Seite 6 von 8 Erste ... 2345678 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 79

Diskutiere im Thema Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #51
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    Die FernUni Hagen bietet ebenfalls Nachteilsausgleiche bei Klausuren an. Ich hab´ mir nach meinem Abi gar nicht zugetraut, ein Studium zu packen. Seit ich MPH nehme, bin ich nicht mehr so müde und habe mehr Energie. Deshalb hab´ ich mir im Sommersemester 2010 endlich einen Traum erfüllt und mich in einen Studiengang eingeschrieben, der mich sehr interessiert. Der Vorteil an unserem Studiengang ist, dass man nur 2 Module mit Klausur abschließen muss, 2 mit mündlicher Prüfung und 3 mit einer Hausarbeit (wobei ich vor den mündlichen Prüfungen den größten Respekt habe). Bei den restlichen 5 Modulen habe ich freie Wahl, was die Prüfungsform angeht.

    In der Schulzeit habe ich viele schlechte Noten kassiert, weil ich so langsam war und oft halbfertige Klausuren abgeben musste. Habe es zeitlich einfach nicht gepackt. Wenn unsere Lehrer im Unterricht der Oberstufe was diktierten, schnappte ich mir in den Pausen die Aufschriebe meiner Mitschüler und kopierte sie mir im Sekretariat. Ich konnte das schnelle Tempo einfach nicht mithalten.

    An der FernUni gibt es die Möglichkeit, die Klausuren anstelle von Uni-Hörsäälen in den Studienzentren zu schreiben - mit verlängerter Prüfungszeit. Letzten September habe ich meine erste Klausur geschrieben und hatte im Vergleich zu meinen Kommilitonen 6 statt 4 Stunden zur Verfügung. Trotzdem hat mir die Zeit gerade so gereicht. Meine Note war super und die beiden Aufsichtspersonen total sympathisch. Im zweiten Semester hatte ich leider aus beruflichen Gründen keine Zeit um eine Prüfung abzulegen. Im September will ich meine zweite Klausur schreiben, muss aber diesmal in ein anderen Studienzentrum - weil die Aufsichtspersonen in meinem Zentrum an dem Tag verhindert sind. Aber ich bin froh, dass ich überhaupt diese Möglichkeit angeboten bekomme und möchte sie auch nutzen .

  2. #52
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 201

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    Ich war heute bei der Beratungsstelle, die das KIT erst seit Januar 2011 hat - zumindest so, dass die Verantwortliche bezahlt wird, bis her war das nur ehrenamtlich.
    Zwei Stunden dauerte das Gespräch, war sehr interessant und aufschlussreich - jedoch braucht man definitiv ein Attest für AD(H)S oder so, damit die Kommissionen überhaupt was machen, die Beratungsstelle kann hier keinen Einfluss auf deren Politik nehmen. Es ist auch ziemliches Neuland für die Universitäten. Ich werde schauen, wie mein VPK reagiert und wie das bei mir alles laufen wird.

  3. #53
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    Ich muss auch für jede Klausur eine Kopie meines Attests an das Prüfungsamt schicken. Die behalten die Unterlagen nicht ein, wenn ich sie einmal verschickt habe. Deshalb muss ich das für jede Klausur extra machen.

  4. #54
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 201

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    Akzeptieren sie das eigentlich? Oder ziehen die da nur die Augenbraue hoch? Gucken dich die anderen blöde an, weil du zwei Stunden länger schreiben darfst?

  5. #55
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.625

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    Ich schreibe nicht wie die anderen Leute an der Uni, sondern im Studienzentrum. Da sitzen nur die Aufsichtsperson und ich in einem Raum. Und weil ich an der FernUni keine Vorlesungen habe und meine Kommilitonen nur ab und zu auf Seminaren und ganz selten zum Lernen treffe, weiß eh niemand dass ich ADHS habe.

  6. #56
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    hey leute,

    da ich gestern erst bei der behindertenberatung meiner neuen uni (bochum) war,will ich auch noch mal meinen senf dazu geben:

    also weiße rose hat natürlich recht,selbstverständlich benötigt man ein ärztliches attest für den nachteilsausgleich.beweisen muss man schon können,dass der einem zusteht...ist ja auch vollkommen logisch,da könnte ja sonst jeder bei denen ankommen und wer-weiß-was-fordern.xD

    so und da die uni nichts schriftliches über den nachteilsausgleich aufbewahren darf (ich glaub,aus datenschutzgründen ist das so),ist ja klar,dass man da für jeden einzelnen nachteilsausgleich (zb wenn ich für genau diese eine klausur einen einzelraum benötoge) ein neues attest abgibt (bzw ne kopie,auch logisch ne.).

    so und im attest sollen 4-5 sätze dazu stehen,warum genau man diesen nachteilsausgleich benötigt.eben wie im beispiel des users ein paar seiten zuvor hier im thread:
    "frau/herr ... hat aufgrund einer neurologischen störung starke konzentrationsprobleme und ist leicht ablenkbar.schon kleinste geräusche können dazu führen,dass...usw.daher benötigt frau/herr ... einen einzelraum für die bearbeitung der klausur."
    es soll darin halt begründet werden,warum genau der betroffene eben genau diese art des nachteilsausgleiches benötigt.

    das wollt ich nur eben loswerden,da ichs von gestern noch frisch im kopf hab.

    allen viel erfolg dabei!holt euch,was euch zusteht...!

  7. #57
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277
    Geändert von bricklayer (14.10.2011 um 22:45 Uhr)

  8. #58
    jay


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    Ich darf bei der Abschlussklausur eine Stunde länger schreiben, was mir schon sehr hilft.

    Mit Attest und ggf. mit Behinderungsgrad sollte es auch möglich sein, eine Studienzeitverlängerung über die Höchstudienzeit hinaus zu erhalten und evtl. ist man auch berechtigt die Studiengebühren nicht zahlen zu müssen, wenn das ADHS einen hohen Krankheitswert hat bzw. man einen Behinderungsgrad erhalten hat und sich das ADHS benachteiligend/beeinträchtigend auf das Lernen und Gesamtstudium auswirkt.

    LG
    Jay

  9. #59
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    Ich habe früher auch studiert. Nur leider war mir damals nicht bewußt, das man durchaus Hilfe beim Studium haben kann. Aber danke für den Tip.

  10. #60
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    hm,

    Ich habe dieses Semester angefangen Physik in Dortmund zu studieren. Nach den ersten 4 Wochen hab ich gemerkt, dass ich es wahrscheinlich nichmal zur Zuulassung der Hauptklausuren schaffen werde. Ich kann mich einfach nicht konzentrieren. Besonders das 3 stündige Programmier-Praktikum, wo man in einem kleinem Raum mit 65 andere Leuten am Rechner sitzt und höchstkoonzentriert arbeiten muss. Ich höre aber nur die Leute reden und kann einfach nicht weghören und mich aufs Arbeiten konzentrieren... In den Übungen ists das Gleiche, außer ich habs geschafft die Aufgaben zu Hause zu lösen. Denn dann intressiert mich die Lösung, die in den Übungen besprochen wird, auch. Nur brauche ich für einen der 4 Übungszettel pro Woche schon 6std. um die zu bearbeiten, wobei ich mich sehr schwer für die theoretische Mathematik, mit denen die Physik-Übungsblätter durchsetzt sind, begeistern und zu dessen Bearbeitung aufraffen kann.
    Zwischendurch surf ich sowieso wieder im Netz bzw. habe den starken Drang jetzt Sport zu machen oder Sonstiges.

    Es kostet da schon enorm Willenskraft, sich dabei kein Süßkram, Kaffee oder Bierchen zu enehmigen. Wobei ich durch Kaffee in einen Arbeitsrausch verfalle; nur kann ich mir das als HobbySportler und vegan lebender Mensch nicht allzuoft leisten (da mittelfristig die körperliche Leistungsfähigkeit leidet - bei mir zumindest)

    Ok, ich schweife ab ^^

    In 2 Wochen schreib ich schon eine Klausur, wenn auch keine "hauptklausur". Aber erstmal gehts mir um die Frage, was ich nun tun kann? Was nicht geklappt hat ist jedenfalls, mich zwanghaft zu konzentrieren oder mich dazu zu zwingen jetzt Mathe zu machen. Was auch nicht fun ktioniert ist abschreiben. Das will ich iwie nicht

    Ich habe keine Diagnose ADHS. Weiß aber, dass ich betroffen bin. Kann ich einfach zum nächstbesten Therapeuten laufen und fragen, ob er/sie mich auf ADHS testen können? Oder muss ich, wie bei anderen Ärzten auch, meine Probleme schildern? Hab die Vermutung, dass dadurch keine vernünftige Diagnose zu Stande kommt und wieder nur sowas kommt wie Depression, Verhaltensstörung usw.

    Wie kann ich vorgehen? Ich habe auch versucht, meine Woche zu strukturieren, aber ich müsste so viel tun, ich bin einfach nur noch müde (geistig) und komm zu sehr wenig. Dazu kommen auch die 4 std. Zugfahrt am Tag zur Uni, wo man nur still rumsitzt. Aufgaben kann ich im Zug auch nur sehr langsam und ineffektiv erledigen :/

    Weiß nicht, was ich sonst noch schreiben kann.

    Gruß,
    Rager

Seite 6 von 8 Erste ... 2345678 Letzte

Ähnliche Themen

  1. das Besondere eines ADS/ADHS-lers
    Von sonsee im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 12:46
  2. ADHS-Gruppentherapie: Bedingungen??
    Von Amneris im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 23:49
  3. Wegen Sozialer Phobie Studium abbrechen?
    Von Noreia im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 01:18
  4. Links zum Thema ADS/ADHS Studium,Ausbildung und Beruf
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 17:07

Stichworte

Thema: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum