...???

    Aber ich werde es MORGEN machen, mir egal weil ich finde es hört sich gut an.
    Ich werde berichten wie es war...

    Duuuuuu , nicht falsch verstehen , aber wolltest du nicht den Laptop runterfahren weil deine Freundin kommt .

    Gruß Lauri

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. große Hilfe zum Lernen/Merken/Motivieren etc.
    Von NoHope im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 19:03
  2. Kann keine Freunde finden, liegt das an ADS?
    Von Silram42 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 3.07.2010, 09:39

Stichworte

Thema: Ich kann mir nichts NEUES merken KEINE Konzentration... SOS im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum