Seite 5 von 8 Erste 12345678 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 72

Diskutiere im Thema ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus! im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #41
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 73

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    @Habitbreaker: Stimmt, habe ich blöd formuliert!

    @Elisabeth: Thanks, you made my day!!

  2. #42
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.735

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    @MyName ... ach was, nicht blöde ... ich denke manchmal auch verknurkst ... kaiiiiine Ahnung, woran das liegt

  3. #43
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 729

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    Fandorin schreibt:
    Also was ich krass finde, ist, dass der Frau ihre Expertise mit dem Argument "Die sieht ja eh scheiße aus und muss mal abnehmen" abgesprochen wird....

    Sammal, schämt ihr euch eigentlich nicht?
    Ich jedenfalls habe der Frau ihre Kompetenz nicht abgesprochen. Die kann ich nämlich gar nicht beurteilen!

    Ich habe geschrieben, dass ich es unprofessionell finde, über Patienten abzulästern. Meiner Wahrnehmung nach tut sie das in dem Video. Ich habe an keiner Stelle geschrieben, die Frau hätte keine Ahnung, nur weil sie Bauchfett hat und/oder weil sie aus meiner Sicht ablästert.

    Allgemein und nicht auf die Vortragende bezogen, habe ich geschrieben, dass Ärzte/Psychologen gern mal den Hang haben, ihren Patienten vermeintlich einfach umsetzbare Tipps zu geben wie Sport zu treiben, sich besser zu ernähren etc. Und dass das immer so leicht gesagt ist. Allgemein und nicht auf die Vortragende bezogen, habe ich geschrieben, dass Ärzte/Psychologen für mich eine Vorbildfunktion haben und es mir schwer fallen würde, diesen Tipp ernst zu nehmen, wenn er/sie mir zu 3 Mal die Woche Sport raten würde, selbst aber stark übergewichtig ist. Nicht einmal mit diesem Satz stelle ich Kompetenz in frage. Dass 3 Mal die Woche Sport grundsätzlich gut ist, bestreite ich doch nicht.

  4. #44
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 509

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    Liebe Hyper - Dein Beitag (#33) ist komplett am Thema vorbei. Nur weil selbst Du Body-shaming aufgrund Deines trainierten Körpers erlebt hast (was natürlich eine Sauerei und nicht richtig ist) gibt das Dir nicht das Recht Übergewichtige runterzumachen oder die Befähigung zu wissen, dass jemand, nur weil er nicht ultraschank ist, keinen Sport treibt.

    Und nur mal am Rande: mit leichtem Übergewicht (BMI 27-30) und dazu zählt besagte Dame, lebt man statistisch am längsten .
    Das bedeutet nicht dass jetzt alle aufspecken müssen, es bedeutet aber schon, dass die Diskriminierung und der Gewichtsterror im Bereich des leichten Übergewichts aufhören müssen.

    Übergewicht: Mit wenigen Kilos zu viel lebt man länger - SPIEGEL ONLINE

  5. #45
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 729

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    Pepperpence schreibt:
    Liebe Hyper - Dein Beitag (#33) ist komplett am Thema vorbei. Nur weil selbst Du Body-shaming aufgrund Deines trainierten Körpers erlebt hast (was natürlich eine Sauerei und nicht richtig ist) gibt das Dir nicht das Recht Übergewichtige runterzumachen oder die Befähigung zu wissen, dass jemand, nur weil er nicht ultraschank ist, keinen Sport treibt.
    Ich habe bereits geschrieben, dass mein Kommentar nicht in Ordnung war. Btw habe ich nicht behauptet, dass sie keinen Sport betreibt.

    Pepperpence schreibt:
    Und nur mal am Rande: mit leichtem Übergewicht (BMI 27-30) und dazu zählt besagte Dame, lebt man statistisch am längsten .
    Nee, laut des von dir verlinkten Artikels ist das Sterberisiko innerhalb eines bestimmten Zeitraums, der btw nicht mitgeteilt wird, um 6 % niedriger als gegenüber Normalgewichtigen.

    Das heißt weder, dass man mit leichtem Übergewicht am längsten lebt, noch, dass leichtes Übergewicht gesund ist.

    Vom BMI halte ich btw auch nicht viel, weil weder der Fettanteil, noch der Anteil an Muskeln, noch die Verteilung von beidem am Körper berücksichtigt wird. Das wird in dem Artikel btw. auch kritisiert.

    Die Todesursachen der Normalgewichtigen wurden übrigens auch nicht erfasst. Auch aus diesem Grund lässt sich nicht sagen, dass allein das leichte Übergewicht, ein 6% niedrigeres Sterberisiko zur Folge hat.

  6. #46
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 729

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    Ach so, du bezogst dich auf meinen Beitrag #33. Dass insbesondere Bauchfett ungesund ist, hier mal ein Beispielartikel dafür:

    Warum Bauchfett ungesund ist | Apotheken Umschau

  7. #47
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.110

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    Liebe Hyper um was geht es dir eigentlich. Um den Vortrag oder die Verteidigung deiner Überzeugung zum Thema Gewicht und Sport?
    Bei Letzterem bin ich raus.
    Ich bin seit dem 10 Lebensjahr mal mehr mal weniger übergewichtig. Und das obwohl und trotz Fussball, Leichtathletik und Volleyball im Verein.
    Damit wir uns richtig verstehen, ich habe bis zum 28. Lebensjahr alle drei gleichzeitig betrieben.
    Später war es weniger und seit der Op am Knie mache ich fast keinen Sport mehr. Aber mein Gewicht hat sich nur minimal verändert.

  8. #48
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 258

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    Ich versuche mal zurück zum Thema zu kommen

    Die Tips die die Dame gibt finde ich gut, auch der Hinweis das eine Momentane Überforderung nicht gleich ein ADS sein muss auch. Auch das sie darauf hinweist das ADS nicht nur mal so eine Fase im Leben ist.

    Eine Katastrophe finde ich, dass sie von Lifestyle Krankheiten spricht und auch noch ihre Patienten so ins lächerliche zieht. Es ist doch schlimm genug das anscheinend nicht betroffene mit ihrem Leben nicht mehr klar kommen und Hilfe suchen. Wie soll man denn da, in unserem System, klarkommen wenn man ADS hat die langen Wartezeiten für eine Testung, die genau darum im Moment bestehen, helfen auch niemandem.

    Noch schlimmer finde ich wie sie über Burnout spricht. Ich verstehe echt nicht was an dem Begriff so schlimm ist. oder ist der Begriff für manche studierte einfach nicht hochgestochen genug. Unter Umständen sogar für Laien verständlich?

    Unter Depression verstehe ich etwas anderes. Ein Burnout ist für mich eine sehr ernst zu nehmende Krankheit, wo es darum geht zu hinterfragen warum jemand ein Burnout hat und in jedem Fall eine Änderung der Lebensgewohnheiten zur Folge haben muss. Wenn man so die Teppichetagen der Firmen erreicht, erfolgt dann hoffentlich auch ein umdenken wie im Moment gerade mit der Ressource Mensch umgegangen wird. Der Fisch beginnt ja bekanntlich am Kopf zu stinken. Ich komme gerade nicht darum herum die Frau Psychiater mit einzuschliessen, beim Fisch.
    Geändert von Büsi (30.08.2017 um 17:50 Uhr)

  9. #49
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 729

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    Sunpirate schreibt:
    Liebe Hyper um was geht es dir eigentlich. Um den Vortrag oder die Verteidigung deiner Überzeugung zum Thema Gewicht und Sport?
    Liebe Sunpirate,

    ich reagiere auf Posts, die offensichtlich an mich gerichtet sind. Diese enthalten zum Teil Unterstellungen, wie z.B. ich würde der Dame ihre Kompetenz absprechen, die ich so nicht stehen lassen mag.


    Anbei mal ein Link zu Bewertungen der Dame:

    https://www.sanego.de/Arzt/Baden-W%C...-Beate-Franke/

  10. #50
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 73

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    Hyper80 schreibt:
    Anbei mal ein Link zu Bewertungen der Dame:

    https://www.sanego.de/Arzt/Baden-W%C...-Beate-Franke/

    das ist ja krass!! ... wobei ich mehrere Bewertungen überflogen habe, und den Eindruck habe es handelt sich um die selbe Person. Wortwahl, Rechtschreibfehler und Vorwürfe klingen sehr ähnlich. Diese subjektiven Meinungen würde ich also mit Vorsicht genießen.

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit ADHS Ambulanz der Uniklinik Regensburg?
    Von Yasmine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2017, 12:26
  2. Frage zu ADHS-Ambulanz der Uniklinik in der Nußbaumstrasse München
    Von Wurzelbrmft im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 16:16
  3. ADHS Ambulanz Münster Uniklinik
    Von deltA im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 09:00
  4. 48149 Münster: Uniklinik Münster - ADHS-Ambulanz für Erwachsene
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.05.2010, 13:03
  5. 89075 Ulm: Uniklinik Ulm, ADHS-Ambulanz
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.05.2010, 12:34
Thema: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus! im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum