Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Wie gehts weiter, wenn das Krankengeld ausläuft? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    Wie gehts weiter, wenn das Krankengeld ausläuft?

    Mal eine unangenehme Frage von meiner Seite:

    Weiß jemand, was passiert, wenn das Krankengeld nach 18 Monaten ausläuft?
    Das ist eine Vorstellung, über die ich gar nicht nachdenken möchte, allein so lange krank geschrieben zu sein .... aber ich muss und es wurde mir auch seitens meines Thera zur Aufgabe gemacht, denn es gehört zu den Themen, bei denen ich regelmäßig in der Sitzung dissoziiere, weil die Angst davor überhand nimmt.
    Man hat schon mehrfach versucht, mir eine EU-Rente nahezubringen, aber abgesehen davon, dass ich mich lange dagegen gesperrt, den Gedanken nicht mal zugelassen habe, bin ich gar nicht bezugsberechtigt, weil ich in den vergangenen 5 Jahren noch eine Zeit lang selbstständig war und somit die Voraussetzungen nicht erfülle.
    Ich will doch nicht zum Sozialfall werden ...
    Was passiert nach den 18 Monaten?
    Bin ich dann nicht mal mehr krankenversichert?
    Jetzt, nach anderthalb Jahren hat meine KK die Kostenübernahme für meine ambulante Psychotherapie bewilligt.
    Bis dahin habe ich das alles selbst gezahlt, das war die Hälfte meines Krankengeldes ... konnte nicht mal was zur Seite legen.

    Irgendwie habe ich doch immer wieder das Gefühl, dass ich nicht auf diese Kugel gehöre.

    Ich werd natürlich auch noch weiter im Netz nach Infos suchen, aber vielleicht hat hier ja schon jemand Erfahrungen oder Ahnung, wie es dann weitergeht/ gehen kann.
    Auch habe ich Mitte März noch einen Termin beim VDK und hoffe dort ebenfalls auf Informationen, aber ich möchte dort schon so gut wie möglich vorbereitet sein und ich muss diesen Gedanken an mich heranlassen, ob ich will oder nicht.


    LG

    Fliegerlein

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 352

    AW: Wie gehts weiter, wenn das Krankengeld ausläuft?

    Hallo,

    hatte vor 1,5 Jahren ähnliche Ängste. Hatte zwar einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt aber die Sorge um die Existenz bleibt. Wenn ich mich recht erinnere war es so das es vom Arbeitsamt (bei Anspruch von Arbeitslosengeld 1) das Arbeitslosengeld (Überbrückungsgeld oder ähnliche Bezeichnung) gezahlt wird bis eine Klärung der Arbeitsfähigkeit bzw. Rente durch ist. Ohne Arbeitslosengeld 1 Anspruch, gibt es bei Arbeitsunfähigkeit das Sozialgeld. das ist in der Höhe und im bezug ähnlich wie Hartz 4, nur das man dem arbeitsmarkt durch Erkrankung nicht zur verfügung steht. Es werden dann auch meines wissens die Bedarfsgemeinschaften geprüft und wenn man einen gut verdienenden Partner hat, dann halt pech gehabt. Über das Sozialgeld wäre man auch Krankenversichert.

    Ich hoffe ich habe jetzt keinen Mist geschrieben, ist ja auch eine Weile her und man verdrängt ja auch einiges an solchen "schei....spielen". Bei Wikipedia ist das Sozialgeld auch beschrieben.
    Wie gesagt bin kein Fachman, waren nur so Erinnerungen an das Thema und möchte auch keinen in die Irre leiten.

    lg tom

Ähnliche Themen

  1. Wie gehts weiter?
    Von papierkorb7 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 6.11.2011, 22:26
  2. Vermutung ADHS... und wie gehts weiter?
    Von Claudia83 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 15:18

Stichworte

Thema: Wie gehts weiter, wenn das Krankengeld ausläuft? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum