Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Hilfe!!! Kennt ihr das Problem mit dem ewigen Zeitdruck? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 6

    Hilfe!!! Kennt ihr das Problem mit dem ewigen Zeitdruck?

    Guten Morgen alle zusammen,

    ich befinde mich momentan im 1.Ausbildungsjahr zur Erzieherin. Da diese Ausbildung schulisch ist, dominiert die schriftliche Arbeit. Ich habe mein erstes Praktikum hinter mir und muss jetzt anfangen meinen Praktikumsbericht, meine pädagogische Tätigkeit und eine gesonderte Aufgabe im mathematischen Bereich ausarbeiten. Abgabe: MORGEN!!! Kennt ihr das auch, diese inneren Blockaden, die euch vom Arbeiten abhalten?Wohlgemerkt ich nehme Medikinet.Habe mich aber entschlossen zusätzlich eine Verhaltenstherapie bzw einen Coach zu suchen. Wie sieht das bei euch aus? Schiebt ihr auch alles auf die lange Bank. Manchmal habe ich echt das Gefühl, bekloppt zu sein.

    Freu mich auf eure Antworten
    Eva

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Hilfe!!!Kennt ihr das Problem mit dem ewigen Zeitdruck?

    Hi Eva,

    das kenn ich nur zu gut. alles immer erst wenn es gar nich mehr anders geht. das ist auch schon schief gegangen. das ärgerlichste daran ist finde ich, dass man die tausend ideen die man hat nich umsetzen kann und eine schnell zusammengeklöppelte Version abgeben muss.


    ganz toll ist auch wenn man bis tief in die nacht hinein für etwas arbeitet und dann verschläft, weil man einfach so fertig ist. ist mir nicht erst einmal passiert.

    VLG

    Smaraya

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 43

    AW: Hilfe!!!Kennt ihr das Problem mit dem ewigen Zeitdruck?

    Hallo Evala,

    jup, vom ewigen Zeitdruck kann ich ein Lied singen.
    Ich bin mit allen Arbeiten eigentlich immer zu spät - meine Diplomarbeit habe ich fast vollständig in viel Nachtarbeit die Woche vor Abgabe geschrieben. Die vielen Tipfehler haben zum Glück die Note nicht beeinflußt. Und natürlich wird es beim nächsten Mal alles anders......

    Danke, dass Du dazugeschrieben hast, dass du Medikinet nimmst. Für mich ist das ein Hinweis an mich selber, mich aufgrund der Medikamenteneinnahme nicht zurück zu lehnen, sondern weiter an mir zu arbeiten. Die Idee mit Coaching finde ich klasse. Schließlich geht es ja meistens nicht darum, dass man etwas nicht kann, sondern viel zu viel Zeit bis zum Anfangen verstreichen lässt.

    Ich wünsche Dir viel Glück mit Deiner Arbeit, hoffentlich hast Du es geschafft.

    LG
    xnonex

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Hilfe!!!Kennt ihr das Problem mit dem ewigen Zeitdruck?

    Hallo Eva!

    Hat denn bei dir alles geklappt? Ich kenne das auch sehr gut und leide wirklich extrem dadrunter. Ich habe auch das Gefühl, dass es stetig extremer wird... War das denn bei dir auch vor der Medikamentennahme schon so? Ich habe die Diagnose erst seit kurzem und überlege, ob ich das mal mit Medis versuchen sollte. EIne Therapie mache ich, aber meien Abschlussarbeite schiebe ich auch seit Mai vor mich her...

    Viele liebe Grüße!

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Hilfe!!!Kennt ihr das Problem mit dem ewigen Zeitdruck?

    Also mein Leben besteht aus nichts Anderem als Zeitdruck. Aber diesen Druck bin ich immer selbst Schuld.
    Ich warte auch immer bis auf den letzten Drücker bevor ich mich dann mal bewege. Meistens geht es gut
    aber es gibt auch Momente, an denen unvorhergesehene Dinge alles aus der Bahn werfen.
    Da ist dann immer mein kommunikatives rhetorisches Geschick gefragt aus der Nummer wieder raus zu kommen.

    Es gab da auch schon Momente in denen es um Staatsanwaltschaft oder Polizei ging. Wenn man da nicht auftaucht
    können die extrem sauer werden. Selbst das habe ich wieder hinbiegen können. Die Nachteile haben also auch
    Vorteile. Der Vorteil hier ist die Rhetorik die man sich mit der Zeit aneignet. Geschickt die Menschen um den Finger
    wickeln, weil man im Grunde zu blöd ist seine Angelegenheiten pünktlich zu regeln!

    Mich macht das auch wahnsinnig, nur allein sein Problem zu erkennen reicht nicht aus um etwas zu ändern.
    Ich werde mir dazu auch Hilfe holen müssen!

    Liebe weihnachtliche Grüße
    Ingo

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Hilfe!!!Kennt ihr das Problem mit dem ewigen Zeitdruck?

    @Evala

    Ohje...Zeitdruck???
    Ja - das ist der meine...nicht mehr ganz so schlimm...
    ...aber noch immer unerträglich!
    Lies mal BloggingIngo's Beitrag!
    Herrlich!

    Viele liebe Grüße
    Hexe

    @ BloggingIngo

    ohohoh...Du hast das wirklich klasse und treffend ausgedrückt!

    Darüber hinaus...sau gute Idee!
    Ich habe mir schon Hilfe geholt!
    TU ES!!!
    Ich kann es Dir nur wärmstens empfehlen!

    ABER - erwarte keine Wunder!
    Die unterstützende Hilfe - die möchte ich um nichts in der Welt missen!
    Jedoch - sie ist unterstützend!
    Ich hab - auch mit dieser - schon ein paar Klopper gerissen!
    Jedoch bekam ich dafür nicht (wie eigentlich aus Erfahrung gwohnt) den Kopf abgerissen!

    Ich bekomme dann Hilfe beim Wiedergeradebiegen,
    und das Thema wird auch definitiv thematisiert,
    zerpflückt und ergründet!

    Dem muss - und will - ich mich auch stellen!
    Eigeninitiative ist definitiv auch vorausgesetzt!
    Es zeigt den Willen des Klienten!

    Es zeigt den Unterstützern, ob man will, dass man will...!
    UND...natürlich zeigt es den Unterstützern auch,
    dass sie mit dem Job, den sie mit einem machen,
    auch in die richtige Kerbe schlägt, und Früchte trägt!

    Ich denke aus solchen Erfolgserlebnissen ziehen sie auch ganz schön viel Energie!
    Eniergie...die uns...den Hilfesuchenden...verdammt gut zur Hilfe kommt!
    Vielen Dank an alle Unterstützer!
    Muss ja mal gesagt werden!

    Viel Glück und gutes Gelingen Ingo
    Grüßchen Hexe

    P.S.:
    Allerdings muss ich auch noch eines sagen:
    Es gibt Menschen, die kriegen ihr Geld!
    Es gibt Menschen, die verdienen Ihr Geld!

Stichworte

Thema: Hilfe!!! Kennt ihr das Problem mit dem ewigen Zeitdruck? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum