Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Zuviel sitzen ist ungesund - oder, warum Zappelphilipp gesünder lebt im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Mumford

    Gast

    Zuviel sitzen ist ungesund - oder, warum Zappelphilipp gesünder lebt

    http://www.mz-web.de/gesund---fit/ar...,26306728.html

    Bewegungsmangel: Das viele Sitzen macht uns krank - DIE WELT

    https://www.youtube.com/watch?v=hrSkEQeovvk

    Fazit: Stillsitzen ist gar nicht mal so gesund! Häufiges aufstehen, rumhampeln und rumlaufen ist gesünder als Sport.

  2. #2

  3. #3
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.803

    AW: Zuviel sitzen ist ungesund - oder, warum Zappelphilipp gesünder lebt

    Ich fand die Artikel sehr interessant. (Habe die aus dem Posting direkt über meinem gelesen)

    Wichtig finde ich,dass gerade im zweiten-wenn auch implizit-nochmal unterschieden wird,zwischen jemandem,der sich halt gern auch beim Sitzen etwas mehr bewegt und einem echten "Zappelphilipp".

    Diese Erkenntnisse könnten eventuell helfen,vorschnelle ADHS-Diagnosen aufgrund gesunder Ausgleichsbewegungen zu vermeiden,was langfristig wirklich gut wäre,zumal es teilweise einen Trend zu geben scheint,selbst kleinste Normvarianten oder auch nur subjektiv als störend empfundene Verhaltensweisen zu pathologisieren.



  4. #4
    Mumford

    Gast

    AW: Zuviel sitzen ist ungesund - oder, warum Zappelphilipp gesünder lebt

    Da ich zugegebenermaßen ein Sportmuffel bin, haben mich diese Artikel wieder etwas entspannter auf meine AD(H)S-Diagnose blicken lassen.

    Ich bin eindeutig eher der Hypo-Typ, bin aber trotzdem so gut wie nie still.
    Das heißt, dass ich ständig (vor allem mit den Armen und Beinen) irgendwie in Bewegung bin.

    Das wäre auch eine logische Erklärung, warum ich (seit ich zurückdenken kann), trotz kalorienreicher Ernährung einfach nicht zunehme.
    (Wobei ich inzwischen sehr bewusst auf meine Ernährung achte. Früher habe ich mir darüber eher wenig Gedanken gemacht.)

    Einfach schön zu wissen, dass diese Störung nicht nur Krankheitswert hat, sondern auch ein wenig zur Gesundheit beiträgt.

    AD(H)S ist schon ein Paradoxum.
    Geändert von Mumford (18.02.2016 um 12:37 Uhr) Grund: Noch was eingefallen

  5. #5
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 998

    AW: Zuviel sitzen ist ungesund - oder, warum Zappelphilipp gesünder lebt

    Ich kann den Artikel nur bestätigen, da ich mit meinen 52 Jahren noch nie krank war (außer kleinigkeiten) und laut andere noch immer "rumhüpfe" wie ein wirbelwind. Dabei habe ich nie sonderlich gesund gelebt

  6. #6
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.803

    AW: Zuviel sitzen ist ungesund - oder, warum Zappelphilipp gesünder lebt

    Schaut,das ist genau das,was ich meinte.

    Der Begriff Zappelphilipp wird im fraglichen Artikel im Sinne der Hyperaktivität gebraucht-ansonsten wäre der Hinweis,man solle diese Personen nicht VORSCHNELL als einen solchen bezeichnen,völlig sinnfrei.

    Echte Hyperaktivität ist nicht gesundheitsfördernd. Weder im Kindes-noch(so körperlich weiter vorhanden) im Erwachsenenalter. Eher im Gegenteil.

    Ein bestimmtes Maß an Bewegung ist natürlich gesund und solche kleinen Zappeleien können-besonders bei ansonsten Hypoaktiven-sicher zur Gesundheit beitragen.

    Bei Hyperaktiven funktioniert diese Gleichung jedoch nicht einfach so. Und bei entsprechend ausgeprägter Impulsivität reicht sie (im Erwachsenenalter) auch nicht wirklich aus,um Übergewicht effektiv zu verhindern.

    Sorry,falls ich gerade wie ein Rosinenpupser rüberkomme,ist nicht meine Absicht.


  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 423

    AW: Zuviel sitzen ist ungesund - oder, warum Zappelphilipp gesünder lebt

    Hyperaktive neigen leider zu extrem Sportarten, in Zusammenhang mit AD(H)S ergibt das teilweise
    eine sehr gefährliche Mischung, weil leichtsinnig und unbedachtes handeln.

    Selbst einfaches Sport machen kann schon sehr bedenklich sein, sogar bei Normalos.
    Wie viele Menschen wärmen sich schon bewusst vor dem Sport auf oder befolgen
    streng die Anweisungen und setzten diese auch konsequent um?

    Ja, selbst einfaches "laufen" muss mancher erst einmal lernen!

  8. #8
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 891

    AW: Zuviel sitzen ist ungesund - oder, warum Zappelphilipp gesünder lebt


    sehr gut das zu wißen ..machte mir schon kopf wegen nicht ruhig sitzen uns so .. aber ist wirklich gesund ..man lernt nie aus

Ähnliche Themen

  1. Du denkst zuviel, ich denke zuviel.
    Von Linus30 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 07:54

Stichworte

Thema: Zuviel sitzen ist ungesund - oder, warum Zappelphilipp gesünder lebt im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum