Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Tagesspiegel 04.08.2015: Security fesselt Kind mit ADHS im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.858

    Tagesspiegel 04.08.2015: Security fesselt Kind mit ADHS

    Nach einer regen Diskussion in der Shoutbox, habe ich die Links zu diesem Thema hierher kopiert.

    Kind mit ADHS wird von Security einer Schule gefesselt.

    ZDF, "Heute+" vom 05. August 2015:
    Startseite - ZDF Mediathek
    ab Minute 11:04

    Artikel im Tagespiegel:
    Bundesstaat Kentucky: US-Polizist fesselt hyperaktives Schulkind - Welt - Tagesspiegel
    Geändert von Atze ( 6.08.2015 um 21:42 Uhr)

  2. #2
    ADHD-Squirrel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 437

    AW: Tagesspiegel 04.08.2015: Security fesselt Kind mit ADHS

    wow, das ist echt hart

  3. #3
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 793

    AW: Tagesspiegel 04.08.2015: Security fesselt Kind mit ADHS

    Egal ob das Kind ADHS hat oder nicht, ein Kind gehört nicht gefesselt auf einen Stuhl!
    Ich war gestern schon schockiert als ich das im TV gesehen habe. Unverantwortlich.

  4. #4
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 274

    AW: Tagesspiegel 04.08.2015: Security fesselt Kind mit ADHS

    Übel! Da wurde nichts verstanden!

  5. #5
    lunar-x7

    Gast

    AW: Tagesspiegel 04.08.2015: Security fesselt Kind mit ADHS

    Dieser Sheriff hat doch nicht alle Tassen im Schrank!

  6. #6
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Tagesspiegel 04.08.2015: Security fesselt Kind mit ADHS

    da bekommen ich wieder ein mal blanken Hass auf unsere "ach so tolle Gesellschaft"...wie kann man nur egal ob adhs oder nicht ein Kind mit Handschellen fesseln...

  7. #7
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 94

    AW: Tagesspiegel 04.08.2015: Security fesselt Kind mit ADHS

    Das ist heftig...
    Wie kann man so was machen,
    ist doch klar das sich das Kind nicht beruhigen lässt egal mit oder ohne ADHS

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 259

    AW: Tagesspiegel 04.08.2015: Security fesselt Kind mit ADHS

    Hab gerade nen Bericht im Tv dazu gesehen, da hat der Chef des Schulsheriffs ihn sogar in Schutz genommen und gemeint der Junge wäre aggressiv gewesen und seine handlung gerechtfertigt.

    Unglaublich das Ganze. Kein Wunder hat der kleine nun nen Schaden von dem ganzen und will nicht mehr zur Schule.

    Wo wir das erste mal beim Kinderarzt wegen der ADHS unseres Sohnes waren, wollte er auch meine Frau wegen unfähigkeit in Therapie schicken weil er meinte es könne ja nich angehen das ein Erwachsener sich nicht gegen ein kleines Kind durchsetzen kann.

    Da sieht man mal, wie unwissenheit bzw. hilflosigkeit ausartet kann, das Erwachsene nur noch mit Gewalt reagieren können.

    Aber bei den Amis ist Gewalt ja eh so ne Sache.

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 1.008

    AW: Tagesspiegel 04.08.2015: Security fesselt Kind mit ADHS

    Ich hatte es mir extra verkniffen, das hier rein zu setzen, weil es echt weh tun kann, sich sowas anzusehen.

    Der Einzige Positive Aspekt, den ich dem Video abgewinnen kann:
    Durch dieses Handyvideo im Internet wird auch außerhalb von AD(H)S-Betroffenen-Kreisen eine Diskussion angeregt, ob man womöglich allzuoft zu einem falschen Umgang mit AD(H)Slern neigt...
    (wobei ich ernsthaft daran zweifele, ob die Diskussion denn tatsächlich auch da zustande kommt, wo sie am nötigsten ist)

    Ein anderer (nicht positiver) Aspekt hat weniger etwas mit ADHS zu tun, als vielmehr mit dem Prinzip der Gewaltausübung:
    Wenn Du Macht/Gewalt über andere Menschen ausübst, müssen sie Dir vertrauen können, daß Du sie nicht mißbrauchst.
    Du trägst dabei also immer ein ganz besonders hohes Maß an Verantwortung, und mußt Dich ständig vergewissern, daß Du in der jeweiligen Situation angemessen agierst bzw. reagierst.
    Diese Selbstkontrolle wird in einer hitzigen Situation kaum zu gewährleisten sein.
    Das ist einer der Gründe, warum der zivilisierte Mensch auf die Idee einer Gewaltenteilung kam.
    Jemand anderes muß zusätzlich kontrollieren können, ob Du jedes Maß verloren hast, oder nicht.
    Sicherheitskräften aller Art passiert das oft.
    Nicht weil die Menschen, die diesen Beruf gewählt haben alle verdorben sind, sondern weil sie beruflich zu häufig und intensiv mit Extremsituationen konfrontiert werden, in denen es zu Fehleinschätzungen und Überreaktionen kommen kann.
    Wer den erweiterten Sinn hinter dem Milgram- und dem Stanford-Prison-Experiment versteht, kann sich vorstellen, wovon ich rede.
    Schade nur, daß noch keine mir bekannte Staatsgewalt sich daran gewagt hat, zum Vorreiter zu werden, bei der Umsetzung der Lehren, die man aus den beiden Experimenten ziehen könnte.
    Auf die Gefahr hin, falsch zu zitieren: "homo est homini lupus" (oder wie?)

  10. #10
    salamander

    Gast

    AW: Tagesspiegel 04.08.2015: Security fesselt Kind mit ADHS

    wenn ich von adhs weggehe, und rein den umgang des sherifs mit dem kind nehme, dann bleibt mir die spucke weg. wie ein "erwachsener" menschen auf die idee kommt, ein kind an den oberarmen mit handschellen zu fixieren, als maßnahme um es zu beruhigen. da liegt bei dem "erwachsenen" eine massive störung vor. adhs ist in dem fall nur der nebenschauplatz an dem das sichtbar wird.


    aber das bringt dem kind und andern kindern nichts mit denen so umgegangen wird, ob sie nun adhs haben oder nicht.


    da ist im system was falsch und an/in der auswahl/prüfung/eignung derer, die solch ein verhalten an den tag legen, und als geeignete maßnahme einstufen, ausführen und für gut befinden...

Ähnliche Themen

  1. ADHS-Künstlertage 24.4.2015-26.4.2015 in Lenzburg
    Von mj71 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 15:08
  2. Tagesspiegel
    Von Bavepeco im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 10:13
  3. Tagesspiegel - Zerstreute Täter
    Von leander1 im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2.08.2012, 01:50
Thema: Tagesspiegel 04.08.2015: Security fesselt Kind mit ADHS im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum