Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Diskutiere im Thema Wie erklär ich meinen Arbeitskollegen, wenn es mir zu eng wird ??? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    Wie erklär ich meinen Arbeitskollegen, wenn es mir zu eng wird ???

    Hallo zusammen!

    Heute war wiedermal ein Vorfall auf Arbeit:

    Damit die Reinigungsfirma bestimmte, normal nicht zugängliche Räume putzen kann, mussten heute einige Glasscheiben entfernt werden. Da diese jedoch nur etwa alle 6 Monate herausgenommen werden, kleben Diese meißt an den Gummipolstern der Verschraubung fest. Eigentlich war geplant, dass ein Kollege und ich diese Arbeit erledigen, doch nun gesellte sich, wewiß Gott warum, ein dritter Kollege hinzu. Ich frug noch: "Warum gehen wir denn jetzt zu dritt dahin?"

    Am Ort des Geschehens schraubte ein Kollege an der einen Stelle der Scheibe, wärend ich an der anderen Stelle tätig war. Diese stelle war noch rel. geräumig, trotzdem war DEFINITIV eine Person zuviel im Raum, es war mir da schon zu eng. Trotzdem bekamen wir die Scheibe noch ganz gut heraus und konnten sie an die Seite stellen.

    Anders im zweiten Raum (siehe Foto):
    http://lh4.ggpht.com/-ksframZAClM/SG...4/IMG_0104.jpg
    Das Losschrauben gelang noch einigermaßen entspannt, aber nachdem alle Schrauben gelöst waren, leistete die Scheibe weiterhin erbitterten Widerstand, ehe sie sich vom Gummi löste. Und hier rückten mir diese beiden Kollegen derart auf die Pelle, dass ich in meiner Bewegungsfreiheit ERHEBLICH eingeschränkt war, 3 Personen befanden sich auf etwa 1,5 m² und ich ganz vorne, vor mir diese besagte Glasschewibe, links neben mir eine Weitere und rechts von mir eine Türe, die allerdings fixiert ist.

    Ich habe nun mindestens 3 x gesagt: "Mir ist das hier zu eng, ich brauche mehr Platz." und mindestens genauso oft ist diese Aussage ignoriert worden.

    Nun meine Frage:
    Wie erkläre ich meinen Arbeitskollegen wirksam mein Bedürfniss nach Bewegungsfreiheit? Wie erklär ich Dieses am Wirksamsten den Museumsbesuchern? (Gerade beim Bedienen historischer Industriemaschinen.)[/quote]

    Gruß
    icke!

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 806

    AW: Wie erklär ich meinen Arbeitskollegen, wenn es mir zu eng wird ???

    Hallo icke

    Da hast Du aber einen schönen Arbeitsplatz! Werde direkt neidisch

    Das Problem mit der Nähe kann ich gut verstehen. Manche Menschen scheinen einfach kein Gefühl für ein korrektes Nähe-/Distanz-Verhalten zu haben. Dabei gibt es dafür ungeschriebene gesellschaftliche Regeln ... gerade in einem Museum, wo die Besucher wissbegierig sind und alles möglichst von nahem betrachten wollen, vergessen sie halt alles rund herum. Das ist sicher nicht nur für Dich schwierig, sondern auch für die Exponate

    Mir hilft meistens nur Rückzug, sofern ein solcher überhaupt möglich ist. Zum Beispiel in einem voll besetzten Bus geht das natürlich absolut nicht. Da bleibt oft nur noch: aussteigen und auf den nächsten warten ...

    Deinen Arbeitskollegen könntest Du es vllt versuchen, zu erklären, indem Du z.B. einen von ihnen persönlich ansprichst: "Du, XY, ich brauche mehr Platz, ist mir gerade zu Eng hier." Denn wenn Du es nur so allgemein in den Raum stellst, fühlt sich vllt keiner angesprochen ... Ich bin ziemlich sicher, dass dies helfen würde. Was die danach von Dir denken ... ist eine andere Geschichte!

    Bei mir haben übrigens die Medis sehr geholfen, das Gedränge besser auszuhalten. Leicht ist es immer noch nicht, aber es ist mir zumindest klar, dass ich nicht unter einer echten Platzangst leide, sondern dass es die Reizüberflutung ist, die mich derartig stresst.

    LGL

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Wie erklär ich meinen Arbeitskollegen, wenn es mir zu eng wird ???

    Neeeiiiin das Museums-Zimmer gleicht der Küche von der alten Nachbarin meiner Familie aufm Dorf, aber die Küche bei unsrer Tante L.... it definitiv noch älter, der Herd bei ihr ist total windschief und ihren Küchenschrank kenn ich auch schon seit meiner Geburt und die Türen und Türgriffe asbachuralt hat sich seit meiner Geburt nix verändert da. Leg ma Profil-Album an, falls noch nicht. Welches Museum issn das?
    Das mußt ich natürlich erstmal loswerden.

    Eigentlich hab ich das selten mal erlebt, das mir jmd. so aufn Pelz gerückt ist, aber in Fällen, wo das nicht nötig ist, so nah zusammenzukommen, mußt du natürlich Mund aufmachen.

    Das geht natürlich gar nicht!!
    Wenns sich mal nicht vermeiden lässt, auf Arbeit, keine Frage! Aber ansonsten find ich das eigentlich ne Frechheit.
    ABER ruhig und freundlich bleiben!

    LG Anni

  4. #4
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 259

    AW: Wie erklär ich meinen Arbeitskollegen, wenn es mir zu eng wird ???

    Sag es den Besuchern so: "Ich brauche mehr Platz, geht mal (bitte)ein Stück zurück, sonst kann ich euch diese Maschine echt nicht vorführen (Dabei lachen bzw sympathisch gucken)".

    Oder: "Also wenn ihr diese Maschine in Aktion sehen wollt, dann müsstet ihr schon ein Stück zurück gehen, sonst kann ich sie euch unmöglich vorführen."

    Bei deinen Arbeitskollegen kannst du ja sowas wie: "Haben euch eure Eltern zu wenig Körpernähe geschenkt oder warum rückt ihr mir so auf die Pelle?" sagen...


    Man muss halt erfinderisch sein, aber mit nem guten Spruch und einem symphatischen Lächeln funktioniert alles =D. Kein Blatt vor den Mund nehmen ist oftmals in solchen Situationen eine gute Lösung.

    Bzw sag einfach was du denkst, es ist dein gutes Recht .

    lg

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Wie erklär ich meinen Arbeitskollegen, wenn es mir zu eng wird ???

    Ich würde den beiden Kollegen zunächst höflich sagen, daß mir das zu eng ist. Wenn die beiden nach mehrmaligen Bitten ihr Verhalten nicht ändern, dann dem Chef Bescheid sagen. Die Kunst ist aber, dabei ruhig zu bleiben. Das klappt nicht immer.

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Wie erklär ich meinen Arbeitskollegen, wenn es mir zu eng wird ???

    Hey,

    ich finde Fredericos Lösung sehr nett. Das Ganze in einem lustigen Spruch zu verpacken, wirkt oft Wunder.
    Und das kann man auch lernen.

    Ansonsten hilft bei den Kollegen wohl wirklich nur, sie namentlich anzusprechen. Wie oben schon erwähnt wurde.

    Im Übrigen: in meiner Kur haben wir dazu eine Übung gemacht. Jeder sollte soweit auf seinen "Partner" zugehen wie er sich wohlfühlt. Erstaunlich war, dass gerade die AD(H)Sler in der Gruppe eine viel größere Distanz einhielten als andere.

    Du siehst also, dass deine Kollegen dir damit wahrscheinlich überhaupt nicht zu nahe treten wollten. Für sie war der Abstand völlig ok und deswegen wohl auch dein Einwand, dass es dir zu eng ist, nicht nachvollziehbar. Ergo: keine Reaktion...

    Ich weiß, wie unangenehm sowas ist. Ich hasse z.B. auch Busse und Bahnen deswegen. Aber man sollte sich immer mal wieder vor Augen führen, dass die eigene Distanzregelung nicht unbedingt der Norm entspricht. Das entlastet mitunter schon einmal... (klappt nicht immer, ich weiß)

    Alles Gute

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Wie erklär ich meinen Arbeitskollegen, wenn es mir zu eng wird ???

    astrofred schreibt:
    Ich würde den beiden Kollegen zunächst höflich sagen, daß mir das zu eng ist. Wenn die beiden nach mehrmaligen Bitten ihr Verhalten nicht ändern, dann dem Chef Bescheid sagen. Die Kunst ist aber, dabei ruhig zu bleiben. Das klappt nicht immer.
    Wiue gesagt, ich habe es den Kollegen gesagt. Um es dem Chef sagen zu können, muss Dieser ersteinmal anwesend sein.

    loekoe schreibt:
    ich finde Fredericos Lösung sehr nett. Das Ganze in einem lustigen Spruch zu verpacken, wirkt oft Wunder.
    Und das kann man auch lernen.
    Mach ich bei Besucher auch. Bei den Maschinen handelt es sich um historische Webstühle, in denen der Scgussfaden mit Hilfe des Webschützens (der Laie sagt Schiffchen dazu) eingeschossen wird. Demnach sage ich dann immer: "Vorsicht, hier wird scharf geschossen." Das wirkt meißtens. An Sonsten halte ich die Besucher so gut es geht mit den Händen auf Distanz. Meiner Meinung nach reicht dies aber Alles nicht, eine ganz konkrete Markierung auf dem Fußboden wäre verbindlicher und meiner Meinung nach aus Sicherheitsgründen absolut notwendig.
    Ansonsten hilft bei den Kollegen wohl wirklich nur, sie namentlich anzusprechen. Wie oben schon erwähnt wurde.
    Na wenn nur zwei Kollegen da sind und diese Beide sich gegenseitig im Weg stehen um zurückzuweichen, ist ja wohl logisch, dass Beide gemeint sind.

    Im Übrigen: in meiner Kur haben wir dazu eine Übung gemacht. Jeder sollte soweit auf seinen "Partner" zugehen wie er sich wohlfühlt. Erstaunlich war, dass gerade die AD(H)Sler in der Gruppe eine viel größere Distanz einhielten als andere.

    Du siehst also, dass deine Kollegen dir damit wahrscheinlich überhaupt nicht zu nahe treten wollten. Für sie war der Abstand völlig ok und deswegen wohl auch dein Einwand, dass es dir zu eng ist, nicht nachvollziehbar. Ergo: keine Reaktion...
    Eigentlich dachte ich, die Kollegen sind Alle der deutschen Sprache mächtig. Naja, es steht ja eh noch eine Dienstbesprechung aus, die ich mal wieder anmahnen muss.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Wie erklär ich meinen Arbeitskollegen, wenn es mir zu eng wird ???

    Oh wie schön, wann kann ich einziehen? sry, wegen OT^^

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: Wie erklär ich meinen Arbeitskollegen, wenn es mir zu eng wird ???

    @ Sandra,
    http://rebecca.machiko.de/bilder/ima...es/bahnhof.gif Wo willst Du einziehen?

  10. #10
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 259

    AW: Wie erklär ich meinen Arbeitskollegen, wenn es mir zu eng wird ???

    icke WES schreibt:
    Bei mir natürlich Ne spass =D ich glaube sie meint das Zimmer oben =D.

    lg Frederico

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wenn ADS / ADHS schlechtgemacht wird...
    Von 0815 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 12:24
  2. Welcher Gruppe gehörst du an ?? Umfrage wird neu gestartet, wenn Petra ferig ist
    Von petraengel01 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 15:32
  3. wenn ich ihn verstehen kann, wird es leichter für mich
    Von gewitterhexe im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 2.11.2009, 17:07

Stichworte

Thema: Wie erklär ich meinen Arbeitskollegen, wenn es mir zu eng wird ??? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum