Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema ADHS Artikel auf T-Online im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 20

    ADHS Artikel auf T-Online

    Guten Morgen zusammen,

    dieser Artikel wurde gerade auf der Webseite von T-Online.de veröffentlicht.

    Medikamente gegen ADHS: Wirkung, Nebenwirkung, Risiken, Kritik

    Viele Grüße,
    Rik

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: ADHS Artikel auf T-Online

    Danke fürs Einstellen, aber wegen der meist blöden Kommentare schaue ich mir so was nicht an.

  3. #3
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.457

    AW: ADHS Artikel auf T-Online

    Ich habe es geschaut: Artikel ist mittelmässig, es scheint dass Kritiker immer subtiler werden... Wird von allem über Risiken geredet, aber nicht was das Medis bringt. Schon einseitig. Kommentaren lohnen sich wirklich nicht, ausser man sucht sich ein Grund sich aufzuregen

  4. #4
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.127

    AW: ADHS Artikel auf T-Online

    Ich sehe das im Augenblick so. Jeder Artikel der keine Zweifel an der Existenz von ADS verbreitet und systematisch über das mph herfällt ist m. E. positiv zu bewerten. Dazu gehört dieser Artikel hier, auch wenn es darin ausschließlich um betroffene Kinder geht.

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 101

    AW: ADHS Artikel auf T-Online

    aloah


    Sehe ich ganz genauso sunpirate.............
    Wäre ja für Betroffene ob nun Kinder oder Erwachsene schon ein Fortschritt wenn diese dumme Diskussion
    der "erfundenen Krankheit " verschwindet.

    Wenn die Menschheit begreift das es sich um eine Krankheit handelt ist zwar noch keine Akzeptenz erreicht
    aber vielleicht würde so manch abfälliger Kommentar sich verkniffen der leider oft genug Betroffene "schmerzt"

  6. #6
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: ADHS Artikel auf T-Online

    Gretchen schreibt:
    Danke fürs Einstellen, aber wegen der meist blöden Kommentare schaue ich mir so was nicht an.
    hm - Artikel lese ich wenn, dann um ihrer selbst willen. Unqualifizierte Kommentare gibt es m.E. bei Artikeln zu ADHS wirklich IMMER, egal wie gut der Artikel ist

  7. #7
    salamander

    Gast

    AW: ADHS Artikel auf T-Online

    ich find den artikel sehr ausgewogen.

Ähnliche Themen

  1. Frischer "Zeit Online"-Artikel: Arzt mit ADHS
    Von Steintor im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 01:47
  2. Psycho-Artikel bei Focus Online
    Von Plänzje im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 9.01.2013, 20:28
  3. Zeit online: Verschiedene Artikel zu Aufmerksamkeit und Konzentration
    Von howie im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 13:39

Stichworte

Thema: ADHS Artikel auf T-Online im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum