Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27

Diskutiere im Thema Nicht direkt ADHS aber Hüther im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Nicht direkt ADHS aber Hüther

    hihi ... Krawall-Neurologe ... lässt sich auf zwei Binsenweisheiten herunterkürzen ... dass der Göttinger Neurowissenschaftler es versteht, seine wissenschaftlichen Erkenntnisse derart allgemeinverständlich zu präsentieren, dass man nicht nur kein Studium braucht, um sie zu begreifen, sondern auch keines, um sie zu äußern...




    ZDF-Philosophiesendung mit Richard David Precht und Gerald Hüther - SPIEGEL ONLINE

    Ich geb' offen zu, ich mag den Hüther nicht. Sowas lese ich gerne.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 222

    AW: Nicht direkt ADHS aber Hüther

    gelöscht. sorry, schreibe manchmal ohne sinn und verstand
    Geändert von sorryforthat (31.08.2012 um 01:00 Uhr)

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Nicht direkt ADHS aber Hüther

    Schöner Bericht.

    Ich geb' offen zu, ich mag den Hüther nicht. Sowas lese ich gerne.
    ich mag den Precht und den Hüther nicht!

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Nicht direkt ADHS aber Hüther

    Der Text ist herrlich..

    Was mich aber maßlos ärgert, ist, dass die Grundidee und die grundsätzliche Kritik an das Schulsystem durchaus berechtigt ist. Da wäre so viel Potential gewesen, in so einer Sendung diesem Thema richtig auf den Grund zu gehen, und jetzt wird das so ins Lächerliche gezogen (ohne die Sendung jetzt gesehen zu haben).. Es gibt ja auch schon Veränderungen und auch positive Beispiele, das hätte man auch diskutieren können, und, und, und..

    Kleiner Nachtrag.. -Oh, Gott.. Hab gerade versucht, "die ersten 180 Sekunden" der Sendung in der ZDF-Mediathek mir anzuschauen. Es war ja noch grauenvoller als in dem Bericht beschrieben! Eigentlich wollte ich mir die Sendung doch noch antun, aber jetzt bin ich es mir gar nicht mehr so sicher.. ich glaube ich würde es nicht durchhalten, ich musste schon jetzt aus reinen Selbstschutz gedanklich abschweifen..
    Geändert von Ally80 (31.08.2012 um 09:10 Uhr)

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Nicht direkt ADHS aber Hüther

    Na ja, am Schulsystem kann man viel kritisieren. An Precht auch. Aber Hüther gehört hier besonders beäugt weil er (und Bonney) seine grottenfalschen Thesen von der Hirnentwickung so medienwirksam verbrietet.

    Es stimmt einfach nicht dass das Gehirn beliebig plastisch ist und dass Methylphenidat die "Gesundung" des aus einem Familienkonflikt falsch entwickelten Gehirns blockiert (Almaufenthalte), es ist im Gegenteil so dass MPH oft erst die Bahn frei macht um einen organisch angelegten Fehler in der Hirnentwicklung durch Lernen in den Griff zu bekommen. Wenn das Medikament nicht nötig ist haben wir die Kinder, denen nur mit Therapie gut geholfen werden kann, die gibt es auch. Das fatale ist, dass der den Leuten einredet, MPH sie Gift und gehört verboten. Da fällt natürlich besonders in Deutschland auf fruchtbaren Boden. Da kommt ja ein guter Teil dieser unseligen Anti-ADHS-Kampagne her die dafür sorgt, dass ich mich im Real Life nicht zu ADHS und Methylphenidat bekennen kann - was ich aber mit Burn Out, Diabetes etc. könnte.

    Deswegen ist Precht nur blöd, Hüther ist aber schädlich.

    EDIT Ich tu mir die Sendung sicher nicht an. Es gibt Dinge die absehbar auch ohne ADHS unerträglich sind. (Ich kann eh kein Fernsehen gucken - konnt ich noch nie. Das ist immer langweilig.)

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 52

    AW: Nicht direkt ADHS aber Hüther

    @Wildfang: Sehr gut zusammengefasst! Da bleibt dann nur noch die Hoffnung, dass die beiden sich mit der unfreiwillig komischen Sendung selbst ins Abseits schließen..

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Ich hab nun doch versucht die Sendung über Internet zu gucken. Keine Chance - nicht technisch. Von der Kamera wird mir nur schlecht, vom salbungsvollen Predigertonfall der Protagonisten auch und Inhaltlich ist das ganze eine absolute Nullnummer. Das Schule sch... ist unterschreibt doch jeder.

    Der "kleine Fehler" den du gefunden hast hat übrigens große Auswirkungen. Der führt dazu, dass ein paar Dutzend ADHS-Patienten auf die Alm mussten und eine aus PR-Gründen geweckte Hoffnung zerschlagen wurde, dass hunderten Kindern wirksame ADHS-Behandlung vorenthalten wird und tausende Eltern und ADHS-Patienten stigmatisiert werden.

    Nochmal - nach Hüther ist das Gehirn ewig plastisch, nichts ist festgelegt und deswegen muss man leiden dass das Gehirn lernt und ADHS verschwindet. Weil Methylphenidat den Leidensdruck reduziert kann das Hirn nicht gesund werden.

    So ein Käse.




    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 346

    AW: Nicht direkt ADHS aber Hüther

    @Wildfang:

    Hab mal ne treffende Rezension gefunden:

    Intellektuellen-TV: Sind so große Köpfe - Medien - Tagesspiegel

    Die Premiere von „Precht“ trägt den Titel „Skandal Schule – Macht Lernen dumm?“
    Hüther ist ein sehr sympathischer Professor; es wurde bereits vermutet, sein außerordentlicher Erfolg erkläre sich nicht zuletzt aus dem Umstand, dass man nicht nur kein Studium braucht, um seine Befunde zu verstehen, sondern auch keines, um sie zu äußern. Er glaubt, jedes Kind ist hochbegabt, wenn schon nicht dem Verstande nach, so doch vielleicht emotional. Precht schaut den Professor an wie die leibhaftige emotionale Begabung. Er kann das auch begründen: Seine Gäste sollen sich bei ihm wohlfühlen.
    Geändert von Esme ( 3.09.2012 um 13:14 Uhr) Grund: Ergänzung

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 346

    AW: Nicht direkt ADHS aber Hüther

    Prechts ureigenstes Anliegen für diese Premiere beschreibt er so:

    Sie wollen in Ihrer neuen Sendung Precht „die Gedanken fliegen lassen“ . . .

    Precht: Ja, ich würde mich sehr freuen, wenn die Situation entsteht, dass nicht wie in so vielen Talkshows Platituden und vorgefertigte Formulierungen zum Ausdruck kommen, sondern dass ein Gespräch entsteht, in dem der Zuschauer das Vergnügen hat, Leuten beim Denken zuzuschauen.
    Und Precht erklärt uns auch, warum er ausgerechnet Hüther als Premierengast seines neuen Formats eingeladen hat:

    Warum ist der Hirnforscher und Bildungskritiker Gerald Hüther Ihr erster Gast?

    Precht: Weil er ein radikaler Kritiker unseres Bildungssystems ist und ich in weiten Teilen seine Ansichten teile. Als Hirnforscher, der sich sehr intensiv mit diesem Thema beschäftigt, hat er eine Menge kluger Dinge dazu zu sagen. Wir wollen über eine Bildungsrevolution nachdenken, und darüber, wie man es besser machen kann.



    Richard David Precht: "Auch mal nichts Kluges denken" - Leute - Gesellschaft - Home - Westdeutsche Zeitung

  10. #10
    .

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.018

    AW: Nicht direkt ADHS aber Hüther

    Kann hier gelöscht werden. sorry. Danke.

    sorry der Post gehörte hier nicht hin, habe ich gelöscht, kopiert und verschoben: http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-presse-medien/25683-huether-kindes-missbrauch-beim-alm-projekt.html#post336905





    Geändert von Smiley (20.03.2013 um 13:18 Uhr) Grund: kann gelöscht werden.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Nicht wirklich Medien über ADHS ... aber trotzdem interessant
    Von Wildfang im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 15:06
  2. Mir geht es nicht gut -hoffe ich zieh euch nicht runter, muss es aber loswerden
    Von Silke im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 14:39

Stichworte

Thema: Nicht direkt ADHS aber Hüther im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum