Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema ZDF Frontal: Kinder in der Medikamentenfalle im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    ZDF Frontal: Kinder in der Medikamentenfalle

    Ausnahmsweise geht es nicht um ADHS, sondern um Depression.

    Die neueste These ist nämlich die: Kinder werden rücksichtslos mit Antidepressiva vollgestopft und ruhig gestellt.

    Sendung vom 13. August 2013 - ZDF.de

    Irgendwie kommt einem die Argumentationsweise doch bekannt vor?

    Richtig, man braucht bloß Antidepressiva durch Ritalin ersetzen, schon hat man genau die gleiche Argumentationsstruktur.

    Und nicht nur dieses: Es tauchen auch noch nahezu dieselben Experten wie beim Thema ADHS auch beim Thema Depression auf!

    Ein Prof. Peter Schönhöfer beispielsweise, taucht als Phramaexperte auf, merkwürdig nur, dass er nie zu diesem Thema veröffentlich hat. Auch tritt Peter - zumindest wenn ihm sein drittes Gebiss nicht herausfällt - gerne bei der Gesellschaft für soziale Psychiatrie als Festredner in Erscheinung, genauer gesagt als Experte zum Thema ADHS. Ein Thema, zu dem er schon genauso viel geforscht und veröffentlicht hat wie zum Thema Pharmakologie, seinem anderen Spezialgebiet, nämlich nischde, nada, niente oder anders ausgedrückt: nullkommanull. Dafür war er mit Willy Brandt per Du. Schätze, daraus geht eindeutig hervor, dass es sich um eine psychiatrische Koryphäe handelt.

    Auch eine Expertin der DGSP tritt in Erscheinung. Die DGSP tut sich vor allem immer wieder mit völlig wirren bis irren Statements zum Thema ADHS hervor. Mein Lieblingsbeispiel ist das folgende Diskussionspapier: http://www.dgsp-ev.de/fileadmin/dgsp...._Koettgen.pdf

    Selten ist wohl auf weniger Raum mehr Schwachsinn zum Thema ADHS verbreitet worden als hier. Meine Lieblingsstelle ist, Ritalin ist sehr gefährlich, weil es den Dopaminspiegel senkt. Auch sehr gut ist, ADHS heisst Aufmersamkeitsdefizithyperakti vitätssyndrom (Heisst es aber nicht. ).

    Interessant ist, dass die Steigerungsrate bei der Verordnung von NL von 400 % ganz der ADHS zugeschlagen wird. Eine Verbindung zwischen steigenden NL-Raten und Fehlbehandlungen der ADHS wird nicht gezogen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

    Fazit: Ich glaube nicht, dass so genannte Fachkräfte, die sich schon beim Thema ADHS durch baren Dilettantismus in Permanenz hervortun, ausgerechnet die richtigen Ansprechpartner beim Thema Depression sind. Nach meinem bescheidenen Dafürhalten gibt es nämlich einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen der Depression und der ADHS, und zwar einen, der im Kindes- und Jugendalter noch frappanter ist als im Erwachsenenalter, also selbst für Blinde fast schon erkennbar.

  2. #2
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.422

    AW: ZDF Frontal: Kinder in der Medikamentenfalle

    Naja, da sie vielleicht immer mehr wiederstand spüren wenn sie quatsch über ADS rauslassen (weil es immer mehr betroffenen gibt die ihre klappe öffnen), suchen sie mal ein andere thema... Wahrscheinlich geht es dort drum irgendwann ihre mist zu verkaufen und geld zu machen...

    ADSler wehren sich langsam gegen was für mist erzählt wird, weil sie eben dazu neigen... Depressiven sind vielleicht noch eine bequeme zielscheiben...

    Ich ging nicht mal der link lesen, ich habe echt wichtiger zu tun, nähmlich mein mittagessen essen...

    lg

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 145

    AW: ZDF Frontal: Kinder in der Medikamentenfalle

    Ein überaus lehrreicher Beitrag.. kann ich auch nur jedem empfehlen..
    Etwas Herzloseres die Pharmakonzerne gibt es nicht.


    Lg FreeLancer

  4. #4
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.211

    AW: ZDF Frontal: Kinder in der Medikamentenfalle

    ?????????
    @FreeLancer
    Ist das Satire?
    Tut mir leid, ich komme gerade aus dem Urlaub,
    vielleicht ist mir der feuchten Luft von Süengland etwas abhanden gekommen.

    LG Gretchen

Ähnliche Themen

  1. Jetzt gleich bei Frontal 21
    Von Raphell im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 5.06.2013, 14:14
  2. Adhs und Kinder?
    Von Vanne7793 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 15:34
  3. Warum Grenzen die sich immer ab?Kinder und Kinder
    Von maedelmerlin im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 20:45
  4. ZDF Frontal-21 „Tägliche Pillen“ 12.05.2009
    Von Leandro im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 14:41

Stichworte

Thema: ZDF Frontal: Kinder in der Medikamentenfalle im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum