Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Hilfe erwünscht im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 1

    Hilfe erwünscht

    Hallo,

    ich bin mir eigentlich sicher das es bei mir kein ADHS ist. Ich würde mich dennoch freuen ein paar Ideen oder Tips zu bekommen (außer zum Arzt zu gehen).

    Mein Problem ist es, das ich ständig geistig weg drifte. Damit meine Ich das ich mich dann nicht mehr konzentrieren kann und mein Gehirn wie leer gefegt ist. Ich würde es (auch wenn ich mich da nicht auskenne) wie den Zustand bei einer Meditation beschreiben. Es ist auch so das das fokusieren meiner augen dabei nachlässt, so wie wenn man bei einer Kammera alles unscharf stellt.
    Ich muss mich dann schon sehr konzentrieren um aktiv am geschehen zu bleiben.
    Besonders ungünstig ist es das ich z.Z. studiere und das ganze eigentlich nicht gebrauchen kann.
    Als Kin hatte ich diese Probleme nicht. Zwischen Schule und studium sind jetzt auch etwa 15 Jahre dazwischen, so das ich nicht direkt darauf geachtet habe das ich das Problem schon eine Weile habe. Mitlerweile weis ich zwar das ich diese Synthome schon seit ein paar Jahren habe, allerdings habe ich bisher nicht so darauf geachtet.
    Ich dachte schon das ich vieleicht nur Müde bin und habe vor einer Woche mal Coffeintabletten gekauft. Gestern und heute habe ich mal 2 Stück genommen (trinke keine Kaffee oder ähnliches). Die Wirkung ist allerdings nicht wirklich angenehm. Gegen das Abtriften hilft es allerdings nicht.

    Ich würde mich freuen wenn jemand eine Idee für mich hat.

    Viele Grüße

    Peter

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.803
    Blog-Einträge: 40

    AW: Hilfe erwünscht

    Hallo.

    wasauchimmer schreibt:
    ich bin mir eigentlich sicher das es bei mir kein ADHS ist.
    Hmm, dann frage ich mich letztlich schon, weshalb du dich dann ausgerechnet in einem Forum zur Thematik "ADHS" registrierst.

    Auf den ersten Blick klingt das für mich nach Dissoziationen oder etwas sehr Ähnlichem.

    Insbesondere die Beteiligung der Augen in der Form, wie du sie schilderst, deutet m.E. sehr darauf hin.

    Symptome dieser Art können wiederum eine große Anzahl an psychischen und physischen Ursachen haben, von relativ harmlos bis zu sehr schwerwiegend.

    wasauchimmer schreibt:
    Ich würde mich dennoch freuen ein paar Ideen oder Tips zu bekommen (außer zum Arzt zu gehen).
    Aber selbstverständlich ist der einzige Rat, den man dir geben kann, der, zum Arzt zu gehen.

    Bevor nicht klar ist, was die eigentliche Ursache deiner Beschwerden ist (die ja letztlich nur Symptome sind), kann man auch keinerlei Aussagen dazu treffen, wie man dir helfen kann bzw. was dir helfen könnte.




    Liebe Grüße,
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Schon wieder umstellung MPH!Eure meinung und berichte erwünscht!
    Von Andrea71 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 13:32

Stichworte

Thema: Hilfe erwünscht im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum