Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 61

Diskutiere im Thema Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 163

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Hallo Leute

    Bitte seit so nett un erklärt mir das mit den Hyperfocus
    und wie kann ich es machen das es bei auch geht.
    lg

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 163

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Hallo ihr lieben

    Warum bekomme ich den keine anwort von euch ?

    Es ist mir sehr wichtig den, Es ist das ich auf der suche bin nach einen Beruf der zu mir Passt. Ist nicht so leicht bei mir den ich war früher wo ich aus der schule kam so schlau und hab geglaub das ich keine ausbildung brauche.
    Jetzt nach fast 24 jahren ist man dann schon etwas schlauer geworden.
    Ich habe nur einen Haupschulabschluss, bin Gesundheitlich nicht Fit wegen meine Hüfte und kraft loses bein, jetzt kommt noch dazu das mein Linkes bein auch nicht mehr fit ist der arzt hat Atrose Festgestehlt.
    Ich Schreibe recht gerne und hab auch schon fast ein Buch fertig geschrieben,( wenn mein Laptop nicht kaput gegangen wäre hätte ich es noch) mir ist auf gefallen das beim schreiben wie soll ich sagen : das ich nicht mit bekommen habe wenn meine Kinder mit mir geredet haben, sie mussten mich Langsam anfassen damit ich reagierete.
    ich schreibe gerne damit ich mein durch einander im Kopf los werde ,sonst werde ich streit süchtig und heule weil so viel drine ist im Kopf das Kopfweh bekomme.
    Wäre nett von euch wenn ihr mir eine Anwort geben könnt.
    Lg Peiper

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 1.031

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Hallo Peiper,

    also was ein Hyperfocus ist, hast Du anhand Deines Beitrages schon ganz gut erläutert :-) Hier mal die Definition aus unserem ADHS Lexikon, da findest Du sämtliche Erklärungen solcher spezifischer Wörter:

    Als Hyperfokus bezeichnet man eine nur bei AD(H)S vorkommende Eigenschaft, sich unter ganz bestimmten Bedingungen und ohne Möglichkeit, dies selbst zu beeinflussen, extrem ausdauernd und intensiv auf ein bestimmtes Thema oder eine Tätigkeit konzentrieren zu können und dabei auch alle Nebensächlichkeiten gedanklich aufzunehmen, wie das in dieser Form und Intensität einem nicht-Betroffenen nie möglich wäre. Weitere Informationen auf Wikipedia: Hyperfokus ? Wikipedia

    LG Sally

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 163

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Hallo Sally

    Danke du hast super erklärt, den so ist auch wenn ich an mein Pc bin (einstein) wie ich es schon beschrieben habe ,ich bin dann so Konzentriert das ich meine Umwelt nicht war nehme. Mein Mann hat mal gesagt, das ich nichts war nehme und das es wohl Lüstig aus schaut wenn ich mich Konzentriere .Ist ja super ich freuh mich danke
    schön Sonntag .
    Peiper

  5. #15
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 1.031

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Huhu

    Nur eine kleine Antwort dazu: ich glaube manchmal ich kann mich entweder NUR mit Hyperfocus mit Dingen beschäftigen, 95% davon sind Dinge, die mir Spaß machen.

    Wenn ich gezwungender Maßen etwas lernen muss (Examen zb damals) das war die Hölle für mich. Wie oft habe ich den ein und selben Satz gelesen. Die einzelnen Wörter habe ich verstanden, aber das Gesamte davon?!? Höhste Aufmerksamkeit gefordert - die beim kleinsten geräusch oder Gedanken sofort weg war....

  6. #16
    Patty

    Gast

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Suche das Skript vielleicht demnächst mal raus, wenn ich nicht vergesse, es zu suchen.
    (es ging um das Skript unseres Mathe-Profs, der auch Lerndidaktik gegeben hat)

    ... und wenn ich dann erinnert werde, dann suche ich es tatsächlich

    ... ich habs auch gefunden

    Als Grundlage hat er Auszüge aus folgendem Buch genommen:

    Maren Günter, Renate Heinze, Franz Schott: Konzentriert arbeiten gezielt studieren. (Beltz)

    und zwar Trainingsprogramm I und II

    Unser Prof hat das Trainingsprogramm als "lernpsychologisch fundiertes Programm" bezeichnet.

    LG Patty

    P.S.: insbesondere für AD(H)Sler ist zur Prüfungsvorbereitung eine sehr gute Lerngruppe wichtig!!!

  7. #17
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Es gibt auch in der Psychologie einige Strategien, die bei mir allerdings nur bedingt funktionieren, oder für die mir entweder die Lust, meist aber die Zeit fehlt...

    Siehe hier zum Beispiel:

    PQ4R-Methode eine Textverarbeitungsstrategie - Einleitung

    http://books.google.de/booksid=pvIDD...tegien&f=false

    Lernstrategie ? Wikipedia

    Lernstrategien - Lerntypen - Lernstile

    Lernstrategien - Psychologie-Lexikon

    Ich versuche für mich den Hyperfokus anzuwerfen, indem ich mir den Stoff so interessant wie möglich gestalte. Das heißt: Ich suche Verbindungen zu mir selbst oder zu Themen, die mich wesentlich mehr interessieren als das, was ich da lernen soll/muss/darf/kann. Ich hofe, das hilft Dir ein bisserl weiter

    Liebe Grüße!

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Ich finde mich hier wieder!

    Mittlerweile frage ich mich wie ich Anatomie schaffte- 8 Monate Lernzeit, in denen ich die ersten 6,5 Monate nur ein Kapitel gelernt....voll übergenau.
    Und dann in 4 Wochen den Rest! Neuroanatomie in 3 Tagen!

    WIe machte ich das nur? Gut, damals lebte ich in einer 2 er WG und die Kollegin war immer volls stinking, wenn sie am Abend heim kam nach der Areibt- so blieb mir nichts anderes als lernen im Zimmer.

    Histo lernte ich auch ewig und erst 1 Woche vor Prüfung lernte ich echt.

    Irre!

    Und ich kann trotz Ratgeber, selbstgeschriebenen Plänen und Lernpartnerin nicht Patho lernen. Ich bin so ablenkbar, unkonzentriert und sonstwas.

    Ich werd mir mal eure Links ansehen.

    LG!

    Oh, die Links kenne ich schon....

  9. #19
    me!


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Lernen fällt mir auch schwer und geschah und geschieht immer auf den letzten Drücker.

    Was mir oft geholfen hat war, den Inhalt anderen zu erklären, auch wenn ichs vorher noch nicht angesehen hatte. Um anderen etwas zu erklären muss mans ja erst mal begreifen, was bei mir auf diese Weise sehr schnell geschah und ich wurde oft von weiteren "bis-auf-die-letzte-Nacht-aufschieb-Personen" danach gefragt.

    (Leider klappte dies nur in der Schulzeit gut, wo Mitschüler dasselbe zu büffeln hatten, im Studium müssen manchmal Personen dranglauben, die nicht mit meinem Studium zu tun haben. Aber je nach Studienrichtung/Thema klappt das noch...)

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch?

    Als ich noch zu Hause wohnte, hat mein Vater mich abgeprüft - den Unistoff.
    Er ist da sehr geduldig macht es auch gerne!

    Nun aber ist es schwerer. Denn mein Mann ist nicht sooo interessiert an graulichen Themen, denn er ekelt sich schnell.

    Aber mich beginn immer im Stoff durch meine "Lerntechnik" hinten nach zu hängen.

    Meine Eltern meinten immer ich hätte Prüfungsangst, weil ich nie so schnell antrat. Aber wie soll man zur Prüfung, wenn man nicht mal so viel Stoff zusammen bekommt, damit man es riskieren kann.

    Ich werd morgen nach meiner Pause wieder anfangen, denn für dieses Semester hab ich schon fix die 2 Prüfungen, die dringenst zu machen sind, angemeldet. Hab ich schon einmal so gemacht. Nur leider bin ich ja draufgekommen, daß man sich abmelden kann

    Ich glaube, daß wichtigste ist: an sich selbst trotz allem zu glauben und weiter zu machen.
    Wobei ich Glück habe: durch mein Chaos studiere ich schon länger und mein Mann arbeitet, sodaß es mit dem Geld geht. Aber ich will ja auch nicht ewig auf der Tasche liegen- noch ein Punkt zur Motivation !

    Aber anscheined sind hier sehr viele wie ich: aufn letzten Abdrücker!

Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat / Ritalin Kostenübernahme durch Krankenkasse
    Von knusperhexe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 5.08.2010, 07:27
  2. Schmerzen durch Magersucht...?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 01:26
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 19:53

Stichworte

Thema: Prüfungszeit - Examen, wie kommt man durch? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum