Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Link AD(H)S Frauen...Besonderheiten im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17

    Link AD(H)S Frauen...Besonderheiten

    ADHS bei Frauen - ADHSpedia

    super Link über AD(H)S bei FRAUEN..
    ich erkenne mich total wieder!!!!!

  2. #2
    cocolores

    Gast

    AW: Link AD(H)S Frauen...Besonderheiten

    Ich habe mit dieser Website (ADHSpedia) schon 2-3 Versuche im Lauf der Zeit gemacht; sprich den einen oder anderen Artikel gelesen und ein bisschen herumgestöbert, aber irgendwie gefiel es mir dort nie beim Lesen. Und auch dieses Mal, es tut mir leid, kann ich mit dem Beitrag dort irgendwie so instinktiv nichts anfangen.

    Nicht dass mir das eine oder andere angesprochene Symptom nun übermäßig fremd wäre oder ich auf direkte fehlerhafte Info gestoßen wäre, aber für mich haben die meisten Texte dort einen merkwürdig polemischen und bemühten Anstrich und sind oft für mein Empfinden wenig aussagekräftig im Vergleich zu ähnlichen Plattformen (wie meinetwegen Wikipedia). Würde man die deutlich häufig auftretenden Formulierungen wie "es kann dazu führen" , " es kann auftreten", "mögliche Ausprägung" und ähnliche Nichtfestlege-Formulierungen sowie die ebenso überproportional vorkommenden Fremdwörter einfach mal weglassen, dann steht irgendwie kaum noch etwas da.

    Die Abbildung "wütende Frau" oder so ähnlich bspw. erinnert mich stark an einen beliebigen Internetauftritt irgendeiner Frauenzeitschrift, wo der Volontär den Bildschirm vollkriegen muss, weil das Thema ned so recht was hergibt.

    Ich denke, das ist letztendlich Geschmackssache und hat mit dem individuellen Kommunikationsstil desjenigen zu tun, der das liest. Und insofern eher eine persönliche Einschätzung von mir und keine Wertung der Website. Die nimmt sicher jeder für sich anders auf.

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Link AD(H)S Frauen...Besonderheiten

    Geht mir leider genauso. Das einzig gute finde ich, das sie in beide Richtungen offen bleiben, und eben mal nicht alles zum feststehenden Dogma machen, was mal irgendwer irgendwo gesagt hat, was eventuell unter Umständen ADHS sein könnte.
    Das auf einer ADHS-Seite finde ich wirklich mutig und super. Es ist ehrlich.

    Ansonsten ist das was beschrieben ist teils gar nicht meine Problematik, teils extrem untertrieben.

    Schade das beim unaufmerksamen Subtyp kaum auf die Unaufmerksamkeit eingegangen wird, und wenn dann nur, weswegen sie angeblich nicht auffalle, es gibt aber unendlich viel über Affektlabilität.
    Meine grössten Probleme liegen in der Unaufmerksamkeit, in Konzentrationsproblemen, Schwierigkeiten der Organisation und ganz extrem Vergesslichkeit. Wer sagt das das nicht auffällig sein kann oder besonders selten auffällig ist? Quellen wie Neuhaus, Ryffel und Winkler haben alle den gleichen Stil der Diagnostik..... Und somit alle das selbe Bild von ADHS. Es gibt aber Ärzte, gerade in Ambulanzen die eng mit der Forschung zusammen arbeiten, die eine abweichende Meinung haben. Die sind nur nicht so gefällig in der Eigenwerbung.

    Mich ärgerts sogar, das wieder einmal mehr auf Sachen eingegangen wird, die gerade mit dem vorwiegend unaufmerksamen Subtyp, der ja lt eigenen Angaben vorrangig bei Frauen auftreten soll, kaum was zu tun haben.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Link AD(H)S Frauen...Besonderheiten

    CN sieht keinesfalls den Träumer als dominant bei Frauen.

    Ist spät, deshalb nur kurz ein Hinweis auf folgende Zusammenfassung:

    Mädchen und Frauen mit ADHS

    http://kolleg-dat.de/downloads/M%C3%...onJuni2015.pdf

  5. #5
    Eti


    fliegFederflieg

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 848

    AW: Link AD(H)S Frauen...Besonderheiten

    Wapi schreibt:
    CN sieht keinesfalls den Träumer als dominant bei Frauen.

    Ist spät, deshalb nur kurz ein Hinweis auf folgende Zusammenfassung:

    Mädchen und Frauen mit ADHS

    http://kolleg-dat.de/downloads/M%C3%...onJuni2015.pdf

    Gefällt mir gut diese Zusammenfassung.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Link AD(H)S Frauen...Besonderheiten

    Ich sehe gerade das Frau Neuhaus auch gar nicht (mehr?) als Quelle drin ist.
    Weiss jetzt auch nicht ob ich zu viel reingelesen habe oder da was der Änderung geschuldet ist.


    Trotzdem ist es halt mal wieder nur der eine Typus der erklärt wird, und das obwohl vorher steht, das der vorwiegend unaufmerksame Subtyp häufiger bei Frauen diagnostiziert werde. Der vorwiegend unaufmerksame Subtyp verkommt immer mehr zur Erklärung, weshalb die Patienten keine objektiv nachweisbare positive Kindheitsanamnese haben. Auch in dem Artikel. Und das ärgert mich.

  7. #7
    Eti


    fliegFederflieg

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 848

    AW: Link AD(H)S Frauen...Besonderheiten

    creatrice schreibt:
    ...Trotzdem ist es halt mal wieder nur der eine Typus der erklärt wird, und das obwohl vorher steht, das der vorwiegend unaufmerksame Subtyp häufiger bei Frauen diagnostiziert werde. Der vorwiegend unaufmerksame Subtyp verkommt immer mehr zur Erklärung, weshalb die Patienten keine objektiv nachweisbare positive Kindheitsanamnese haben. Auch in dem Artikel. Und das ärgert mich.

    Mich ärgert dass damals als Kind die Diagnostik auf Jungs und Hyperaktiv fokussiert war.
    Das ich als herziges, verträumtes, stilles, intelligentes Mädchen mit vielen Flüchtigkeitsfehlern usw. nicht das Beschwerdebild aufwies das damals nötig gewesen wäre.
    So wurden nicht die richtigen Zusammenhänge gesponnen und mir konnte nicht wirklich in meiner Grundproblematik geholfen werden.

    Ja natürlich ist es müssig darüber nachzudenken was wäre wenn...
    Nur wünsche ich echt von Herzen, dass in der heutigen Zeit genau solche Subtypen von Mädchen, die sich einfach "weg-träumen" und dadurch punktuell sehr bequem zu halten sind, frühzeitig erkannt und gezielt geholfen werden.

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 256

    AW: Link AD(H)S Frauen...Besonderheiten

    Ich hatte das "Glück" das mein Bruder auf ADHS diagnostiziert wurde als ich 10 war und der Kinderphsychologe, welcher mich schon kannte alle Kinder einbestellt hat und genauer hingeschaut hatte.
    Sonst hätte ich wohl keine Diagnose erhalten bis jetzt

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Link AD(H)S Frauen...Besonderheiten

    Gerade stolperte ich über folgende Interessante Untersuchung mit deutscher Zusammenfassung.

    ADHS bei Mädchen eher körperliche Symptome der Angst, bei Jungs eher Regelverstösse ?


    kurzes Zitat daraus:
    "Stark vereinfacht zeigen sich bei Mädchen (und Frauen) eben eher Internalisierungsstörungen, d.h. die ADHS-Symptomatik selber wird quasi nach innen gerichtet in Form von innerer Anspannung und Ängstlichkeit und/oder somatischen Symptomen wie Kopfschmerzen oder anderen „körperlichen“ Symptomen ausgedrückt bzw. dann in Form von „Depressionen“. Jungs fallen dagegen durch „Regelverstösse“ auf."

    Inhaltlich ist es eine Zusammenfassung der Untersuchungsberichts von
    E. W. Skogli, M. Teicher, P. N. Andersen , K. T. Hovik and M. Øie aus 2013
    :
    ADHD in girls and boys – gender differences inco-existing symptoms and executive functionmeasures




Ähnliche Themen

  1. AD(H)S bei FRAUEN ..super Link im Netz
    Von vanibunny im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2016, 17:34
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 16:52
  3. Medizinische Eingriffe - AD(H)S - Besonderheiten
    Von ND1977 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 03:17
  4. Besonderheiten
    Von Steffilein im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 23:18
Thema: Link AD(H)S Frauen...Besonderheiten im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum