Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Diskutiere im Thema Junges von heute verweichlicht & was das mit Adhs zu tun haben könnte, laut Focu im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.933

    AW: Junges von heute verweichlicht & was das mit Adhs zu tun haben könnte, laut

    Also bei unserem Kind war zwar der Kindergarten, ausser Hausmeister, männerlos. Allerdings in der Grundschule gab es verhältnismässig viele Männer im Betreuungsbereich. Bei den Lehrern überwog dann wieder der weibliche Anteil, aber Männer waren durchaus anwesend.

    Was mir allerdings stark auffällt: Warum wollen nur Jungs laut sein, toben und raufen und trotzdem geliebt werden? Wollen Mädchen das nicht auch? Ich jedenfalls war als Kind eine Heldin und meine Mutter hatte absolut nichts dagegen. - So viel zu Mütter, die verweichlichen. In Watte packen wollte mich eigentlich eher der Vater. Allerdings war ich nie im Kindergarten und in der Grundschule überwog auch damals schon der weibliche Anteil - in der Oberschule übrigens auch.

    Was mich denn noch erstaunt, wenn Jungs - jetzt mal impliziert - dadurch heute AD(H)S bekommen, weil sie sich nicht austoben dürfen, warum bekommen es dann Mädchen? Und wenn es bei Mädchen der gleiche Grund ist, warum wurde diese "Erkrankung" dann nicht schon viel früher erkannt, denn es müsste bei ihnen dann doch schon etliche Generationen vor uns aufgefallen sein oder sind Mädchen einfach weniger Wert, so dass es sich nicht lohnte, für Mädchen zu forschen?
    .
    Geändert von ChaosQueeny (20.02.2014 um 15:18 Uhr)

  2. #12
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Junges von heute verweichlicht & was das mit Adhs zu tun haben könnte, laut

    Wildfang schreibt:
    Jo.

    ... aber ich war als Grundschulkind eigentlich immer in irgend einem Busch oder Baum - mit den wenigen Freunden oder meist auch alleine ...

    Meine Phantasie geht grad spazieren...

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.933

    AW: Junges von heute verweichlicht & was das mit Adhs zu tun haben könnte, laut

    Tztztz, ein Schelm, wer böses dabei denkt.

  4. #14
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Junges von heute verweichlicht & was das mit Adhs zu tun haben könnte, laut

    ChaosQueeny schreibt:
    Tztztz, ein Schelm, wer böses dabei denkt.
    IIIIIIIIIIIIIIIIIIIch doch nicht - du etwa??? *völligunschuldigguck*

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.933

    AW: Junges von heute verweichlicht & was das mit Adhs zu tun haben könnte, laut

    Nie und nimmer! Und wenn, dann würde ich das nicht zugeben. Das Kopfkino ist böse, ich doch nicht.

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Junges von heute verweichlicht & was das mit Adhs zu tun haben könnte, laut

    Was ich leider nur bestätigen kann, ist das die meißten Frauen heute (?) es nicht mit ansehen/aushalten können wenn (ihre) Jungs rangeln.

    So können sie meistens auch nicht auseinanderhalten, ob es ein "harmloses", von beiden Seiten gewolltes Kräftemessen ist, oder ob einer dem anderen grade etwas aufzwingt/fertigmacht (mir fällt grade kein bezeichnenderes Wort ein).

    Ich weis das Jungs andere Bedürfnisse haben als Mädchen.
    Es ist wohl so das Jungs die ersten 10 Jahre ihres Lebends damit beschäftigt sind rauszufinden wie sie ihre Muskeln koordinieren, wärend die meisten Mädchen damit erst wärend der Pupertät anfangen. ( Wenn ich mich richtig erinnere liegt das am unterschiedlichem Muskelwachstum und der Gehirnentwicklung)
    Was dann dazu führt , das Jungs allgemein einfach bis Ende der 4ten Klasse ein viel höheres Bewegungsbedürfniss haben als Mädchen.

    Trotz all diesem Wissen, fällt es auch mir (Frau) sehr schwer so was auszuhalten , wenn ich es sehe. Wobei ich als Kind auch sehr gerne mal dem einen oder anderem Jungen gezeigt hätte das ich stärker bin.

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Junges von heute verweichlicht & was das mit Adhs zu tun haben könnte, laut

    Was mir allerdings stark auffällt: Warum wollen nur Jungs laut sein, toben und raufen und trotzdem geliebt werden? Wollen Mädchen das nicht auch?
    Wollen Mädchen auch aber guck mal flach über einen Schulhof. Es gibt Mädchen und Jungs die Hopsen und Rennen und Raufen und Mädchen und Jungs die irgendwelche ruhigen Speil spielen aber bei ersteren sind es eben signifikant mehr junge und bei letzterem Signifikant mehr Mädchen.

    Das Problem sind eher die Identifikationsfiguren, die Vorbilder. Da gibt es zu wenig Männer.

    Was mich denn noch erstaunt, wenn Jungs - jetzt mal impliziert - dadurch heute AD(H)S bekommen, weil sie sich nicht austoben dürfen, warum bekommen es dann Mädchen?
    Das ist doch bekanntermaßen Blödsinn (niemand bekommt ADHS WEIL er/sie sich nicht austoben dürfen) und zweitens hilft Sport bei Jungen und Mädchen gleichviel bzw. gleich wenig.

  8. #18
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Junges von heute verweichlicht & was das mit Adhs zu tun haben könnte, laut

    Wildfang schreibt:


    Das ist doch bekanntermaßen Blödsinn (niemand bekommt ADHS WEIL er/sie sich nicht austoben dürfen) und zweitens hilft Sport bei Jungen und Mädchen gleichviel bzw. gleich wenig.
    Das passt zu der landläufigen Behauptung, die ADHS-Krankheit, die ja keine Krankheit sei, käme von zu viel Fernsehen.

  9. #19
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.933

    AW: Junges von heute verweichlicht & was das mit Adhs zu tun haben könnte, laut

    Tja, lieber Wildfang vielleicht sind sie nett und angepasst in der Schule, aber wehe danach ...
    Glaub mir, ich habe danach gerauft und geprügelt mit den Jungs. Ich habe getobt und geschrien mit den Jungs und Mädchen. Ich glaube, meine Lehrer hätten mich nicht wieder erkannt. Und ich hatte nicht plötzlich andere Vorbilder. Wobei ich eigentlich wenige reale männliche Vorbilder (im eigentlichen Sinn) hatte. Ich kenne einige Mädchen oder Frauen, die so drauf waren, wie ich.

    Das es Blödsinn ist, weiss ich doch. Allerdings war mir gerade danach zumute, den Gedankengang des Artikels weiter zu spinnen. Tut mir leid, wenn ich dir damit auf die Füsse getreten bin. Das war nicht meine Absicht.

    @ Schnarchnase: Wo doch Fernsehen durchaus männliche Vorbilder schafft. Interessant finde ich den Aspekt unter der zu Hilfe nahme eines anderen Threads hier, wo die meisten AD(H)Sler sagen, dass sie gar nicht in der Lage sind, längere Zeit fernsehen durchzuhalten. So viel also zu zuviel Fernsehen.

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Junges von heute verweichlicht & was das mit Adhs zu tun haben könnte, laut

    Zu viel vor einem Bildschirm hocken, führt zu ähnlichen Symtomen. Wenn man das Kind den von dem Teil weg hat, ist es emotional unausgeglichen, meist motorisch unruhig und kann sich nicht konzentrieren. Blos ist da die Ursache halt das stundenlange Stillsitze und die vielen unverarbeiteten Eindrücke.



    Deswegen läst sich ja eine ADHS durch weniger Bildschirmkonsum verbessern oder verhindern.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Könnte ich ADS haben?
    Von ToniP im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 00:53
  2. Wissen das da was ist, ahnen das man etwas wie Adhs haben könnte
    Von Tetrian im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.01.2014, 20:19
  3. Könnte ich ADS / ADHS haben?
    Von DerEine im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 21:53
  4. Könnte das Verhalten etwas mit ADS zu tun haben...?
    Von Katharina81 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 07:42
  5. Eure Meinung wäre mir wichtig! Könnte ich ADHS haben?
    Von Melone im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 09:36
Thema: Junges von heute verweichlicht & was das mit Adhs zu tun haben könnte, laut Focu im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum