Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 38

Diskutiere im Thema Monsato Diskussion im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 590

    Monsato Diskussion

    Warum wird in jedem Thema der Begriff "Monsanto" verwendet? Ich weiß nich nicht mal, was das ist und es interessiert mich auch nicht.
    Monsanto ist der "Inbegriff des Bösen", Hersteller von Glyphosat und Patentinhaber von diversen Gen-Veränderten Saatgut (RoundUp Soja/Mais/Weizen) die durch Glyphosat nicht abgetötet werden.

    Hat nix mit Medikamenten zu tun, aber sehr viel mit dem Umgang von Industrie/Kapitalinteressen und Umwelt/Menschen-Schutz.

  2. #2
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.840

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Denker23 schreibt:

    Hat nix mit Medikamenten zu tun, aber sehr viel mit dem Umgang von Industrie/Kapitalinteressen und Umwelt/Menschen-Schutz.
    Ein herrliches off topic-Thema! Als ehemaliger Gentechniker, der mit gentechnisch veränderten Pflanzen - Resistenz gegen Pflanzenschutzmitteln - habe ich wohl ein eher positives Gedügl gegenüber Monsanto. Ich sehe den Betrieb nicht negativ.


    Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk

  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Ich finde Monsanto geil und habe eine Abneigung gegen naive grüne Ideologen und Gutmenschen.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Und wie soll man außerdem bei in 50 Jahren möglicherweise bis zu 20 Milliarden Menschen die Menschheit dann ernähren...mit "Ökologischer Landwirtschaft" und "Bio" und Auenland-Hobbit-Idylle-Denke wohl kaum.

    Monsanto macht zwar handfesten Kapitalismus, aber die leisten im wörtlichen Sinne auch was und liefern einen gesellschaftlichen Mehrwert mit ihren diversen Agrar-Technologien.
    Geändert von Nightshadow (23.10.2017 um 13:01 Uhr)

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    ...aber "der" Deutsche ist halt ein Romantiker (man denke an die kulturelle Prägung mit Caspar David Friedrich, Heinrich Heine, Loreley etc. die bis heute kulturell nachwirkt) ebenso wie "der" ADHSler oft ein Romantiker und bedürftig nach Harmonie ist...und Romantik und Harmonie, das erfüllt man sich nun mal oft mit der kleinen grünen Bio-Idylle, die eine Projektions-Fläche der idyllischen Geborgenheit eher des 19. Jahrhunderts darstellt. Der Chinese, der in Shanghai oder Guangzhou in einer Hochaus-Wohnung im 20. Stock wohnt oder der Rikscha-Fahrer in Mumbai, einer anderen 20-Millionen-Stadt, der kennt das übrigens gar nicht, diese Idylle und dem sind bezahlbare und dennoch qualitativ definitiv nicht schlechte Lebensmittel wichtiger als Romantik. Pippi Langstrumpf: "Ich mach mir die Welt, wie de wie de wie sie mir gefällt."...

  5. #5
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 590

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Ich denke man sollte sich umfassend informieren bevor man eine Meinung bildet, ich könnte jetzt einen sehr langen Beitrag gegen die Politik von Monsanto schreiben ohne dabei auf Gentechnik einzugehen. Monsanto ist ein Musterbeispiel für Raubtrierkapitalismus bei dem es um sehr viel Geld und nicht um Ernährung geht.
    In Afrika und Indien geht es den Bauern nach Einsatz von Gen-Pflanzen viel schlechter als vorher. Allein in Indien ist die Zahl der Selbstmorde von Bauern nach Einsatz von Gen-Baumwolle explodiert:

    Indien: Selbstmord-Serie - Weltspiegel - ARD | Das Erste

    Aber es ist natürlich viel leichter eine Meinung zu haben ohne die zu hinterfragen und bei den Problemen wegzuschauen.

    Aber da das OffTopic ist lasse ich es dabei das Monsanto sehr umstritten ist.


    ...aber "der" Deutsche ist halt ein Romantiker (man denke an die kulturelle Prägung mit Caspar David Friedrich, Heinrich Heine, Loreley etc. die bis heute kulturell nachwirkt) ebenso wie "der" ADHSler oft ein Romantiker und bedürftig nach Harmonie ist...und Romantik und Harmonie, das erfüllt man sich nun mal oft mit der kleinen grünen Bio-Idylle, die eine Projektions-Fläche der idyllischen Geborgenheit eher des 19. Jahrhunderts darstellt. Der Chinese, der in Shanghai oder Guangzhou in einer Hochaus-Wohnung im 20. Stock wohnt oder der Rikscha-Fahrer in Mumbai, einer anderen 20-Millionen-Stadt, der kennt das übrigens gar nicht, diese Idylle und dem sind bezahlbare und dennoch qualitativ definitiv nicht schlechte Lebensmittel wichtiger als Romantik. Pippi Langstrumpf: "Ich mach mir die Welt, wie de wie de wie sie mir gefällt."...
    Nein, DER deutsche glaubt gerne was die Industrie in der Werbung schreibt und denkt nicht mehr selbst.

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Das ist Greenpeace-Propaganda (mein Vater ist übrigens Mitglied bei Greenpeace) und einseitige Berichterstattung des grün eingestellten Öffentlich-Rechtlichen Fernsehens in Deutschland.

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 590

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Alles klar. Monsanto sagt die Wahrheit und Greenpeace lügt, schon klar. Die einen verdienen Milliarden, aber sagen immer die Wahrheit und alle anderen Lügen aus Neid.
    Logisch, wer lebt den da wohl in Taka-Tuka Land?

  8. #8
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Greenpeace ist ein mittelständisches Unternehmen, das von mehr als 40 Millionen Euro Spenden-Geldern im Jahr in Deutschland lebt. Die Wahrheit liegt immer bei irgendwelchen jeweils im Einzelfall zu bestimmenden Grautönen zwischen Schwarz und Weiß.

    Ich habe als Kind und Jugendlicher bis ca. zum 19. Lebensjahr übrigens immer das Greenpeace-Magazin meiner Eltern gelesen...irgendwann wurde mir in vielen kleinen Schritten klar, dass die Wahrheit irgendwie doch anders sein musste, als wie sie mir dort im Greenpeace-Magazin präsentiert wurde.

    Mein Bio-Lehrer in der Oberstufe war sehr grün eingestellt und aber gleichzeitig eben naturwissenschaftlich gebildet...auch der hat gesagt, man müsse im Zusammenhang mit Grüner Gentechnik und Monsanto Greenpeace Populismus vorwerfen.

    Und das ist ganz oft so, dass studierte Biologen, die eigentlich politisch zu Gunsten von Umweltschutz eingestellt sind, Grüne Gentechnik und Monsanto nicht schlecht finden...siehe Steintor oben...

    ...dass "der" Deutsche anfällig für die Versprechungen der Industrie sein soll: in fast keinem anderen Land in Europa gibt es eine so starke grüne Bewegung und Umweltschutz-Bewegung wie in Deutschland...

    ...bzw. in fast keinem anderen Land in Europa ist die Bevölkerung so sensibilisiert für Verbraucherschutz, gesundes Essen (was ja vom Laien immer mit "Bio" gleichgesetzt wird, was aber faktisch nicht stimmt), Ökologie, Transfair, Fairtrade etc...

    ...und der "Golden Rice" in Indien, desse Erfolge gegen Erblindungen bei Kindern aufgrund von Vitamin-A-Mangel von Greenpeace und Konsorten immer relativiert werden, der darf, wo man gerade oben schon bei Indien war, auch noch genannt werden...
    Geändert von Nightshadow (23.10.2017 um 13:59 Uhr)

  9. #9
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Wollen wir für Monsanto vielleicht einen eigenen Theead aufmachen? Das springt hier ein bisschen den Rahmen Das hier eigentlich als Information Basis für Attentin dienen soll. Auch wenn es eine sehr interessante Unterhaltung ist.

  10. #10
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 590

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    Wollen wir für Monsanto vielleicht einen eigenen Theead aufmachen?
    Lohnt nicht, ich bin jetzt eh raus. Ich habe gelernt wann es sich lohnt zu diskutieren und wann nicht.

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diskussion um Ritalin
    Von Tim001 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 8.12.2016, 10:57
  2. Diskussion
    Von daylight im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 6.05.2011, 14:49
Thema: Monsato Diskussion im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum