Seite 3 von 8 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 74

Diskutiere im Thema Erzieherin im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Erzieherin

    Hey,

    Ich persönlich habe jahrelang bei Kinderfreizeit und ähnlichem als Betreuer mitgewirkt. Denke das ein ADSler
    sehr gut geeignet ist einen solchen Job auszufüllen. Ich selber habe mich gegen mein Hobby und für einen
    Job im Lebensmitteleinzelhandel entschieden, wo ich auch ständig unter Strom stehe.

    Von der Diagnose ADHS würde ich nichts erzählen, da immernoch viele Menschen damit überhaupt nichts
    anfangen können und einem jegliche Form von Krankheit, oder wie man es auch immer nennen mag, als
    Schwäche auslegen wird.

    Lg, troubadix

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Erzieherin

    Hallo Leute!

    ich persönlich -insbesondere als Mutter- wünsche mich viel mehr Erziher/innen und Lehrer/innen, die sich mit dem Thema auskennen oder selbst betroffen sind!

    Es ist sicher für die ADHS Kinder (und ihre Familie) besser, wenn in Kindergarden und Schule genau bekannt ist, worum es geht...
    wer kann es besser wiessen als selbst betroffene?

    Deshalb rede ich über meine Diagnose offen... ich sehe aber kein Risiko, dass ich mein Job verliere...
    ich bin Selbsständig und selbst wenn ich ein Auftrag nicht bekommen sollte, wäre in mein Fall nicht so schlimm...

    Ich kann aber verstehen, dass andere Menschen zur Zeit vosichtiger sein müssen.
    Ich hoffe, dass im Zukunft besser wird!

    LG Rosa

  3. #23
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Erzieherin

    Hi,

    ich arbeite seit 2 Jahren im Kindergarten als Erzieher und bin sehr zufrieden mit dem Beruf!

    Kinder brauchen einen regelmäßigen Tagesablauf und den brauche ich auch.

    Kinder brauchen Erwachsene, die ihre Bedürfnisse genau wahrnehmen, und spontan darauf reagieren können, das fällt mir leicht.

    Ok, manches überfordert mich auch. Wenn ein Kind sich den Kopf anhaut, muss ich mir das aufschreiben, damit ich sicher bin, dass die Mama das auch erfährt. Und wenn zu viel los war, kann ich nachts oft nicht schlafen.

    Gruß

    Schnupferich

  4. #24
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 73

    AW: Erzieherin

    Ach ja, ich sollte noch erwähnen, dass ich wegen dem ungefilterten Stress mindestens jeden dritten Tag de-realisiere, also nicht ganz da bin. Trozdem hab ich unter dem Strich das Gefühl erfolgreich zu sein. Ich kriege dann auch immer noch genug mit, um Gefahren zu erkennen.

    Meine Kita hat nur 15 Kinder, das ist auch sehr wichtig

    LG
    Bastian

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Erzieherin

    Ich bin Erzieherin, arbeite im Kiga und meine Chefin weis es, der Dienstgeber auch.
    Begeistert ist keiner! Aber ich bin nicht gekündigt worden.

    Meine direkte Kollegin gleicht meien hang zur Unordnung aus, gibt Struktur vor und freut sich über meine spontanität und kreativität.
    Eine andere Kollegin riet mir aber ADHS besser nicht zu erwähnen wenn ich nicht als Opfer bedauert werden wolle.
    Jeder hät halt so seine Probleme... und in einem pädagogischen Team zu hoffe, dass sich jemand mit ADHS auseinandersetze sei zuviel verlangt.

    Hach das Leben ist halt kein Ponnyhof...

    Also ich liebe meinen Job, liebe Kinder die "schwierig" sind und hoffe dass ich noch lange die Welt für Chaoten etwas schöner machen kann.

    Ach übrigens ich hab vor 13 Jahren meine Aubildung beendet. In ihr wurde ADHS u.ä. nicht behandelt!

    Glücklich schätze sich wer Erzieher hat die eine der sehr wenigen Weiterbildungen zum Thema gemacht haben.

    Dick, Migrant und Körperl. Behindert darf man sein aber " krank im Kopf", das ist man nicht, damit umriebt man sich nicht gerne--- ist zu anstrengend.

    Nur Mut! Wer soll aufklären und Hilen geben wenn nicht Betroffene?

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Erzieherin

    Hallo,

    auch ich bin Erzieherin und habe 14 Jahre in einer Einrichtung gearbeitet, in der Kinder und Jugendliche mit geistigen und psychischen Problemen aufwuchsen. Unter anderem waren da auch 4 mit ADHS und genau mit denen habe ich mich super gut verstanden, da ich irgendwie so fühlte wie sie, verstand warum sie manchesmal chaotisch waren ( war ich es doch selber, wusste aber zu dieser Zeit nichts von meiner Diagnose, die erhielt ich erst vor einem halben Jahr.)

    Ich denke sage nichts von Deiner Diagnose vorerst und beobachte. Du wirst merken, dass Du schneller Dinge erkennst als die anderen, das Du gut beobachten kannst, gut fühlen kannst und genau diese Stärken sind es, die dieser Beruf verlangt. Ich habe gelesen, dass Menschen mit ADHS häufig in sozialen Bereichen genau aus diesen Gründen an zu treffen sind, und das sie sich wohlfühlen darin.

    Beobachte erst Dich und stelle fest ob es von Nöten ist Dich zu outen. Du wirst feststellen, das es nicht so ist und es ist wirklich eigentlich ein sehr schöner Beruf.

    Mache nichts voreilig, was Du hinterher bereust.

    Dir viel Glück

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 35

    AW: Erzieherin

    Alles scheisse, eigentlich ist ADHS bei erwachsenen doch nur eine Modeerscheinung. Freundschaften, Beziehungen, ja ganze ehen gehen darüber zu grunde. Man sollte einfach nicht so verweichlichen und wegen jedem Pfurtz zum Psychater rennen.

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 671

    AW: Erzieherin

    Und sie muss super viel mitkriegen! Die ganzen Stimmungen der Kinder, muss spüren, wenn "was in der Luft liegt", sich einer unwohl fühlt mit irgendwas, da ist die Reizoffenheit nur super! Und sie/er sollte/darf son bisschen kindisch und albern sein, das ist doch auch super.

    Ich könnte mir vorstellen, dass das ein idealer Beruf ist für viele.

    Ich denke, man muss mit ADHS und seiner individuellen Vergangenheit halt auch ne Menge reflektieren um zum beispiel nicht bestimmte Leute zu sehr in Schutz zu nehmen oder so, aber das muss eigentlich jede Erzieherin und jeder Erzieher.

    Man darf basteln und, was ich mir auch noch vorstellen könnte, was toll ist, dass man so mit den Jahreszeiten geht. Das gibt dem Leben eine ziemlich feste Struktur, diese ganze Rituale, die es über das Jahr verteilt gibt. Mit dem Basteln usw. ...Kastanien sammeln, Osterkrams, Sommerlieder uns sowas halt...

  9. #29
    Ida


    ♥ ♥ ♥

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 401

    AW: Erzieherin

    Ja Wuselinchen, wenn du das sagst wird es schon stimmen, gell?

    Wie gut, dass jetzt endlich jemand der Mut hatte, das hier rein zuschmeißen. Das ist so hilfreich und war unbedingt nötig.


    Es geht mir auch gleich schon viel besser.


    Wenn ich das nur früher gewusst hätte... Ich Dussel.

    Vielen Dank!




  10. #30
    Ida


    ♥ ♥ ♥

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 401

    AW: Erzieherin

    Uuups

    Ich glaube ich war zu voreilig.

    Du hast das wahrscheinlich nur geschrieben weil das die Aussagen sind die man zu erwarten hat???


    Tschuldigung!!

Seite 3 von 8 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS / Erzieherin im Kindergarten?
    Von +++knorke+++ im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 02:23
  2. Gibt es Möglichkeiten sich als Erzieherin auf ADHS Kinder zu spezialisieren?
    Von Shadowrose im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 9.10.2011, 20:57
  3. Erzieherin-wer hat tipps für den Alltag?
    Von Shadowrose im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 23:59

Stichworte

Thema: Erzieherin im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum