Das sind drei Videobeiträge und ein Text zu ADHS bei Kindern. Der erste Videobeitrag ist älter und besser als der Rest und stammt offensichtlich von einer anderen Authorin.
"Wir züchten Pflichterfüller" - heute-Nachrichten

Hüther und Bonney kommen leider auch zu Wort:
"Wenn plötzlich ein Medikament so häufig verschrieben wird", sagt der Kinder- und Jugendpsychiater Helmut Bonney, "dann stimmt das nachdenklich, und man fragt sich wo die ganzen Kranken herkommen". Bonney steht da nicht mehr allein, weltweit warnen Psychologen vor den sich häufenden Diagnosen angeblich psychisch kranker Kinder.Umstritten ist dabei nicht, dass das Medikament wirkt, gefragt wird eher, ob es langfristig ein Problem löst. "Nein", sagt der Gehirnforscher Gerald Hüther. "Mit dem Medikament", so Hüther, "legen sie nur das System im Gehirn still, das Begeisterung ausschüttet. Damit aber können sich die Kinder nicht mehr in unterschiedlichen Situationen erfahren. Man raubt dem Kind also die Möglichkeit, Impulskontrolle zu lernen".