Seite 5 von 8 Erste 12345678 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 77

Diskutiere im Thema N#mmer im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #41
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 583

    AW: N#mmer

    Herrlich, ein Forum auf der Suche nach der Raute-Taste

    #######

    Lohnen sich die 7€ für das Heft? Bin noch am überlegen, es ist nicht so wenig Geld...

  2. #42
    Wooosah!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 181

    AW: N#mmer

    Ich glaub, die erste Ausgabe war die Tage schon im Briefkasten. Liegt wohl noch im Auto. Ich werds nachher holen und mal nen Blick riskieren.

  3. #43
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 543

    AW: N#mmer

    Dann wart ich mal auf deinen Bericht @ die_michi
    mir geht es nämlich auch so wie ReRegenbogen, einerseits hätte ich das Heft gerne, andererseits sind 7€ nicht grad wenig
    und ich möchte das Geld ungern ausgeben um dann festzustellen, dass es mir das doch nicht wert ist

  4. #44
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 168

    AW: N#mmer

    Ich finde, es ist sein Geld wert. Die Zeitung ist unglaublich angenehm gestaltet und schön zu lesen. Ein bißchen ein Lifestyle Magazin für nicht-neurotypische, aber ganz im positiven Sinne: Auch unser sein ist normal in einem grossen Spektrum an Unterschiedlichkeit und diese Heft stellt dies dar.
    Man wird nicht mit Werbung überflutet, das bißchen was drin ist, muss man fast suchen. Ob man 7€ dafür ausgeben kann und möchte ist eine andere Frage. Sie ist relativ teuer, wenn man aber bedenkt, dass kaum Werbung drin ist und es sich um ein Nischenprodukt handelt, sind 7€ gar nicht mehr so viel.
    Ich überlege mir, das ganze sogar zu abbonieren: Ich finde das Konzept gut, ich mag die Artikel und bin gespannt auf mehr. Ich möchte ausserdem die Idee unterstützen, dass Magazine Normalität herstellen.

  5. #45
    Wooosah!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 181

    AW: N#mmer

    Ich hab mir die Zeitschrift jetzt mal [zum größten Teil] durchgelesen. Meine persönliche Einschätzung: Die ist ihr Geld auf jeden Fall wert!

    Es ist richtig, dass diese Zeitschrift von Betroffenen für Betroffene gemacht ist. Es sind viele Interviews dabei, in denen Autisten und ADHS-Betroffene über ihr Liebes- und Sexualleben sprechen. Besonders interessant war für mich unter anderem der Artikel, in welchem eine Spätdiagnostizierte ADHSlerin über ihre gescheiterten Beziehungen mit Neurotypischen sowie mit einem ADHS-Betroffenen spricht.

    Heftig fand ich den Artikel über Ermordungen von autistischen Kindern. Definitiv nichts für sensible Gemüter.

    Ich habe das Crowdfunding damals mit einem kleinen Betrag unterstützt, erstens weil ich der Ansicht war, dass so etwas längst überfällig war. Zweitens, weil ich gespannt wie ein Flitzebogen war und unbedingt so schnell wie möglich die erste Ausgabe in den Händen halten wollte.

    Ich spiele mit dem Gedanken, N#MMER zu abonnieren, aber ich bin mir noch nicht hundertprozentig sicher.

    Auf alle Fälle werde ich in entsprechenden Kreisen die Kunde verbreiten, dass es jetzt eine solche Zeitschrift gibt.

  6. #46
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 543

    AW: N#mmer

    die_michi, ich hab mir das Heft jetzt auch bestellt

  7. #47
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.743

    AW: N#mmer

    Hallo, wofür brauchtet ihr den die Raute-Taste, wieso findet ihr die nicht, man muss doch nur auf die Tastatur gucken?

    Ja, ich habe mir das Heft jetzt auch bestellt, bin mal gespannt, werde es dann mal so ganz ohne Hintergedanken auf dem Tisch liegen lassen, da wo mein AspieSohn hinschaut, mal sehen ob er sich die Zeitung schnappt.

    Wenn ich ihm was empfehle oder sage, lese das mal, dann wird er unwirsch und sagt "hau ab mit deinem Schei....", ich mache es einfach umgekehrt, sage, ach die Zeitung, die darfst du gar nicht lesen, die ist nur für mich.....

    Muss jetzt nur noch zur Bank überweisen, Paula

  8. #48
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: N#mmer

    Man muss auf die Tastatur schauen? Ich habe sie wirklich drauf nicht gesehen, sie ist es nicht... Jede Tastatur kann etwa anders sein... So doof sind wir nicht. # So jetzt aus der Gedächnis gemacht, drauf ist sie sonst nicht...

    So wie dein Sohn redet... Gnadelose Ehrlichkeit von Asperger... Manchen lernen mit das Alter etwa anders zu sagen...

  9. #49
    ADLer

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.384

    AW: N#mmer

    Paula,

    da muss man nur auf die Tastatur schauen, ist wirklich kein guter Satz, auch wenn du es nicht so meinst.
    Stell dir vor, wenn ich auch deine Frage, wozu braucht man die Rautetaste schreiben würde:

    "Da brauchst doch nur mal den Threadnamen zu lesen"

    Das wär doch auch nicht so gut.

    Gut finde ich , das du das magazin auch bestellt hast.
    Schreib dochmal , wie du es findest.

    LG an

  10. #50
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.455

    AW: N#mmer

    Vor allem passt so ein Satz nicht, wenn diese Zeichen auf die Tastatur unsichtbar ist...

Thema: N#mmer im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum