Seite 4 von 8 Erste 12345678 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 72

Diskutiere im Thema ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus! im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.109

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    Ich habe mich die ganze Zeit rausgehalten. Es gibt dafür 2 gute Gründe.
    Erstens das Kritisieren von Aussehen und Kleidung und daraus Schlüsse zur Kompetenz
    eines Menschen ziehen, widert mich an.
    Zu Grund zwei. Wenn es so viel gutes Feedback zum Vortrag gibt, dann besteht auch die zwar
    unwahrscheinliche Möglichkeit dass ICH PERSÖNLICH nicht sooooo aufmerksam zugehört habe.
    Ich wüsste allerdings nicht woran das liegen könnte.
    Trotzdem werde ich mir den Vortrag in einem ruhigen Augenblick nochmal geben.

  2. #32
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 509

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    Hyper80 schreibt:
    .

    Und zur Ergänzung: Für mich haben Ärzte, Psychologen etc. eine gewisse Vorbildfunktion. Mir würde es schwer fallen, einen Arzt/einen Psychologen ernst zu nehmen, der mir zu 3 Mal die Woche Sport rät, obwohl er selbst ersichtlich übergewichtig ist. Grade stark übergewichtige Menschen oder Menschen, die noch nie in ihrem Leben großartig Sport betrieben haben, bedürften dazu zudem eines individuellen Trainingsplans - allein wegen der Verletzungsgefahr. Der pauschale Tipp, 3 Mal die Woche Sport zu treiben, hilft also nicht mal unbedingt weiter.

    .

    Woher in aller Welt lwillst Du wissen ob jemand Sport treibt oder nicht? Glaubst Du ernsthaft das sieht man daran ob jemand dick oder dünn ist?

    So wie bei ihr hier: Dick und dehnbar: Jessamyn Stanley macht Plus-Size-Yoga zum Trend | Berliner-Kurier.de oder bei denen hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Sum%C5%8D oder bei ihr hier: https://danceswithfat.wordpress.com/gallery/

    Denk mal drüber nach.
    Und danach hör Dir bitte den Vortrag nochmal genau an. Sie sagt, dass Menschen nach einem Burnout meinen sie können einfach so weitermachen wie bisher und dass es deshalb wichtig ist den Burnout als Depression zu benennen und nicht als Burnout schön zu reden, eine Therapie zu machen und sein Leben zu ändern.

    Und ja: sie schlägt joggen statt Mittagessen vor. Hör halt genau hin. Oder geht das als ADHSler nicht? ;-)



    Echt: merkst Du wirklich nicht wie plump Deine Voruteile sind und wie sehr sie Teil Deiner Glaubenssätze sind? Und sich dann wundern wenn man selbst mit seinen Störungen nicht angenommen wird.

  3. #33
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 707

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    Liebe Pepperpence,

    über 60% der deutschen Bevölkerung sind übergewichtig. Das ist ein Fakt (den du dir gern ergoogeln kannst). Was meinst du, was ich mir früher - normalgewichtig und als Leistungssportlerin - so alles anhören dürfte, z.B. ich wäre ja viel zu dünn, warum ich überhaupt Sport beteibe, ich wäre doch schlank, ob ich Drogen benutze, um Muskeln zu haben etc. pp. Mit Untergewicht wäre ich in meinem Sport btw gar nicht leistungsfähig gewesen. Die Sehgewohnheiten hierzulande gehen leider eher genau dahin, dass (leichtes) Übergewicht normal ist und normalgewichtige Menschen, insbesondere Frauen, die (leicht) trainiert aussehen, sich anhören dürfen, sie sollten doch nicht so viel Sport treiben. Normale Muskeln bei Frauen - sogar von Frauen selbst - werden schnell als unweiblich wahrgenommen und sie müssen sich dafür rechtfertigen. Habe ich gleich mehrere Beispiele für: Auf einer Geburtstagsfeier wurde dem Bruder meiner Partnerin dazu geraten, seiner Partnerin den Sport zu verbieten, weil sie (ganz normale!) Muskeln hat und das unweiblich sei. Beide betreiben Sport gemeinsam. Nächstes Beispiel grad letzte Woche erlebt: Einmal pro Woche habe ich ein Treffen mit Freunden/Bekannten. Wir sprachen über Sport und Seilspringen. Zwei der Bekannten/Freundinnen meinten, sie würden kein Seil mehr springen, weil sie davon zu viel Wadenmuskulatur bekämen. Beide Frauen sind superschlank.

    Wissenschaftlch nachgewiesen, ist es schädlich, Übergewicht zu haben. Insbesondere Bauchvfett. Das verfettet nicht nur der Bauch, sondern auch die Organe, insbesondere die Leber.

    Denk mal drüber nach.

  4. #34
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 73

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    @Hyper80,
    ich finde es schlimm, dass Frauen über ihr Aussehen definiert werden und ihre Lebensweisen daraufhin anpassen, nur um "richtig" auszusehen. Ob das nun Übergewicht oder Muskelmasse ist finde ich gleich. Beides ist nicht in Ordnung.

    Gesundheit ist immer ein gutes Argument. Nicht aber Aussehen. Und vom Aussehen kann man nicht auf den Gesundheitszustand schließen, wie du selbst gerade wunderbar geschildert hast.

    Gruß

  5. #35
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.735

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    MyName schreibt:
    Gesundheit ist immer ein gutes Argument.
    Wie meinst du das?

  6. #36
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Forum-Beiträge: 136

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    Also was ich krass finde, ist, dass der Frau ihre Expertise mit dem Argument "Die sieht ja eh scheiße aus und muss mal abnehmen" abgesprochen wird....

    Sammal, schämt ihr euch eigentlich nicht?

  7. #37
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 73

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    habitbreaker schreibt:
    Wie meinst du das?
    Gesundheit als Argument für sinnvolle Lebensveränderungen (abnehmen, zunehmen, rauchen aufhören, Ernährung umstellen, weniger/mehr Sport treiben etc.). Natürlich muss das jeder für sich entscheiden.

  8. #38
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.735

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    MyName schreibt:
    Gesundheit als Argument für sinnvolle Lebensveränderungen (abnehmen, zunehmen, rauchen aufhören, Ernährung umstellen, weniger/mehr Sport treiben etc.). Natürlich muss das jeder für sich entscheiden.
    Ach sooooo ... ich hatte es nämlich erst so verstanden, dass es in Ordnung sei, Frauen über ihren Gesundheitszustand zu definieren

    aber weil mir das dann doch zu schräg vorkam, fragte ich lieber nochmal nach


  9. #39
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 192

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    Ach Ihr lieben!

    Ich habe glatt dreimal Life-Style-Diagnose
    und wenn ich ungünstig sitze quellen mir drei Speckrollen aus der Hose

    aber ist doch nicht schlimm
    andere haben "Nix" und bekommen trotzdem nichts hin

    Die Dame von YouTube
    tat halt manchen nicht gut

    andere haben was daraus gewonnen
    sich etwas Input mitgenommen

    andere hin und her diskutiert
    sich in der Wortwahl vielleicht verirrt

    der eine sich nicht verstanden gefühlt
    der andere dadurch aufgewühlt

    Ich wünsche einfach allen eine gute Nacht
    und das dieser Thread sich morgen wieder in eine andere Richtung entfacht

    Lasst uns nun die In und -Outputsynapsen schließen
    und ich wünsche allen schöne Träume zum genießen

  10. #40
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.735

    AW: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus!

    WOW ... so spät am Abend
    reimt die Elisa.beth
    erquickend und labend
    nu habit - husch ab ins Bett ;-)

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit ADHS Ambulanz der Uniklinik Regensburg?
    Von Yasmine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2017, 12:26
  2. Frage zu ADHS-Ambulanz der Uniklinik in der Nußbaumstrasse München
    Von Wurzelbrmft im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 16:16
  3. ADHS Ambulanz Münster Uniklinik
    Von deltA im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 09:00
  4. 48149 Münster: Uniklinik Münster - ADHS-Ambulanz für Erwachsene
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.05.2010, 13:03
  5. 89075 Ulm: Uniklinik Ulm, ADHS-Ambulanz
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Kliniken und Ärzte Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.05.2010, 12:34
Thema: ADHS-Ambulanz der Uniklinik Ulm schlägt dem Fass (mal wieder) den Boden aus! im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum