Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Diskutiere im Thema Josef Hecken (Vorsitzender des G-BA): "Flasche Bier statt Therapie" im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.804
    Blog-Einträge: 40

    Josef Hecken (Vorsitzender des G-BA): "Flasche Bier statt Therapie"

    Hallo.

    Manchmal fragt man sich schon, wes Geistes Kind eigentlich die für die Gesundheitsversorgung in diesem Land Verantwortlichen tatsächlich sind.

    Einen Satz, der sinngemäß lautet "Nicht jeder braucht eine Therapie, sondern eine Flasche Bier reicht manchmal auch", würde man wohl am ehesten noch zu später Stunde an einem Stammtisch erwarten.

    Tatsächlich stammt dieser Satz aber vom Vorsitzenden des Gemeinsamen Bundesausschusses G-BA Josef Hecken, also von einem Mann, der dem Gremium vorsteht, das aushandelt und festlegt, welche Leistungen die gesetzlichen Kassen unter welchen Bedingungen für ihre Versicherten zu erbringen haben (!).

    Und welches damit auch das Gremium ist, das bestimmt, unter welchen Bedingungen die Leistungspflicht für eine psychotherapeutische Behandlung besteht.

    Gibt es demnächst also statt einer Therapie dann einen Kasten Bier auf Rezept?


    Quelle (neben vielen anderen):

    Psychische Probleme: Josef Hecken empfiehlt Bier statt Therapie - SPIEGEL ONLINE



    LG,
    Alex

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Josef Hecken (Vorsitzender des G-BA): "Flasche Bier statt Therapie"

    Toll, dann fang ich heute abend gleich mal an.

    Langt eine Flasche oder braucht es mehr?

    Und die Rechnung schicke ich dann an die Krankenkasse.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 179

    AW: Josef Hecken (Vorsitzender des G-BA): "Flasche Bier statt Therapie"

    ...wohl etwas viel von der eigenen Medizin geschluckt.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Josef Hecken (Vorsitzender des G-BA): "Flasche Bier statt Therapie"

    Widerlich!

    Seine "Rechtfertigung" ist nicht einen Deut besser ...........

  5. #5
    Gibt´s Kaffee ?

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.610

    AW: Josef Hecken (Vorsitzender des G-BA): "Flasche Bier statt Therapie"

    Ich finde, dieser Artikel zeigt mal wieder, wie dringend wir "denkende Menschen" benötigen, die sich in der Politik engagieren wollen

    Na ja, und die Formulierung klingt für mich nicht annähernd danach, dass er damit meint, dass Leute mit Einschlafstörungen nach einem alten Hausrezept abends eine Flasche warmes Bier trinken sollen...

    Oder ist er auch einer von "uns" ? (weil er so viele/schnelle Gedankengänge im Kopf hat, dass verbal nur noch das Ergebnis 'rauskommt..?!?..)

    Aber selbst als ADHS'lerin kann ich diese konkreten Gedankensprünge nicht wirklich nachvollziehen....

  6. #6
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 968

    AW: Josef Hecken (Vorsitzender des G-BA): "Flasche Bier statt Therapie"

    Ich denke, diese Aussage erklärt doch einiges, wie dort denken.. und weshalb man ewig auf eine Platz bei einem Therapeuten warten muss...

    ... gerade Bier ist gut... ja, dass machen doch viele, ihre Probleme mit Alkohol wegtrinken... bekomme ich dann Bonuspunkte als schwerer Alkoholiker? Egal, dass ich nun eine medizinische Behandlung brauche.. hauptsache ich habe keine Therapie gemacht?

    Sicherlich wird der gute Herr dann nur eine Therapie für sinnvoll halten, wenn schon der totale Zusammenbruch kam.. und im vorraus, wenn man merkt, man hat ein Problem, weswegen man aber im Alltag noch keine großen Probleme hatte, dann als die Fälle einstufen, die man lieber mit Bier kuriert..


    .. *überleg*... wenn statt Therapie Suchtmittel "Alkohol" empfohlen wird... dann will ich aber auch andere Suchtmittel haben... vielleicht werden dann MPH und Amfetaminsulfatsaft dann endlich problemlos von der Kasse bezahlt
    Geändert von Rina Oka ( 7.11.2013 um 09:05 Uhr) Grund: was vergessen

  7. #7
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Josef Hecken (Vorsitzender des G-BA): "Flasche Bier statt Therapie"

    Erst das Bier, das über die Probleme hinweghelfen soll und dann 2 Probleme an der Backe! Das ist zum Schreien gut!

    Falls der Herr denkt damit Geld zu sparen .... ja, vielleicht zu seiner Amtszeit ... Nachhaltigkeit, Hirn, gesunder Menschenverstand, Ethik ... Denken ist wohl Glückssache!

    Oh Herr, lass Hirn regnen!


    Liebe Grüße
    Susi

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Josef Hecken (Vorsitzender des G-BA): "Flasche Bier statt Therapie"

    Ja was, war schon der 11.11.??? Habe ich was verpasst? Mein Kalender steht erst auf dem 7.... glaube ich....

    Und ich dachte immer, ich bräuchte einen Therapeuten, wegen unqualifizierten, unüberlegten, total fehlamplatzseienden, reingerufenen Kommentaren... tztztztz.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 346

    AW: Josef Hecken (Vorsitzender des G-BA): "Flasche Bier statt Therapie"

    Alex schreibt:

    Tatsächlich stammt dieser Satz aber vom Vorsitzenden des Gemeinsamen Bundesausschusses G-BA Josef Hecken, also von einem Mann, der dem Gremium vorsteht, das aushandelt und festlegt, welche Leistungen die gesetzlichen Kassen unter welchen Bedingungen für ihre Versicherten zu erbringen haben (!).

    Und welches damit auch das Gremium ist, das bestimmt, unter welchen Bedingungen die Leistungspflicht für eine psychotherapeutische Behandlung besteht.


    Psychische Probleme: Josef Hecken empfiehlt Bier statt Therapie - SPIEGEL ONLINE
    In einem anderen Forum wurde der G-BA deshalb heute kurzerhand in "Gemeinsamer Bier-Ausschuss" umgetauft.


  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 470

    AW: Josef Hecken (Vorsitzender des G-BA): "Flasche Bier statt Therapie"

    Hmm...
    Vergleiche Herrn Heckens Aussage
    mit Regeln für den perfekten Schlaf: "18 bis 21 Grad sind ideal" - SPIEGEL ONLINE
    (fiel mir heute morgen einfach mal so auf - Die Sache mit Alkohol -> Schlaf -> Depression, etc.)

    [ironie]Ich bin hellauf begeistert [/ironie]

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. dexamphetamin auf rezept aber amphetaminsulfat auf der flasche?
    Von timson im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 08:58
  2. Persönlichkeitsstörung statt ADS!
    Von anjohn im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 07:07
  3. Antidepressiva statt Methylphenidat (MPH)
    Von skitt im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 16:12

Stichworte

Thema: Josef Hecken (Vorsitzender des G-BA): "Flasche Bier statt Therapie" im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum