Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 38

Diskutiere im Thema Monsato Diskussion im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.185

    AW: Attentin im Erwachsenenalter

    sunspot schreibt:
    Wollen wir für Monsanto vielleicht einen eigenen Theead aufmachen? Das springt hier ein bisschen den Rahmen Das hier eigentlich als Information Basis für Attentin dienen soll. Auch wenn es eine sehr interessante Unterhaltung ist.
    Ist schon geschehen Die Beiträge aus dem Attentin Thread habe ich abgetrennt und somit könnt ihr die Diskussion an der Stelle, also hier in diesem Thread, gern weiterführen.


    Liebe Grüße
    Sunshine

  2. #12
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.842

    AW: Monsato Diskussion

    tusnelda schreibt:
    1. es wird keineswegs!! in jedem!! Thema der Begriff Monsanto verwendet.
    2. das du - als Biologe, offenbar Spezialgebiet Gentechnik (zig Ausrufezeichen), also jemand, der mit genau der Thematik SO was von befasst ist (sein sollte) - nicht weißt, was Monsanto ist, finde ich absolut beschämend. So viele Jahre, wie das/die (aus gutem Grund) schon Thema ist..
    3. nicht wissen, um was es geht, aber klar postulieren, das es einen nicht interessiert. Aha


    ich weiß, das die Monsanto Debatte abgetrennt wurde. Leider ist der Beitrag von Steintor aber noch hier zu finden,statt im neuen Thread, also kann ich nur hier dadrauf reagieren. Und DAS ist mir ein echtes Anliegen
    Ich bin seit 7 Jahren kein Biologe mehr.

    Zu 1.: der Begriff "Monsanto" lese ich ständig in vielen Postings, sei es hier oder sonstwo. Ich bin der Meinung, dass Menschen, die mit sich und der Welt unzufrieden sind, die Schuld für ihr persönliches Misslingen Monsanto geben.

    Zu 2.: Monsanto rückte erst später, nachdem ich Biologie an den Nagel gehängt habe, in die Medien. Zu meiner Biologenzeit gab es ähnliche Firmen.

    Zu 3.: Ich sehe keinerlei Zusammenhänge zwischen dem Weltgeschehen, meinem Leben und Monsanto. Aber die Häufigkeit der Beiträge nervt mich schon.

    Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk

  3. #13
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Monsato Diskussion

    "2. das du - als Biologe, offenbar Spezialgebiet Gentechnik (zig Ausrufezeichen), also jemand, der mit genau der Thematik SO was von befasst ist (sein sollte) - nicht weißt, was Monsanto ist, finde ich absolut beschämend. So viele Jahre, wie das/die (aus gutem Grund) schon Thema ist.."

    ...und wenn jemand, der keinerlei Fachwissen hat, jemandem mit Fachwissen erklären will, was Sache ist, bzw. meint er bzw. sie weiß es besser, dann finde ich das nicht beschämend, sondern peinlich.

    ...der Blick in der Fachwelt , auch gerade unter studierten Biologen, Ernährungswissenschaftlern etc., auf Monsanto ist ein ganz anderer, als unter Laien.

  4. #14
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.842

    AW: Monsato Diskussion

    Ich habe mal nachgeguckt, was "Monsanto" ist. Wurde ja letztes Jahr von Bayer übernommen. Die Idee mit dem gentechnisch veränderten Mais finde ich gut. Ich habe da tatsächlich an der Entwicklung mitgearbeitet. Aber nur wenige tausendstel Promille. Das war ja ein Riesenprojekt.

    Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk

  5. #15
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Monsato Diskussion

    Die Intention dahinter ist ein Saatgut zu entwickeln, was sich nicht selbst reproduzieren kann.( Also die Samen der gewachsenen Pflanze können nicht erneut ausgesägt werden) um so ein Monopol auf Nahrungsmittel zu bekommen. Die Bauern sind gezwungen, das Saatgut jedes Jahr zu erwerben. Was für ein teuflischer Plan.

  6. #16
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.842

    AW: Monsato Diskussion

    Saatgut wird grundsätzlich neu gekauft. Kein Bauer stellt Saatgut selbt her, zumindest nicht in Deutschland. Der Ertrag geht bei self made seeds stetig zurück.

    Nach meinem Job als Biologe war ich 3 Jahre Bauer.

    Das Monopol besteht nur dann, wenn man Glyphosat spritzt. Glyphosat ist billig und der Ertrag steigt rapide. Nicht der Hersteller ist Schuld sondern der Bauer.

    Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk

  7. #17
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.842

    AW: Monsato Diskussion

    Okay, die Wahrscheinlichkeit, dass Glyphsoat Krebs induziert, ist bei Menschen, die der Substanz direkt ausgesetzt sind (den Landwirten), signifikant erhöht.

    Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk

  8. #18
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.199

    AW: Monsato Diskussion

    Ich finde es sehr, Denker23 und Nightshadow das euer Gespräch so unkonstruktiv gelaufen.
    Denker23 hat halt einfach was in den Raum geworfen ohne es zu belegen und achja, ist halt ein schwieriges Thema.
    Ich mag aber Begriffe wie gutmenschen oder Raubtierkapitalismus nicht und finde auch, es ist zu einfach, Monsanto als das ultimative Böse hin zu stellen. Es ist halt ein Unternehmen, das
    Gewinn machen will, das es nicht die Heilsarmee ist, ist jedem klar.
    Aber es sollte auch klar sein, das unser Wohlstand eben auch vom freien Handel und der freien Forschung abhängt und es ist nicht alles Gold was Monsanto macht, aber manchmal wird so getan
    als wäre Monsanto eine Art Brunnenvergifter.
    Greenpeace will natürlich auch überleben und es ist klar, das sie einfach aus selbstzweck manchmal übertreiben müssen, sie leben ja von Spenden und wenn sie den Leuten sagen würden, es ist alles in Ordnung und gut wie ist es, würde ja niemand mehr spenden oder ?

  9. #19
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Monsato Diskussion

    In Deutschland sieht man allzu oft nur die Risiken und übersieht die Chancen...

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    ...das behindert massiv Innovationen und Entrepreneurial Spirit...

  10. #20
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 556

    AW: Monsato Diskussion

    ...man schaue sich mal an, wie in China Business gemacht wird (Belt and Road Initiative usw.)...da wird nicht gekleckert, sondern geklotzt...und keine grünen Dagegen-Plagegeister...

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    ...und gerade bei epochalen Veränderungen wie jetzt vielleicht dem Elektroauto oder eben Grüne Gentechnik...das ist doch die Stunde der Unternehmer mit ADHS und Entrepreneurial Spirit bzw. ist es schon immer gewesen...

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diskussion um Ritalin
    Von Tim001 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 8.12.2016, 10:57
  2. Diskussion
    Von daylight im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 6.05.2011, 14:49
Thema: Monsato Diskussion im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum