Seite 4 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 61

Diskutiere im Thema Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    --> nur hobbymäßige Medizinerin....lerne ich so nebenbei zur Enstpannung mit meinen Kräutern und Hömeopathie....

    ...wir sind echt mal ein Chaoten-Haufen....


  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Ich trau mich gar nicht mehr einen Tagesplan schreiben, weil ich schon das Gefühl des Versagens dann in mir habe. Ich schaff es den gar nicht einzuhalten.
    Pausen muß ich wieder mir gönnen ohne schlechtes Gewissen. Bei mir sind leider die Pausen oft sehr lange, weil ich in denen immer wieder mich "beruhigen" muß.

    Ja, ich behandle mich dann selbst

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    --> nur hobbymäßige Medizinerin....lerne ich so nebenbei zur Enstpannung mit meinen Kräutern und Hömeopathie....
    Das beginnt mich langsam zu interessieren.
    Verflixt, daß ist auch Prüfungsstoff- und die zeit vergeht....

    Kreative Chaoten!

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Lernen kann ich nur mit Lernkarten. Obwohl ich ziemliche Konzentrationsschwierigkeiten beim Lesen habe (nach2 Zeilen muß ich meine Gedanken wieder einsammeln), geht es mit den Lernkarten unheimlich gut.
    Das Erstellen der Karten ist so intensiv, dass da fast nix anderes zusätzliches geht.
    Der Vorteil ist für mich in der Kürze und Prägnanz einer Lernkarte. Solange reicht meine Aufmerksamkeit. Und nach ein paar Karten wieder mal ne kurze Pause (so wie jetzt)
    Und auch das Lernen geht nebenbei. Überall habe ich die Karten dabei (beim Arzt, Supermarkt, Autofahren..)
    So, jetzt mach ich mich wieder ans studieren....
    lg

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Danke für den Tipp!

    ICh habe angefangen wieder rauszuschreiben. Das hilft ein wenig.

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Rausschreiben ist super, aber die Karten (ist ja wie rausgeschrieben) helfen dir dann auch noch beim portionsweisen lernen.

    und beim Lesen fahr ich mit dem Finger die Zeile entlang und lese laut bzw murmle.
    Dadurch bindet man Gehirn-Kapazität, die das Gehin sonst in andere Gedanken pulvert - auch das funktioniert bei mir

    so, jetzt wieder 5 Karten, dann bin ich wieder online.... ;-))

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Mein Problem ist auch: ich kann zwischen wichtig und unwichtig nicht unterscheiden. Schreib also mehr raus als auf eine Karteikarte paßt, aber ich schreibe soviel raus, damit ich es kapier.
    Karteikarten:
    ich habe welche mit Stickorten um zu Wiederholen. Das geht gut.

    Heut war ich geistig nicht da, da hab ich dann nicht aktiv lernen können. So schrieb ich mal was raus um wenigstens die Zeit zu nützen. Das war die erste Zeit echt schwer....

  8. #38
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Jo, ach mensch Katharina, des kenn´ ich nur allzugut.....

    ....ich brauch dreimal so lange wie alle anderen, weil ich mir das Thema erstmal zusammenfassen muss - und dann nochmal zusammenfassen muss..... und dann auch nochmal nur das wichtigste ürbrig bleiben darf....

    Was bitte ist denn DAS WICHTIGSTE, wenn alles irgendwie zusammenhängt und alles somit gleich wichtig ist?!?

    Ich könnte da jedes Mal wieder drüber verzweifeln, weil ich halt für meinen Teil der Arbeit drei Mal so lange brauche wie die anderen.....ist halt so.....

    Katharina, Du bist mindestens zu zweit und ich verstehe vollkommen, was Du meinst


  9. #39
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Jo- wir könnten zusammen Zusammenfassungen schreiben

    Bei meiner Lernpartnerin wurde ein Thema nur 1 Seite lang, bei mir 4- 5.

    Dafür hab ich eine einigermassen schöne Handschrift

  10. #40
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Zu dem was "wichtig" ist...

    ich hatte / habe auch immer das Phänomen, dass man ja nicht wirklich etwas aus dem Gesamtzusammenhang reißen kann, heißt grobe Schwierigkeiten was rauszuschreiben. Ich habe dann versucht, allerdings auf geisteswissenschaftliche Themen bezogen, die Argumentationslinie hinter dem ganzen bla nachzuvollziehen und das rauszuschreiben. Mir hat der selbstgeschaffene Überblick, extrem wichtig war echt, es selber mit der Hand zu schreiben, da sehr geholfen. Hab im Studium so drei Notizbücher vollgemacht, allerdings sind das auch meine einzigen Aufzeichnungen geblieben.

    Bei den Prüfungen bin ich dann eher drauf eingegangen, was die Prüfer meiner Meinung nach hören wollen und hab dann dementsprechen die Wertigkeit gelegt. Allerdings hat man in den Geisteswissenschaften da mehr Spielraum denk ich.

    In Fächern mit sehr festgesetzem Stoff... hm. Ich weiß et nisch, ich weiß et nisch was ich da gemacht hätte. Ist in Psychologie mit Piaget bei mir schon in die Hose gegangen

    Auf jeden Fall alles Gute von hier

Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat / Ritalin Kostenübernahme durch Krankenkasse
    Von knusperhexe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 5.08.2010, 07:27
  2. Schmerzen durch Magersucht...?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 01:26
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 19:53

Stichworte

Thema: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum