Seite 2 von 15 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 145

Diskutiere im Thema Tagesspiegel im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Lysander

    Gast

    AW: Tagesspiegel

    Die Kommentare spiegeln die konträren Ansichten über ADS wider, die es derzeit gibt. Ich finde sie nicht verwunderlich und ich habe wirklich schon viel schlimmere gelesen.
    Ich finde, dass auch wir nicht die Wahrheit gepachtet haben. Ich kann mich über derartige Kommentare gar nicht mehr aufregen.
    Den Artikel aber finde ich sehr gut, obwohl ich die Richtigkeit der Behauptung, dass bei der Mehrheit ADS im Erwachsenenalter verschwindet (Zitat: "Tatsächlich verschwindet die Krankheit bei der Mehrheit der Betroffenen, betont Colla") bezweifle. Aufgefangen wird sie etwas mit der Bemerkung, dass sinngemäß die Hyperaktivität als Symptom verschwinden könne und so die Auffälligkeit der Erwachsenen gegen Null tendiere.

  2. #12
    howie

    Gast

    AW: Tagesspiegel

    "Tatsächlich verschwindet die Krankheit bei der Mehrheit der Betroffenen, betont Colla"
    doch das stimmt, habe entsprechende langzeitstudie bei der das herauskam im forum gepostet - den artikel der darüber geschrieben hat und den original-fachartikel.

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Tagesspiegel

    Lysander schreibt:
    Den Artikel aber finde ich sehr gut, obwohl ich die Richtigkeit der Behauptung, dass bei der Mehrheit ADS im Erwachsenenalter verschwindet (Zitat: "Tatsächlich verschwindet die Krankheit bei der Mehrheit der Betroffenen, betont Colla") bezweifle. Aufgefangen wird sie etwas mit der Bemerkung, dass sinngemäß die Hyperaktivität als Symptom verschwinden könne und so die Auffälligkeit der Erwachsenen gegen Null tendiere.
    Ja.
    Leider kann ich das mit der Auffälligkeit für mich selber noch nicht bestätigen, auch wenn's 2/3 so gehen soll, für die ich mich freue.
    Selten spricht das jemand aus - wie z.B. "Sie sind aber aktiv", die meisten denken sich's wohl, weil das ADHS oft ist wie mit Knoblauchgeruch.
    Lg
    Geändert von Loyola ( 9.02.2014 um 15:17 Uhr)

  4. #14
    Lysander

    Gast

    AW: Tagesspiegel

    howie schreibt:
    doch das stimmt, habe entsprechende langzeitstudie bei der das herauskam im forum gepostet - den artikel der darüber geschrieben hat und den original-fachartikel.
    Bevor ich jetzt überall suchen muss, würde ich mich sehr über einen Link freuen :-)

  5. #15
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.211

    AW: Tagesspiegel

    Also ich habe heute ein bisschen netzgewerkt in Sachen ADHS-Hilfe bei einer Veranstaltung.
    An die Festrednerin Marlene Mortler, CSU, Drogenbeauftragte der Bundesregierung, habe ich mich
    zwar nicht herangemacht, weil sie offenbar in Eile war, konnte aber mit ein paar anderen Personen
    ein paar Ansichten über ADHS zurechtrücken und unser Netzwerk für eine Veranstaltung anbieten.

    Na ja, so lang meine Klappe noch geht, werde ich halt weitermachen, die Herzen von ein paar "Nicht-ADHS-Betroffenen" zu gewinnen.

  6. #16
    ellipirelli

    Gast

    AW: Tagesspiegel

    creatrice schreibt:
    Bionade-Bourgeoisie.
    Wow- der Begriff gefällt mir!

  7. #17
    ellipirelli

    Gast

    AW: Tagesspiegel

    howie schreibt:
    doch das stimmt, habe entsprechende langzeitstudie bei der das herauskam im forum gepostet - den artikel der darüber geschrieben hat und den original-fachartikel.
    sorry, ich halte das für ausgemachten Blödsinn.
    Egal, welchen Link du dazu mal irgendwo gepostet hast.

    Für mich geht das in die Richtung: Kinderlähmung?? Quatsch - sie sind über 18, also erwachsen, dann können sie gar keine Kinderlähmung mehr haben.
    Ihre Symptome müssten schlagartig verschwunden sein....

  8. #18
    howie

    Gast

    AW: Tagesspiegel

    ahds ist viel komplizierter als du denkst

    es gibt zum beispiel gene die korrelieren mit adhs bei kindern
    und dann gibt es veränderte gene, die nur bei erwachsenen mit adhs und nicht bei kindern mit adhs auftreten.

  9. #19
    howie

    Gast

    AW: Tagesspiegel

    scheint doch eine gute studie zu sein
    http://pediatrics.aappublications.or...-2354.full.pdf

    bitte erst anschauen! wirklich anschauen!
    dann was dazu sagen.

  10. #20
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Tagesspiegel

    howie schreibt:
    ahds ist viel komplizierter als du denkst

    es gibt zum beispiel gene die korrelieren mit adhs bei kindern
    und dann gibt es veränderte gene, die nur bei erwachsenen mit adhs und nicht bei kindern mit adhs auftreten.


    Das hat nichts mit komplizierter ADHS Genetik zu tun, das beweist nur, das es immer noch nicht möglich ist, ADHS genetisch nachzuweisen.
    Verschiedene Studien, verschiedene Kandidatengene.

    Selbst deine Beispiele sind nicht 100% auf jeden ADHSler reproduzierbar, sondern "nur" Ansätze. Deswegen sind wir ja noch in dem Dilemma, Ungläubigen einen Beweis zu liefern.

Seite 2 von 15 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Tagesspiegel - Zerstreute Täter
    Von leander1 im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2.08.2012, 01:50
Thema: Tagesspiegel im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum