Seite 6 von 7 Erste ... 234567 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 64

Diskutiere im Thema Ein neuer Ansatz? Eisenmangel im Gehirn... im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #51
    salamander

    Gast

    AW: Ein neuer Ansatz? Eisenmangel im Gehirn...

    also ich sag's jetzt mal so, belehrungen sind aber auch so eine sache..., die nicht gut ankommt,
    und zu wissen zu glauben, was in einem anderen vorgeht, ohne dass man von selbem um eine
    rückmeldung gebeten wurde, ist auch nicht nicht das wahre. das ist schon ein starker oberlehrer-
    ton der da anklingt und zumindest bei mir gar nicht gut ankommt.


    das ist jetzt so das meine, was mir nicht gefällt.


    p.s. und mein thema dabei: ich kann meinen mund bei sowas nicht halten, bwz. die finger auf der tastatur

  2. #52
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Ein neuer Ansatz? Eisenmangel im Gehirn...

    Don Rob ich weiss nicht, ob die das mit einem Hochfeld-MRT gemacht haben, ich glaube es fast. Soweit ich weiss, steht eins im Max-Dellbrück-Zentrum in Berlin und eins an der Uni Tübingen. Es ist aber derzeit nur für Forschungszwecke zugelassen und nicht für "Patienten". Auch die Marker sind ja teilweise noch nicht zugelassen.

    Die Technik geht aber stetig weiter, also denke ich mal abwarten ist die beste Strategie, irgendwann kommen die Dinger bestimmt auch in der Radiologie an.

  3. #53
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 309

    AW: Ein neuer Ansatz? Eisenmangel im Gehirn...

    Wo ist da nun bitte ein Oberlehrerton? Salamander?
    Ich wollte meinen kritisierten Satz erklären und das alles entspannen.
    Auch Deine Beiträge sind sehr oft "Hau drauf"....
    Versteh ich jetzt gar nicht.... egal.


    Danke Creatrice. Ich werd die mal anschreiben. Vielleicht brauchen die ja mal n erwachsenes Versuchsäffchen...
    Ich suche halt... Setze mich aber erst seit Februar damit auseinander.
    Und da mph wirklich hilft und teilweise meinen Kopf freimacht, bekomme ich langsam echt Lust mit mit dem Forschungsstand zu beschäftigen. Brauche nur die ersten Anlaufstellen.

    Also, nochmal, wollte niemanden zu Nahe treten...

    Bis dann,
    DonRob

  4. #54
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Ein neuer Ansatz? Eisenmangel im Gehirn...

    Ich glaube, da kommst du besser "in die Forschung", wenn du versuchst als Patient bei einem zu landen, der auch forscht. So einfach mal anmelden bei denen wird eher aussichtslos, weil da nur die "Techniker"/Radiologen sitzen. Die Forscher selbst mieten diese Geräte und kommen aus ganz EU.

  5. #55
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Ein neuer Ansatz? Eisenmangel im Gehirn...

    DonRob schreibt:
    Es ist typisch adhs, dass man sich angegriffen fühlt, wenn man kritisiert wird. Und es dann als Selbstschutz hinstellt, wenn man ankündigt sich abzumelden. Kenn ich sehr gut.
    Nur schreibst Du ja auch durchaus Behauptungen die anderen nahe gehen können.
    Ok, jetzt bin ich wirklich raus, denn wo bitte habe ich hier etwas behauptet, noch dazu etwas, das anderen nahe gehen könnte vor dem Zeitpunkt, ab dem ich meinen Rückzug angekündigt habe?
    Da war keine Behauptung ... JETZT fühle ich mich allerdings sehr wohl persönlich betroffen und angegriffen und bin nun wirklich raus aus dem Thread und werde auch meine Ignoreliste ergänzen, ebenfalls zum Selbstschutz und da finde ich es schon höchst unangemessen, mir zu unterstellen, dass ich es als Sebstschutz "hinstelle" ....

    Ich habe keine Behauptungen aufgestellt, sondern vielmehr versucht, der Studie durchaus plausible Erklärungen abzugewinnen ....
    Ich habe auch nicht die Studie in Frage gestellt, im Gegenteil.

    UInd erzähl mir nicht, dass ich nicht gemeint gewesen sei oder nicht nur, es steht nur MEIN Nick in der Anrede, also ist ja wohl an mich gerichtet, und ich habe hier NICHTS behauptet, sondern nur Möglichkeiten aufgestellt...

    Nee, ... genug geschrieben ... ich rege mich gerade doch wieder heftigst auf und habe es schon wieder bereut, in die Tasten gegriffen zu haben.
    Für sowas hab ich einfach keine Kraft und auch keine Lust und das ist mir die Energie nicht wert.
    Geändert von Fliegerlein (21.06.2014 um 18:44 Uhr) Grund: Satzergänzung/ Fehlerkorrektur

  6. #56
    salamander

    Gast

    AW: Ein neuer Ansatz? Eisenmangel im Gehirn...

    DonRob schreibt:
    Wo ist da nun bitte ein Oberlehrerton? Salamander?
    Ich wollte meinen kritisierten Satz erklären und das alles entspannen.
    Auch Deine Beiträge sind sehr oft "Hau drauf"....
    Versteh ich jetzt gar nicht.... egal.

    absatz eins, post 51.
    du machst es grad bei mir auch...

    bleib bei dir.
    was du MEINST, dass ich mache, mache ich nur mehr sehr selten, ich hab's üben gelernt, wie ich was formulieren kann, damit es nicht so kommt.


    aber das is' ja jetz' nicht worum's hier gehen soll.

  7. #57
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 309

    AW: Ein neuer Ansatz? Eisenmangel im Gehirn...

    Auweia auweia...
    Nun gut, lassen wir es bleiben.
    Genau das ist es, was das Leben mit adhs so schwierig macht.
    Wie im Lehrbuch...

    Und zum Glück sind wir nur eine Minderheit und nicht die Mehrheit.
    Es gibt schon genug Krieg auf der Welt.... wären adhsler die Mehrheit, dann hätten wir einen Weltkrieg.

    Dieses blinde nur auf sich schauen und nur das Eigene als die Wahrheit.
    Auweia....

    Ich hab zwar dieses Thema eröffnet, aber es ist nun alles gesagt.
    Das war mein erstes und letztes Thema.

    Soviel Intoleranz und Kastendenken habe ich noch nie erlebt.
    Ich glaube hier geht es um Frustabbau.
    Is ja auch ok. Ich hab selbst adhs und kenn das.

    Ich danke aber auch jenen, die mr Tipps gegeben haben, wie creatice.

    Salut, DonRob
    :-) :-) :-)
    Is auch irgendwie lustig....

  8. #58
    Lysander

    Gast

    AW: Ein neuer Ansatz? Eisenmangel im Gehirn...

    Wer mit solch einem Dreck wirft, den er selbst produziert und anderen Blindheit unterstellt, dabei selbst nichts sieht... Gut, dass ich nur mitgelesen habe. DonRob, das sind wirklich böse Beleidigungen. Mir ist richtig schlecht.

  9. #59
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Ein neuer Ansatz? Eisenmangel im Gehirn...






    Schade, ich fand den Thread so interessant.....

  10. #60
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 309

    AW: Ein neuer Ansatz? Eisenmangel im Gehirn...

    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-no...hinweisen.html

    Alles gut!
    Ich nehme alle Schuld auf mich!

    Poka
    Geändert von DonRob (21.06.2014 um 18:55 Uhr)

Seite 6 von 7 Erste ... 234567 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Literatur "ADHS - systemischer Ansatz"
    Von Ehem. Mitglied im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 9.01.2014, 01:05
  2. ADHS nur aufgrund totalen Eisenmangel?
    Von Silwi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2013, 15:59
  3. ADHS,Eisenmangel und Überdosierung?
    Von crazyy1 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 01:01
  4. ADS / ADHS und Eisenmangel
    Von Jazz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 14:56
  5. Eisenmangel und Methylphenidat
    Von bluetomcat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 10:10

Stichworte

Thema: Ein neuer Ansatz? Eisenmangel im Gehirn... im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum