Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema FAS Fementales Alkoholsyndrom im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    FAS Fementales Alkoholsyndrom

    Habe gerade einen Beitrag im Mittagsmagazin gesehen. Symptome sind weitgehend wie bei ADHS. Habt ihr schon davon gehört?

    Gesendet von meinem GT-S6810P mit Tapatalk 2

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: FAS Fementales Alkoholsyndrom

    Naja, das FAS kann sich natürlich auch in einer ADHS-ähnlichen Symptomatik äußern, kann aber auch mit einer Lernbehinderung bis hin zur geistigen Behinderung sowie Missbildungen gekoppelt sein. Insgesamt sind die Symptome äußerst vielfältig.

    FAS kann dann entstehen, wenn während der Schwangerschaft Alkohol konsumiert wird. Die Menge des Alkohols ist dabei unerheblich. Soweit mein Kenntnisstand.

  3. #3
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: FAS Fementales Alkoholsyndrom

    Ich schau es gerade an, bzw. ich höre mit halbem Ohr zu.

    Während der Schwangerschaft mit meiner Tochter habe ich einmal zu Weihnachten etwas
    Ananas-Bowle getrunken. Das war im 5. Monat, die morphologische Entwicklung war da
    schon abgeschlossen. Ich hatte trotzdem ein sehr schlechtes Gewissen, aber die ADHS
    war wahrscheinlich schon in den Genen.

    Ich rate in jedem Fall allen Leute ab, in der Schwangerschaft Alkohol zu konsumieren und
    verstehe nicht, warum das bei uns auf Lebensmitteln nicht angegeben wird, also nicht nur
    bei typpischen alkoholischen Getränken. (wie z. B. in Frankreich).

    Es gibt da auch eine Selbsthilfe-Organisation. Wenn man sich die Internet-Seite mit den
    Listen ansieht, dann kann man schon ins Grübeln kommen, ob vielleicht das eine Glas
    Bowle der Auslöser war. Wie ADHS-Betroffene sind die FAS-Kinder in der Entwicklung
    verzögert, ein Hochschulstudium ist jedoch sicher nur wenigen möglich. Wenn ich es
    richtig gelesen habe, wird von 10.000 Kindern pro Jahr gesprochen, wäre durchaus
    vermeidbar, jedoch habe ich nichts darüber gelesen, wie viele der Eltern ADHS-Betroffen
    sind und sozusagen beides haben.

Stichworte

Thema: FAS Fementales Alkoholsyndrom im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum