Seite 2 von 8 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 79

Diskutiere im Thema Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    Ich denke die Uni ist da noch ein besonderes Umfeld.
    Auf der Arbeit würde ich auf lieber den Mund halten

  2. #12
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    Also es gibt extra beauftragte für behinderte und chronisch kranke zu denen musst du!

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    ich hab bald meine abschluss prüfungen mal sehen ob ic hda was machen kann aber ich bezweifel das mal an meiner techniker schule...ich höre schon die lehrer: wir haben keinen extra raum und keine lehrkraft um sie zu beaufsichtigen...

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    also ich hab mich da mal schlau gemacht in hessen gibt es so eine verordnung nicht es läuft alles auf rein freiwilliger basis der lehrer ab ob die einen extras zur verfügung stellen..die antowrt kann man sich ja denken..nen extra raum?wo soll ic hden denn her nehmen?dann sind sie ja alleine und könne nspicken?tut mir leid das geht nicht...

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    steve schreibt:
    also ich hab mich da mal schlau gemacht in hessen gibt es so eine verordnung nicht es läuft alles auf rein freiwilliger basis der lehrer ab ob die einen extras zur verfügung stellen..die antowrt kann man sich ja denken..nen extra raum?wo soll ic hden denn her nehmen?dann sind sie ja alleine und könne nspicken?tut mir leid das geht nicht...
    das ist so nicht ganz richtig.^^

    im hochschulgesetz von hessen steht in §20,absatz 3:

    "Prüfungsordnungen enthalten Regelungen
    über den Nachteilsausgleich für
    Studierende, denen aufgrund einer Behinderung
    oder einer schweren Krankheit
    die Ableistung einer Prüfung in der in der
    Prüfungsordnung vorgesehenen Weise
    nicht oder nur erschwert möglich ist, und
    ermöglichen die Inanspruchnahme der
    gesetzlichen Mutterschutzfristen und der
    Fristen der Elternzeit."

    (Quelle:http://www.hessen.de/irj/servlet/prt...2-222222222222)

    also genügt ein blick in deine PO und ggf. ein besuch beim behindertenbeaftragten deiner uni/schule, um deinen nachteilsausgleich durchzusetzen.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    es gibt aber keinen gestzlichen anspruch darauf ich hab mir der schulbehörde gerade getelet....alles auf rein freiwilliger basis der lehrer...aber ich bin natürlich noch dran das gegenteil zu beweisen :-)

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    steve schreibt:
    es gibt aber keinen gestzlichen anspruch darauf ich hab mir der schulbehörde gerade getelet....alles auf rein freiwilliger basis der lehrer...aber ich bin natürlich noch dran das gegenteil zu beweisen :-)
    doch,den gibt es.der ist ja im HG festgeschrieben,wie du siehst.zudem ist allgemein bekannt (und auch gesetzlich geregelt) dass behinderte nicht benachteiligt werden dürfen,weil das diskriminierung entspräche.
    und weil es diesen rechtsanspruch gibt,hilft der behindertenbeaufragte der uni eben dabei, diesen geltend zu machen,wenn sich dozenten querstellen sollten.
    ich studiere selbst in NRW und habe den nachteilsausgleich aufgrund starker konzentrationsstörungen,die mir attestiert wurden,(da ADHS-diagnose noch nicht vorliegt)durchgesetzt bekommen.hieß praktisch:längere abgabefristen für hausarbeiten,die möglichkeit,statt klausuren öfters hausarbeiten zu schreiben (da von mir so gewünscht) und die möglichkeit,im falle einer klausur,diese in einem einzelraum zu schreiben.ein problem,den nachteilsausgleich durchzubekommen,gab es nur EIN einziges mal und in dem fall vermittelte der behindertenbeauftragte der uni zwischen mir und der dozentin-erfolgreich,klausur bestanden,schein eingesackt (per einzelraum).

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    du hattest recht..ich hab gerade mit dem beauftrageten gesprochen und der hat gesagt es steht mir zu...da hatte die dame vom schulamt wohl unrecht hehehahah....

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    Genau, Steve, das ist keine Ermessenssache der Schule. Wenn Du einen extra Raum benötigst, dann hat Dir die Einrichtung diesen für die Prüfung zur Verfügung zu stellen und muss höhere Aufwendungen (Personal, Kosten etc.) dafür tragen. Dazu verpflichtet sie das Gesetz. Die Begründung "Haben wir nicht" ist insofern nichtig - es ist alles Nötige zu besorgen und zu organisieren.

    Die Schule/Bildungseinrichtung kann aber von Dir verlangen, dass Du den konkreten Bedarf nachweist. In Deinem Fall, dass ein ärztliches Attest bzw. Gutachten, ein Befund/Arzbrief etc. einen extra Raum ohne störende Ablenkungen durch andere Reize, vielleicht auch länge Bearbeitungszeit etc.bescheinigt.

    Ein Tipp: Solche Anträge schriftlich einreichen, sich im Antrag auf die gesetzlichen Grundlagen beziehen (diese nennen) und die ärztlichen Nachweise beilegen, sich die Abgabe bestätigen lassen. Dann muss die Einrichtung schriftlich reagieren und ihre Enscheidung begünden. Die Behindertenbeauftragen usw. einzuschalten, ist sowieso sinnvoll, die können nach allen Richtungen aufklären und auch direkt unterstützen.

    Spezi

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 29

    AW: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS

    naja nur wenn man bei landesschulamt anruft sich dort mit dem psychologischen dienst verbinden läst die dame dann in den akten nachsieht und sagt ätsch gibs nich dann is man ja erstmal vor den kopp gestoßen...na nun mal sehen was die schule sagt aber das war aufjedenfall sehr hilfreich das man nun weiß wo man sowas beantragen muss..nur schade das so wenige davon wissen....

Seite 2 von 8 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. das Besondere eines ADS/ADHS-lers
    Von sonsee im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 12:46
  2. ADHS-Gruppentherapie: Bedingungen??
    Von Amneris im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 23:49
  3. Wegen Sozialer Phobie Studium abbrechen?
    Von Noreia im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 01:18
  4. Links zum Thema ADS/ADHS Studium,Ausbildung und Beruf
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 17:07

Stichworte

Thema: Besondere Bedingungen im Studium wegen ADHS im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum