Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Diskutiere im Thema ADHSpedia im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    ADHSpedia

    Es gibt eine neue Infoseite. Ist an Wikipedia angelehnt.

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: ADHSpedia

    Stellst den Link bitte rein?
    Lg

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    AW: ADHSpedia

    Morgen aber erst. Lieg schon im Bett.

    Gesendet von meinem GT-S6810P mit Tapatalk

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    ADHSpedia

    Da stecken die hier http://www.helperior.de/ hinter. Nicht unbedingt schlimm aber eben auch nicht wirklich Wiki sondern auch Werbung. Was nicht heißt dass die Infos da schlecht wären.


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und passender App

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: ADHSpedia

    Das mit dem ADHS-Wiki ist an sich eine gute Idee. Wichtig wär nur, das mitzugestalten, damit es nicht da übliche Wissen aus der Sicht von "außen" weitergibt, sondern auch die Innensicht miterfasst, die zum Verständnis mehr nutzt. D.h.dass eben beschrieben wird, was nicht Betroffene eben nicht erleben u kennen! Falls das Wikiprojekt angenommen wird, kann es eine Chance sein, da durch die Diskussion und im nächsten Schritt durchs Schreiben mitzugestalten.

    Die Gefahr daran sehe ich v.a. dahingehend, dass bei denen das Wiki-Element in dem Gesamtkonzept evtl. mehr als zugkräftiges Werbeelement gedacht ist, als zur tatsächlich tiefergehenden Aufklärung. Ein gutes Lexikon macht Arbeit. Sehen, ob die dafür wirklich Zeit haben...

    Schauen, wie sich's entwickelt.

    Lg
    L.
    Geändert von Loyola (16.11.2013 um 12:16 Uhr)

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    AW: ADHSpedia

    Also ich bin nicht die NSA. Ich habe mir die jeweiligen Impressums angesehen. Ich kann auch noch ein Brot backen. Ihr seid alle erwachsen und könnt selbst entscheiden wie ihr damit umgeht. Und die oberlehrerhaften mag ich besonders gern.
    Wer mag kann gern noch die Lebensläufe der Verantwortlichen nachrecherchieren. Bringt Euch mit ein, ich finde die Ansätze und Beiträge allemal besser, als das was in TV und Presse steht. Schönen Tag noch

    http://adhspedia.de/wiki/Hauptseite
    Geändert von Raphell (16.11.2013 um 12:31 Uhr)

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: ADHSpedia

    Da ist ein Betroffener offenbar Englisch- und Deutschlehrer geworden und hat Nachhilfe für Schüler mit ADHS hochgezogen: Trägerschaft | Helperior und er ist in einer vernünftigen weise Kritisch gegen Medikation aber nicht in einer ideologischen Weise. Das ist ja OK.

    Ich fände es allerdings fair wenn in der Wiki noch dicker der Firmenname vorkäme - so wie es Shire bei den (inhaltlich wirklich sehr guten) ADHS-Infos.

    Obwohl ... wenn ich http://www.adhs-zukunftstraeume.de/default.aspx und ADHSpedia nebeneinander aufrufe ... passt schon. Unten rechts der Träger ....

    Schaun mer mal ob das eine wirklich gute Info-Seite über ADHS wird.

    EDIT @Raphell: Stimmt, allerdings sind hier einige schon ein paar mal ganz schön reingefallen mit diverser gut getarnter ideologischer Anti-ADHS-Propagande ... da muss man leider genau hinschauen. Es ist mal keine Verschwörungsphantasie hinter einem Teil der Ritalin-"Kritik" professionelle, gut organisierte Profis einer Amerikanischen Psychoorganisation zu vermuten. Und es hilft allen, auch den vernünftig-skeptischen Fachleuten, wenn klar ist wo und auch wo nicht diese Propaganda wirkt.
    Geändert von Wildfang (16.11.2013 um 12:36 Uhr)

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 346

    AW: ADHSpedia

    Bin grad am Grübeln über diese Seite:

    Kritik und Kontroversen

    Bringt sie irgendwie den Diskurs weiter?
    Ich kann einige Schein-Argumente entdecken bzw könnte man viele der genannten Einwände auf alle psychischen Störungen anwenden.(Etikettierung; Überidentifizierung mit der "Diagnose" etc)
    Oder das Problem der möglichen Fehldiagnose:
    Besonders bei fehldiagnostizierten Menschen, deren Symptomursprung eigentlich in anderen psychischen Störungen gelagert ist, kann im Erwachsenenalter mit schwerwiegenden Konsequenzen im Selbstkonzept sowie mit Störungen beim Therapieerfolg hinsichtlich der eigentlichen Problematik gerechnet werden.
    Das gilt doch viel häufiger andersherum:
    Menschen erhalten aufgrund einer unerkannten ADHS die falschen Diagnosen und Therapien und werden immer kränker.

    Und was soll z.B.ein solcher Satz?
    Insbesondere in der Bundesrepublik Deutschland wird ADHS als "Diagnose der unteren sozialen Schichten" angesehen.
    In der Tat war das die suggestive und missbräuchliche (!) Aussage des letzten Barmer Arztreports - dort auch schon spekulativ und unbelegt.

    Irgendwie werde ich grad den Verdacht nicht los, dass hier unter dem Vorwand eines "neutralen und unabhängigen" Wiki letztlich doch die bekannten alten Hüte wieder in die öffentliche Diskussion eingebracht werden sollen...

    @Raphael:
    Bringt Euch mit ein
    Das scheint aber kein Wiki mit unbeschränktem Zugang zu sein:

    http://adhspedia.de/wiki/Hilfe:Inhaltsverzeichnis
    ...
    Warum ADHSpedia Closed Source ist

    ADHSpedia verbietet die Veränderung oder Ergänzung von Inhalten durch Dritte. Das Thema ADHS ist - obwohl medizinisch anerkannt und klassifiziert - noch immer in Teilen umstritten....
    Geändert von Esme (16.11.2013 um 12:40 Uhr)

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    AW: ADHSpedia

    Es ist aber nunmal so, daß genau das in der breiten Öffentlichkeit so gesehen wird.

    Gesendet von meinem GT-S6810P mit Tapatalk

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    AW: ADHSpedia

    Raphell schreibt:
    Es ist aber nunmal so, daß genau das in der breiten Öffentlichkeit so gesehen wird. TV und Presse sei dank.

    Gesendet von meinem GT-S6810P mit Tapatalk


    Gesendet von meinem GT-S6810P mit Tapatalk

Seite 1 von 3 123 Letzte

LinkBacks (?)

  1. 17.11.2013, 17:48

Thema: ADHSpedia im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum