Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Epigenetik im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    Epigenetik

    Ein Thema, das in einem anderen Zusammenhang (Kriegserlebnisse) häufig diskutiert wird. Ich bin der Meinung, sollte an diesem neurologischen Mechanismus etwas Wahres dran sein (während meiner aktiven Zeit als Biologe wurde ich mit gegenteiligen Thesen konfrontiert), könnte durchaus ein Zusammenhang zwischen der Aktualisierung von ADHS-Symptomen im Wechselspiel mit deren Komoribiditäten und traumatisierenden Erlebnissen der Eltern bestehen.

    Selbstheilung - Der Arzt in Dir - Fernsehen :: SWR Fernsehen :: SWR odysso :: Startseite | SWR.de

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Epigenetik

    Gilt heute eigentlich als unbestritten vgl. Krause und Krause und diverse andere Autoren.

    Empfehle in diesem Zusammenhang vor allem die Lektüre Krause und Krause, die eine umfangreiche Zusammenfassung diverser Studien zu dem Thema ausgewertet haben.

    Auch von anderen Autoren kenne ich die wiederkehrenden Hinweise auf notwendige auslösende Trigger, die diese Konstitution erst zum Problem bzw. zur Störung werden lassen!

    Ich gehörte früher auch eher zu Deiner Kategorie der Denker, wenngleich ich oft genug der Meinung war, die Genetik alleine kann nicht alles verursachen!

    Den Begriff Epigenetik kenne ich auch erst seit ein paar Jahren. Am Anfang war ich etwas ungläubig und erstaunt, allerdings fand ich vor allem valide Studien zu dem Thema. Finde es auch ziemlich interessant, streng betrachtet erklärt die Epigenetik auch eine Reihe von natürlichen Phänomenen, die allein mit der Genetik und Anpassungsleistungen im Sinne einer Modifikation nicht erklärt werden können.

    Zugleich eröffnet die Epigenetik natürlich auch einen anderen Blick auf die Möglichkeiten der positiven Veränderungen!

  3. #3
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Epigenetik

    Dann scheint der olle Lamarck ja doch Recht gehabt zu haben, als er sagte, dass die Giraffe ja nur deswegen einen langen Hals bekommen hat, weil die kurzhalsige Urgiraffe ihren Hals immer länger gemacht hat, um an die leckeren Blätter im Baum zu kommen. Nix mit Selektion der kurzhalsigen Giraffen, die verhungern mussten, wie Darwin dann behaupete, und so das Gen für kurze Hälse mit ins Grab nahmen.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Lamarckismus


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Epigenetik

    Steintor schreibt:
    Dann scheint der olle Lamarck ja doch Recht gehabt zu haben, als er sagte, dass die Giraffe ja nur deswegen einen langen Hals bekommen hat, weil die kurzhalsige Urgiraffe ihren Hals immer länger gemacht hat, um an die leckeren Blätter im Baum zu kommen. Nix mit Selektion der kurzhalsigen Giraffen, die verhungern mussten, wie Darwin dann behaupete, und so das Gen für kurze Hälse mit ins Grab nahmen.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Lamarckismus


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

    Jepp, so kommt es in etwa hin! Der Lamarckismus hat mit der Epigenetik eine späte "Habilitation" erfahren. Drücken wir es im Sinne der Dialektik aus, dann dürfte die Synthese irgendwo in der Mitte liegen!

    Im Ernst, ich hab über die Thesen bzw. die Studienergebnisse nicht schlecht gestaunt und musste auch erstmal ein wenig schlucken!

    Später erschien mir das alles gar nicht mehr so daneben. Bezüglich der Kriegserlebnisse gibt es ja auch verschiedenste Ansätze zur Analyse der Folgen für die nachkommenden Generationen, gleichwohl sind viele Fragen immer offen geblieben.

    Unter dem Gesichtpunkt der Epigenetik sieht das alles ein wenig anders aus.

    Eigentlich ist Leben ja auch ziemlich spannend, wenn da nicht der blöde Alltag wäre

Ähnliche Themen

  1. Nicht ADHS aber Epigenetik und damit indirekt interessant
    Von Wildfang im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 15:46

Stichworte

Thema: Epigenetik im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum