Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Diskutiere im Thema ADHS und die ARGE ( HARTZ 4) im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 281

    AW: ADHS und die ARGE ( HARTZ 4)

    @RunningBull
    ich habe die Erfahrung gemacht dass mich Psychisch kranke erst richtig verstehen und einfühlsamer sind.
    Auserdem lass ich mir doch lieber nen Rat von jemanden geben der sowas selbst erlebt hat als von einem der seine Kohle damit verdient.

    Lg laepche

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 10

    AW: ADHS und die ARGE ( HARTZ 4)

    Ja, da hast du völlig recht!!! Ich hätte mir gewünscht mit ADHS Kindern zu arbeiten. Wer will die kleinen besser verstehen als ein Betroffener... Nun sind aber meist Menschen aus gutem Hause, wo genug Geld ist für eine dieser Privat Schulen Ergotherapeuten, ohne Empathie, ohne Echtes wissen....nur Gelesenes........

    Besten Gruß!!!

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 281

    AW: ADHS und die ARGE ( HARTZ 4)

    Tja meiner einer hatte nicht dass Glück fürsorgliche Eltern zu haben ich hätte mich damals über jemanden gefreut der sich um mich gekümmert hätte.
    Aber naja

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 10

    AW: ADHS und die ARGE ( HARTZ 4)

    Ich glaube das geht hier vielen so!!!

    Sei mir lieb gegrüßt!!!!

  5. #15
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 124

    AW: ADHS und die ARGE ( HARTZ 4)

    Ich frage mich nur wo die sich das Recht heraus nehmen, so über andere Menschen zu urteilen?
    Geld ersetzt materielle Dinge, doch stabile Emtionen kann man nicht kaufen oder etwas doch?
    Doch ich dazu gibt einen gutes Zitat: ein weiser Mensch lässt auch andere Fehler machen....

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 362

    AW: ADHS und die ARGE ( HARTZ 4)

    Hallo ihr Lieben Chaoten

    Ich hatte leider sehr oft mit der ARGE zu tun.
    Zur Zeit zum Glück nicht.

    Aber ich habe sehr viel schlechte Erinnerungen an die Mitarbeiter.
    Es wurde erst besser als ich die Sozialarbeiterin der Caritas dabei hatte.
    Sie kannte sich wirklich super aus und hat mir unglaublich viel geholfen.
    Sie hatte mir sogar mal zehn Euro geschenkt, damit einkaufen gehen konnte.

    Solche "Engel" braucht man manchmal.
    Aber es ist nicht leicht Hilfe in Anspruch zu nehmen.
    Und suchen muss man sie ja auch noch.

    Ich bin so dankbar dass ich als Erzieherin arbeiten kann.
    Der Beruf erfüllt mich sehr. Die Kinder lieben mich und ich sie.
    Die "schwierigen" Kinder sind bei mir ruhiger und respektieren mich.

    Am Samstag beginne ich meine Weiterbildung zur Lerntherapeutin. Muss es selber finanzieren, was nicht leicht wird.

    Ich hoffe niewieder mit der ARGE zutun haben zu müssen
    Logik dort zu suchen ist völlig vergebens.
    .
    Und ich leide genau deshalb mit euch wenn ich eure Texte lese.

    Was ich dazu nur raten kann : Gebt nicht auf ! Hartnäckigkeit zahlt sich da wirklich aus.

    Wenn es sehr ausweglos erscheint, dann holt euch Hilfe.
    Es gibt wirklich Menschen die für solche Situationen da sind.
    Manch ein Gespräch verläuft in Anwesenheit eines Zeugen völlig anders.

    lg
    Lillemoor

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 10

    AW: ADHS und die ARGE ( HARTZ 4)

    Willkür und Nasenfaktor, das sind die Entscheidungskriterien.

    Sätze wie: Ich muss sie nicht Fördern. Oder: Sie sind doch mit ADHS gar nicht in der Lage eine Umschulung zu Bestehen. ...haben ihre Spuren hinterlassen bei mir.

    Als ich alle Argumente wiederlegt hatte (habe an einer Arbeitserprobung teil genommen) und das Argument das ich nicht Intelligent genug währ, zu einem schlechten Witz habe werden lassen, hieß einfach nur noch NEIN.

    Ich habe extrem gut ausgeprägte Feinmotorische Fähigkeiten, einen IQ der nur wenigen Menschen beschert ist (Nach der Gausschen verteilungskurve), aber eine Chance brachte mir das nicht. Von meinen Sozialem Kompetenzen möchte ich jetzt nicht anfangen.

    Erzieher war auch schon lange auf meinem Wunschzettel. Ich habe einen guten Draht zu jugendlichen und erst recht zu den Harten Jungs...aber das alles sind inzwischen nur noch Luftschlösser. Ich habe in meinem Leben alles durch was geht, Scheidung, Alkohol, Drogen, Schlägereien und all diesen Mist. Ich würde gerne ein wenig, meiner Erfahrungen weiter geben...

    @elfenkind Es hilft vielleicht eine Differenzialdiagnose!? Ich wurde erst Fehl diagnostiziert, habe also auch Emotional Instabil als Diagnose, so glaubt man mir in jedem Fall das ich Sensibel bin...lol

    @Lillimoor Leide nicht mit, ich freu mich dafür, das es bei Dir besser läuft!!!

    Greez

  8. #18
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 124

    AW: ADHS und die ARGE ( HARTZ 4)

    Juhu alle zusammen,

    @elfenkind Es hilft vielleicht eine Differenzialdiagnose!

    Jopp folgt am 19.5.11 in einer Klinik in Lübbecke.

    @Lilimoor: Ich bin auch gelernte Erzieherin und würde auch gerne wieder mit Jugendlichen,jungen Erwachsen und Erwachsenen arbeiten.
    Ich freue mich immer wenn andere Menschen ihr Glück gefunden habe und ausleben dürfen. Ich möchte in Zukunft als AD(H)S-Coacherin arbeiten und meine heilenden Fähigkeiten
    miteinsetzen, dass ist meine Ziel und irgendwie werde ich es auch umsetzen. Ich werde später einmal ein multikulti aus Heilerin,Beraterin und Lernstrategienerin werden, bis dann
    hin kann ich die Zeit nutzen um mich darauf vorzubereiten. Träumen darf ich bis dahin schließlich doch







  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 362

    AW: ADHS und die ARGE ( HARTZ 4)

    Ich finde deine Einstellung super Elfenkind

    Ich weiß nicht ob du die Geschichte von der Zauberschule, von Michael Ende kennst.
    Wenn nicht, dann wäre das eine tolle, nicht zu lange , Geschichte die sehr interessant ist.

    Wir haben soviele super Fähigkeiten als AD(H)Sler ! Unsere Phantasie und Vorstellungskraft ist unschlagbar.
    Ich bin der Meinung, statt jemand sein zu wollen der ich nicht bin,
    will ich versuchen meine Stärken zu entdecken und sie zu nutzen.

    Um zu seine Wunschlraft erfolgreich zu nutzen muss man üben üben...
    Und es ist garnicht so leicht wie es sich anhört.

    Aber es hilft schon jetzt um oft nach zähem Ringen doch ans Ziel zu kommen.

    Träumen ist super!

    Oh, wie oft haben meine Träume mich aus Kriesen gerettet!

    Das ist auch eine Gabe, die sehr wohl auch ihren Sinn hat.
    Man muss sich nur bewusst werden dass man es auch sinnvoll nutzen kann.

    Ich werde dich jedenfalls jeden Tag mit einem positiven Gedanken unterstützen.
    Und wenn alle Strike reißen, dann gib bescheid.
    Bei uns sucht die Stadt händeringend Erzieher.
    Wenn du interesse hast, melde dich dann einfach.

    Alles alles Gute

    lg
    Lillemoor

  10. #20
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 124

    AW: ADHS und die ARGE ( HARTZ 4)

    Vielen dank für deine motivierenden Worte Lillemoor.
    Ja ich denke diese Welt braucht wieder wundersame Geschichten,
    heilsame Träume und Wünsche.
    Krisen können positiv sein, weil sie mir Chancen zum selber wachsen lassen geben,
    doch meine Seele braucht auch etwas zum beflügeln, damit ich meinen Glauben nicht verliere.
    Wo sind denn die alten Helden von früher geblieben?
    Wer kennt denn noch die unendliche Geschichte mit Furfur(ich weiß nicht ob das richt geschrieben ist)?
    Was ist das Geheimnis des Ritters, der voller mut sich aller gefahren stellt?

    Warum ist Pippi Langstrumpf heute noch immer so beliebt bei den Kindern?

    Gerade heute in Zeiten der Angst,Anschläge, Drohungen,Macht,Krieg, Aufständen ist es wichtiger den je wieder vertrauen in sich selber zu setzen.
    Wenn ich mich wieder einmal darüber ärgere, wie naiv viele Menschen sind, besonders die Bürger die auf einem Amt sitzen und nur das wahrnehmen was sie sehen wollen,
    dann erinnere ich mich selber daran was Mut,Tapferkeit,Stärke und kraft für mich selber bedeutet.
    Nicht den Glauben zu verlieren an das Gute, trotz aller negativen Erfahrungen würde mir selber nicht gelingen wenn ich nicht an wundersame Gesichchten teilnehmen durfte.


    Die Zauberschule von Michael Enden kenne ich noch nicht, doch ich würde sie gerne kennenlernen
    Ich kenne jedoch das gedicht von Göthe "der Zauberlehrling"

    gruß elfenkind

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. So reagiert das Arbeitsamt und die ARGE auf ADHS !!!!!!!!!!!!!!
    Von timopudel im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 20:29
  2. Erwerbsminderungsrente? Reha? Grad der Behinderung ?? was will Arge
    Von Smiley im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 18:37
  3. "Novelle"-Hartz IV / ALG 2 - (ADHS-Medikamente/Zahlung?)
    Von Tibet im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 10:07
  4. Hartz IV- Zuschuss für Tagegeld bei Reha?
    Von checkerbunny im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 22:44
Thema: ADHS und die ARGE ( HARTZ 4) im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum